Anzeige(1)

Ich

Anzeige(7)

M

Mascarade

Gast
Das leben macht bestimmt einen sinn; sonst wäre es ja gar nicht!!

Ich weiss jetzt nicht so rect...
Versuch dich mal auf die schönen dinge in deinem Leben zu konzentrieren. Dass man sich mal leer fühlt gehört wohl dazu, aber Leben heisst, solches zu meistern!!!
Halte die Augen und das herz immer für neue Eindrücke offen, wirklich viel kann man im leben nicht verlieren!!!

gLG
 

Silvestergirly

Aktives Mitglied
Und was hilft dir wenn es dir so geht?
also bei mir ist ein Leeregeühl oft bei zu vielen Emotionen in mir oder es kommt manchmal so.
Mir hilft es oft zu schreiben (Geschichten) da kann ich alle Emotionen und Dinge niederlassen, die mich irgendwie beschäftigen oder mir hilft es auch mich sonst wie abzulenken, sport zu treiben, raus zu gehen, mit freunden zu treffen und vllt auch einfach nur ein spaziergang an der frischen Luft :)
 

golom

Mitglied
hey susan,
ein gefühl der lehre zeigt dir das dir etwas fehlt was deine seele bräuchte o. du etwas machst was deine seele nicht will!
du solltest dich mal eine ganze zeit lang genau beobachten und jeden moment des tages analysieren um die dingen die du willst, bzw. nicht willst herausfinden!!
wenn du dann ewtl. klarer siehst mußt du sie umsetzen und wenns alleine nicht geht, solltest du dir hilfe suchen.....
mir gehts schon seit jahren so und ganz ehrlich: den letzteren punkt hab ich noch nie wirklich in angriff genommen weil es so einfach ist, so weiter zu machen und ich angst davor habe etwas zu verändern....!
aber jedes mal wenn ich auf dem richtigen weg bin spüre ich das ziemlich deutlich, nur hatte ich bis lang nicht das durchhaltevermögen dinge dauerhaft zu verändern!
ich wünsche dir viel erfog beim umsetzen, Patrick
 

kiablue

Aktives Mitglied
Ich glaube, das Sinnvollste im Leben ist, nicht nach dem Sinn des Lebens zu fragen, sondern es einfach zu leben. Im Grunde ist ja der Sinn des Lebens neues Leben zu ermöglichen. Und dann hört es auf. Dann sind Weltanschauungen, Philosophien eventuell gefragt, aber letzten Endes muss das jeder für sich selbst entdecken und wenn man tatsächlich einen Sinn für sich gefunden hat, dann bleibt das ja nicht so. Leben ist Veränderung und für nichts gibts Garantien. Der Sinn des Lebens ist Leben. Und dabei entdecken, was Du magst, was nicht, Weisheit zu erlangen, sich zu entwickeln, auch Träume haben, nach den Sternen greifen und selbst das Abstürzen gehört auch immer wieder dazu. Leben bedeutet nicht zwangsläufig Glück. Im Gegenteil. Glück ist eine wunderbare Zugabe, die kommt, wenn man sie zulässt und sich nicht davon abhängig macht.

Auch Leere macht Sinn. Sie ist eine starke Triebkraft. Ein schwer auszuhaltender Zustand will verändert werden, also lernt man einiges über sich und wächst oft über sich hinaus.

Lieben Gruß, kiablue
 
G

Gast

Gast
Tja, die ewige Frage. Am besten ist es, wenn man ihr mit Humor begegnet. Sinn hin oder her mach halt was dir Spaß macht. Der Sinn des Lebens ist Leben. Der Sinn ergibt sich aus dem, was da ist, ich würde nicht mal sagen, dass der Sinn die Fortpflanzung ist. Der Sinn ist einfach, dass du lebst, egal was du draus machst. Egal ob du schwul wirst, Aussteiger, Manager oder sonst was, sinnvoll ist das was für DICH sinnvoll ist egal was andere versuchen dir zu sagen. Basta.
 
C

crapes

Gast
Ich frage mich manchmal ob das leben einen sinn macht.
Macht es auch nicht. Nicht alles was existiert muss gezwungenermaßen einen Sinn ergeben. Macht es Sinn sich darüber zu unterhalten, ob das Leben einen Sinn macht? Danach bist du genau so schlau wie vorher mit dem Unterschied, dass mehr Beispiele/Möglichkeiten gefunden hast.
Warum leben wir? Warum hat jeder Mensch Probleme? Warum sind die Menschen verschieden? Warum konnten wir es uns nicht aussuchen zu leben.

Ja warum?! Da könnte man tausende Fragen stellen. Natürlich kann man sich einen Sinn des Lebens einreden. Genauso kann ich mir aber auch einreden, dass ich perfekt bin. Aber perfekt...wer ist das schon? Niemand und das ist auch gut so!

Denk am besten nicht all zu viel darüber nach. Das sind alles nur unnötige Sorgen.
Aber warum fühlst du dich "leer"?
Fehlt dir irgendetwas?
 

susan1990

Mitglied
Wenn ich das wüste, dann were ich ein schritt weiter, ich weis nur das ich mich immer öfter so fühle und das ja an irgendetwas liegen muss. Ich habe nur keine ahnung woran.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben