Anzeige(1)

Ich

Ich habe es erlebt das ich jahrelang geschlagen wurde in

Der tagesgrup im Heim im der schule

Ich denke das ist der Grund warum ich nur schwer Gefühle zulassen kann
Und sobald ich mit
Betroht fühle verbale andere von mir wegstosse

Warum ich Selbt Gewalt ausgeübt habe
Ich Wolte nie wieder Opfer sein und wen ich den umbringen mit 15 Jahr das leste mal das ich mich

Nicht wette wen mich wer schlug

Jetz ist einige Zeit vergangen und ich kan kopfflikte mit worden regel


Und nurnoch eine gewwltäterin ist in meinen weiteren Umfeld sehe dieser aber nur selten

Aber der Hass und die Verachtung für Menschen ist nie in mir erloschen
 

Anzeige(7)

Wie mich lieben wen ich das Gefühl bekommen habe

Nichts wert zusein nicht mal soviel wert zusein
Das meine Mutter mich schützt wen mir Gewalt angetan wirt

Wen meine muter mich pyschich vertieg gemacht hate und keine meiner

Gesetzen Grenzen resptiert hate
Wie
Mich lieben wen Selbt meine eigen muter sagt
Ich bin nicht gut genug

Wie kann es sein das Menschen in einer sonderpedagogochen
Einrichtung arbeite nicht mal
Verwart werden

Wen sie Klienten schlagen wen Selbt der man der schein zuschlägt
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Wie mich lieben wen ich das Gefühl bekommen habe
Natürlich ist das eine Vorbelastung. Aber es
gab und gibt sicher auch positive Einflüsse auf
dein Leben, oder?

Es kann ja nicht alles schlecht gewesen sein.

Aber genau für solche Aufgaben, sich von einer
üblen Vergangenheit zu befreien, gibt es Hilfe
bei Psychotherapeuten, wenn man es nicht
alleine schafft.
 
Ich bin in Therapie

Das einzige gute wahr Alls mein Vater noch gelebt

Hatte

Meine muter hat mich vernachlässigt
Und pyschich vertieg gemacht

Zita von meinem gesetzlichen Betreuer

Der bringt die ihrgenwan um (gemeint wahr meine Mutter)

Unternommen hate er trotzdem nicht

Ich lebe jetz 3 Jahren in einer eigenen Wohnung und sehe meine Mutter nurnoch selten
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Ich bin in Therapie

Das einzige gute wahr Alls mein Vater noch gelebt

(...)

Ich lebe jetz 3 Jahren in einer eigenen Wohnung und sehe meine Mutter nurnoch selten
Das freut mich für dich, dass du wenigstens
einen guten Vater hattest und jetzt in deiner
eigenen Wohnung leben kannst. Und dass
du in Therapie gehst, das zeigt ja, dass du
besser für dich sorgst als viele andere mit
einer ähnlichen Geschichte.

Meine Eltern sind schon gestorben als ich
noch ein Kind war und davor war auch nicht
alles gut.

Ich habe damit irgendwann abgeschlossen
und mich auf das Gute konzentriert, das mir
meine Eltern mitgegeben haben und mich
dafür bedankt – als ich einsah, dass sie auch
nur Menschen sind, Fehler gemacht haben
und dass das nicht mein restliches Leben be-
einflussen MUSS, sondern nur soweit, wie ich
es zulasse, hat mir das sehr geholfen.

Habe mir dann selbst "Ersatzeltern" gesucht.
Also Menschen, vor denen ich Hochachtung
und Respekt hatte und die mir als Vorbilder
gedient haben.
 
Meine beste Freundin ist so ein Eltern Ersatz
Reif in Kopf ne gestade ne Frau von 48

Meine Familie ist mir mittlerweile egal
Werde auf Lage Sicht auch wegziehen mit meine Freundin zusammen

Werder ihr Haus noch ihr mesie proplem ist mein proplem
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • @ Hr. Pinguin:
    wuha, alles leer gemacht
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Hr. Pinguin hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Hr. Pinguin hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Hr. Pinguin hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben