Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ihr meine Liebe gestanden,was nun...?

G

Gast

Gast
Hallo ihr,

Ich hab ein klein/großes Problem!Ich hab mich in ein "Mädchen" verliebt. Ich bin männlich & 25 Jahre alt.

Ich kenne Sie jetzt seit circa 2 Jahren,da wir im gleichen Sportverein sind. Wir haben uns eigentlich immer gut freundschaftlich verstanden.

Ab Oktober letzten Jahres haben wir dann auch intensiv miteinander geschrieben! Wir haben auf einmal über alles geredet....das erste mal,das Leben im allgemeinen,alles einfach.....und dann kam auf einmal die Aussage von ihr,das Sie psychisch krank "war" !!!! Nach dieser ehrlichen Aussage war die erste Priorität von mir,das ich ihr einfach als Stütze und guter Freund zur Seite stehen (Ich habe selbst Depressionen und war lange Zeit in einem tiefen Loch gefangen!)

Ich habe ihr darauf auch meine Vergangenheit erzählt!!!Ab da wurden die Gespräche noch intensiver. Die Gemeinsamkeiten waren zweifellos da. Ich habe mich ihr anvertraut wenns Probleme gab,sie hat sich an mich gewendet wenn`s Probleme gab,wenn ich zum Beispiel eine Frau kennengelernt hab,dann aber enttäuscht wurde,wenn Sie jemand kennengelernt hat.....einfach alles!!!


Und so ging das die ganze Zeit - bis jetzt!!!!bis ich mich selbst gefragt hab,ob da nicht doch Gefühle vorhanden sind,die doch mehr als Freundschaft wollen!Dann hab ich die letzten 3 Wochen abgewartet,und bin dann Schlussendlich letzte Woche am Donnerstag zu ihr gefahren!!!


Dann hab ich zu ihr gesagt: "Du ich finds schön wie sich das alles entwickelt hat,ich bin dankbar das Du in mein Leben gekommen bist,aber wenn wir so weitermachen,werde ich mehr empfinden für dich,als jetzt "nur Freundschaft"

Sie war natürlich baff,keine Frage!!! Sie braucht zeit,war dann die Antwort. Habe ich so Akzeptiert,gerade weil sie so ein toller Mensch ist. Es sind 2 Tage vergangen,hab nichts von ihr gehört,bis ich mich am Samstag bei ihr gemeldet hab (einfach weil ich wissen wollte,wie es ihr geht) ....

Ich hab sie gefragt ob wir nochmal reden wollen,und am besten persönlich,gerade weil ich Sie so mag,und das nicht über eine SMS oder ein telefonat erledigen möchte!!!

Antwort von ihr: "Ja kann ich gut verstehen,das du das hier nicht übers telefon machen willst,aber ich habe gerade keinen Bedarf dannach"


Von Samstag bis jetzt ist leider Funkstille zwischen uns!Jetzt gestern (Donnerstag) haben wir uns dann in unserem Sportverein gesehen,es kam allerdings nur zu einem müden "Hallo" und verabschiedet haben wir uns erst gar nicht :(


Ich würde ihr nur noch einmal sagen,das es mir Leid tut,wie alles gekommen ist!!!! aber durch die Symphatie die Liebe einfach größer wurde! Wenn ich nochmal die Chance hätte,würde ich keine Gefühle zulassen,sie einfach als verdammt tolle Freundin ansehen.



Habt ihr für mich Ratschläge wie ich mich verhalten soll,Tipps,alles mögliche einfach....oder war es das jetzt zwischen uns???
 

Anzeige(7)

Xeaks

Aktives Mitglied
Wenn ich es richtig verstanden habe, bist du jenen Donnerstag spontan zu ihr gefahren um ihr die Liebe zu gestehen?

Sofern ist das für sie natürlich total überfälltigend und sie braucht Zeit. Möglicherweise mag sie dich auch und weiß nicht recht wie es endet. Es kann auch sein, dass sie dich mit einer Abfuhr nicht verletzten möchte.

Ich bin persönlich ein großer Freund von Briefen, handschrift versteht sich. Wo du es ihr erklärst. Du musst natürlich entscheiden ob du weiterhin zu deinen Gefühlen zu ihr stehen willst oder nicht. Doch bedenke einfach abschalten lassen sie sich nicht.
 
G

Gast

Gast
Wenn ich es richtig verstanden habe, bist du jenen Donnerstag spontan zu ihr gefahren um ihr die Liebe zu gestehen?

Sofern ist das für sie natürlich total überfälltigend und sie braucht Zeit. Möglicherweise mag sie dich auch und weiß nicht recht wie es endet. Es kann auch sein, dass sie dich mit einer Abfuhr nicht verletzten möchte.

Ich bin persönlich ein großer Freund von Briefen, handschrift versteht sich. Wo du es ihr erklärst. Du musst natürlich entscheiden ob du weiterhin zu deinen Gefühlen zu ihr stehen willst oder nicht. Doch bedenke einfach abschalten lassen sie sich nicht.

Hi Xeaks,

Danke für die schnelle Antwort!Ja letzte Woche Donnerstag hab ich es ihr gesagt.

Also wenn ich darüber nachdenke zu der jetzigen Zeit und "früher" würde ich die Gefühle abstellen.So schwer die Strecke sein wird,aber als Mensch ist Sie mir so unglaublich ans Herz gewachsen,das ich mittlerweile sagen muss,das es ein großer Fehler war ihr meine Gefühle zu schildern.

Das hab ich vorhin noch vergessen zu schreiben - Ich hab zu ihr gesagt,das ich ihr das nicht schreiben möchte,da mir das ganze mit ihr einfach zu wichtig ist,als das ich das in Worte packen könnte!!! Und vor allem das ich Angst habe vor der Zukunft,das wir uns nichts mehr zusagen haben und die Oberflächlichkeit gewinnt!!

Darauf hat sie genantwortet : "Wird schon nicht so sein" ....und das war die letzte Aussage von ihr,und die ist vom letzten Samstag.
 
G

Gast

Gast
Dann hab ich zu ihr gesagt: "Du ich finds schön wie sich das alles entwickelt hat,ich bin dankbar das Du in mein Leben gekommen bist,aber wenn wir so weitermachen,werde ich mehr empfinden für dich,als jetzt "nur Freundschaft"
Gut, das Geständnis ist raus, Du wurdest abgewiesen.

Aber warum denkt immer jeder eine Freundschaft wäre dann eine Option ?
Du willst keine Freundschaft. Punkt.
Auch jetzt nicht.

Ihr habt euch folglich nichts mehr zu geben.
Nur hat sie das im Gegensatz zu Dir erkannt und bricht nun den Kontakt zu Dir ab.

Natürlich ist es schade, gerade weil ihr euch so gut verstanden habt.
Aber es ist nunmal so gelaufen wie es ist.
 

Xeaks

Aktives Mitglied
Gut, das Geständnis ist raus, Du wurdest abgewiesen.

Aber warum denkt immer jeder eine Freundschaft wäre dann eine Option ?
Du willst keine Freundschaft. Punkt.
Auch jetzt nicht.

Ihr habt euch folglich nichts mehr zu geben.
Nur hat sie das im Gegensatz zu Dir erkannt und bricht nun den Kontakt zu Dir ab.

Natürlich ist es schade, gerade weil ihr euch so gut verstanden habt.
Aber es ist nunmal so gelaufen wie es ist.
Der TE wurde "offiziell noch gar nicht abgelehnt.
Es stimmt zwar das sie auf Abstand geht, doch dafür "kann" es andere Gründe geben
 

Xeaks

Aktives Mitglied
Hi Xeaks,

Danke für die schnelle Antwort!Ja letzte Woche Donnerstag hab ich es ihr gesagt.

Also wenn ich darüber nachdenke zu der jetzigen Zeit und "früher" würde ich die Gefühle abstellen.So schwer die Strecke sein wird,aber als Mensch ist Sie mir so unglaublich ans Herz gewachsen,das ich mittlerweile sagen muss,das es ein großer Fehler war ihr meine Gefühle zu schildern.

Das hab ich vorhin noch vergessen zu schreiben - Ich hab zu ihr gesagt,das ich ihr das nicht schreiben möchte,da mir das ganze mit ihr einfach zu wichtig ist,als das ich das in Worte packen könnte!!! Und vor allem das ich Angst habe vor der Zukunft,das wir uns nichts mehr zusagen haben und die Oberflächlichkeit gewinnt!!

Darauf hat sie genantwortet : "Wird schon nicht so sein" ....und das war die letzte Aussage von ihr,und die ist vom letzten Samstag.
Es ist und bleibt problematisch. Du hast die Gefühle gestanden und nun bereust du es. Das geht wohl jedem so. Hätte sie jedoch "ja" gesagt wärst du mehr als Glücklich gewesen darüber, es getan zu haben. Sind immer zwei Seiten einer Medaille.

Hast du denn über den Vorschlag ihr ein Brief zu schreiben nachgedacht? Ihr es einfach nochmal zu schildern und ggf. auch schreiben das es für dich OK ist wenn sie Nein sagen würde. Wie es danach weiter geht wird die Zeit zeigen. Ob die Freundschaft darauf hin zerbricht oder nicht.

Ich kann aus eigener Erfahrung auch sagen, dass ich einer Freundin meine Gefühle gestanden habe ohne Erfolg. Wir waren über Jahre dann noch befreundet und es ist mit der Zeit dann trotzdem zerbrochen, aber wegen Lebensumständen.
 
G

Gast

Gast
Es ist und bleibt problematisch. Du hast die Gefühle gestanden und nun bereust du es. Das geht wohl jedem so. Hätte sie jedoch "ja" gesagt wärst du mehr als Glücklich gewesen darüber, es getan zu haben. Sind immer zwei Seiten einer Medaille.

Hast du denn über den Vorschlag ihr ein Brief zu schreiben nachgedacht? Ihr es einfach nochmal zu schildern und ggf. auch schreiben das es für dich OK ist wenn sie Nein sagen würde. Wie es danach weiter geht wird die Zeit zeigen. Ob die Freundschaft darauf hin zerbricht oder nicht.

Ich kann aus eigener Erfahrung auch sagen, dass ich einer Freundin meine Gefühle gestanden habe ohne Erfolg. Wir waren über Jahre dann noch befreundet und es ist mit der Zeit dann trotzdem zerbrochen, aber wegen Lebensumständen.

Ja über die Idee mit dem Brief habe ich nachgedacht! Würde vermutlich auch gut passen,da ich auch Tagebuch schreibe. Aber ich will Sie persönlich sehen,und es ihr sagen.

Bei dem Brief hätte ich immer die Angst,das Sie ihn nie liest!deswegen persönlich.

Ich hab mir auch schon überlegt ob ich die nächsten 2 Wochen abwarte,ob da nicht vielleicht etwas kommt von ihr!!!Und sie dann aber nach diesen 2 Wochen im Verein nochmal anrede,ob sie 5min zeit hat.

Dann würde ich auch sehen wie sie reagiert/sich verhält usw.

Die Gefühle würde ich abstellen,zweifellos!!!sie fehlt mir einfach...
 

Xeaks

Aktives Mitglied
Ja über die Idee mit dem Brief habe ich nachgedacht! Würde vermutlich auch gut passen,da ich auch Tagebuch schreibe. Aber ich will Sie persönlich sehen,und es ihr sagen.

Bei dem Brief hätte ich immer die Angst,das Sie ihn nie liest!deswegen persönlich.

Ich hab mir auch schon überlegt ob ich die nächsten 2 Wochen abwarte,ob da nicht vielleicht etwas kommt von ihr!!!Und sie dann aber nach diesen 2 Wochen im Verein nochmal anrede,ob sie 5min zeit hat.

Dann würde ich auch sehen wie sie reagiert/sich verhält usw.

Die Gefühle würde ich abstellen,zweifellos!!!sie fehlt mir einfach...
Das schöne an persönlich geschrieben Briefen ist, dass sie ehrlicher sind, man sich ihn mehrmals durch lesen kann und immer wieder Pausen machen kann, um über alles in Ruhe nachzudenken. Ein Gespräch wiederrum kann überfordernd sein, weil der gegenüber sofort eine Antwort möchte. Du kommst halt bisher nur schwer über den persönlichen Weg an sie ran, daher der Tipp gewesen.

Nun man muss sich hier ja nicht entscheiden. Wenn du für dich sagst: Ich möchte warten und im Verein nochmal versuchen mit ihr zu reden, dann tu das. Du kannst ebenfalls ein Brief vorbereiten und ihn den Tag mitnehmen und wenn sie keine Zeit hat oder du merkst, dass es ihr unangenehm ist, übergib ihr den Brief und geb ihr nochmal die Chance darüber nachzudenken, wie es weiter gehen soll.

Doch spätestens danach solltest du das Ergebnis akzeptieren, so schwer es für dich auch sein könnte.
 
G

GirlOnFire

Gast
Ich finde Liebesgeständnisse grundsätzlich problematisch. Es spielt für mich daher auch keine Rolle, ob sie im Brief oder persönlich erfolgen. Es besteht dabei immer das Risiko die betreffende Person zu verprellen. Besonders tragisch ist das eben bei jemandem den man sehr ins Herz geschlossen hat und nicht aus seinem Leben streichen möchte.

Lieber TE,
ich befürchte so einfach wird es nicht sein die Gefühle abzustellen. Nehmen wir doch nur den Fall an, dass sie irgendwann einen festen Freund hat. Könntest du tatsächlich damit umgehen?
Gut, ist etwas weit gegriffen, aber so abwegig ist das ja nicht, wenn sie deine romantischen Gefühle nicht erwidert, aber eure freundschaftliche Bindung aufrecht erhalten möchte.
 

Xeaks

Aktives Mitglied
Ich finde Liebesgeständnisse grundsätzlich problematisch. Es spielt für mich daher auch keine Rolle, ob sie im Brief oder persönlich erfolgen. Es besteht dabei immer das Risiko die betreffende Person zu verprellen. Besonders tragisch ist das eben bei jemandem den man sehr ins Herz geschlossen hat und nicht aus seinem Leben streichen möchte.

Lieber TE,
ich befürchte so einfach wird es nicht sein die Gefühle abzustellen. Nehmen wir doch nur den Fall an, dass sie irgendwann einen festen Freund hat. Könntest du tatsächlich damit umgehen?
Gut, ist etwas weit gegriffen, aber so abwegig ist das ja nicht, wenn sie deine romantischen Gefühle nicht erwidert, aber eure freundschaftliche Bindung aufrecht erhalten möchte.
Wer behauptet die Liebe sei einfach? :D :p

Ich kann aus eigener Erfahrung sprechen (was nicht bedeutet das jeder so wäre) und man kommt damit klar. Schlimm wird es nur dann wenn man "alle" Einzelheiten erfährt, aber das bleibt abzuwarten. Zu dem werden sie immer kleiner und das muss auch so sein, immerhin muss er ja noch in der Lage sein eine andere Frau lieben zu können und spätestens dann wenn der TE (sofern alles nicht klappt, weiter Zukunftsgriff, nicht das hier irgendwer was falsches versteht) eine neue Partnerin findet, ist das überstanden :)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
C Ich liebe meine Lehrerin was soll ich machen ??? Liebe 30
K Ich liebe meine Freundin aber es tut weh Liebe 18
H Meine Freundin ist mir peinlich Liebe 32

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • P
  • M (Gast) Melissa david
  • D (Gast) David Melissa
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.
  • (Gast) David Melissa:
    Huhu
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Postman hat den Raum betreten.
  • @ Postman:
    Wohl alle ausgegangen hier.
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast Melissa david hat den Raum betreten.
  • (Gast) Melissa david:
    Bin da
    Zitat Link
  • @ Postman:
    Ah hi
    Zitat Link
  • (Gast) Melissa david:
    Hi
    Zitat Link
  • @ Postman:
    Hab gestern gelesen, dass du aus BaWü kommst. Dir sagt nicht zufällig die Gegend Biberach/Ulm was?
    Zitat Link
  • (Gast) Melissa david:
    Nee sagt mir nix
    Zitat Link
  • @ Postman:
    Ok
    Zitat Link
  • (Gast) Melissa david:
    Heute waren wir bei Oma und Opa nachmittags zum Schwimmen
    Zitat Link
  • @ Postman:
    Ah, ist doch schön. War heute ne große Runde draußen laufen. Wetter war ja schön, viele Leute unterwegs. Und so ein bisschen im Wald.
    Zitat Link
  • (Gast) Melissa david:
    OK waren aber im indoor pool im Keller
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben