Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich will doch nur glücklich sein.

Magermilch

Neues Mitglied
Hallo,vor 6 Monaten lernte ich einen Mann kennen, der einige Monate zuvor seine dreijährigen Beziehung beendet hatte. Ich trauerte 2 Jahre meinen Ex Freund hinterher und hatte gerade erst (endlich) aufgegeben.Wir wollten beide keine Beziehung und nur deshalb ließ ich ihn auch so nah an mich ran.
Wir landeten im Bett und haben viel Zeit miteinander verbracht und was unternommen.Als ich merkte, dass ich mich zu wohl fühlte, wollte ich mich zurückziehen, aus Angst mich hinterher zu verlieben und verletzt zu werden. Er suchte wieder den Kontakt und meinte, dass ich ihm gut tue und er die Zeit mit mir so sehr genießt.Ich hab mehrmals versucht den Kontakt abzubrechen, doch er kam immer wieder an und hat mir sogar Eifersuchtsszenen gemacht bei anderen Männern, so dass ich dachte ich würde ihm was bedeuten und freute mich sogar darüber.

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich mich längst in ihn verliebt. Er sagte, dass er mir gerne so viel sagen würde und wenn ich wüsste wie er fühlte, wäre das erst schön und würde im Umkehrschluss alles noch viel komplizierter machen. Er meinte, er wäre seit seinem 16 Lebensjahr nicht ein Mal Single gewesen und hätte sich nun geschworen, sich Zeit für sich zu nehmen, vor allem um endlich alles zu verarbeiten und er wäre schon längst mit mir zusammen wenn er sich das nicht geschworen hätte. Zudem muss ich sagen, dass er öfter gesagt hat dass ihm der Sex sehr gut gefällt. Nun habe ich ihm sogar vor einigen Tagen erzählt, dass ich ein Date habe, weil ich wissen wollte wie er reagiert und er meinte dass der Mann der mich zur Freundin bekommt den Jackpot hat und dann hat er sämtliche Charaktereigenschaften aufgezählt, die er an mir schätzt. Er würde es auch komisch finden, wenn ich nun wen hätte, aber er wünscht sich nur das ich glücklich bin. Das tat mir so weh als er das sagte.

Ich würde ihm seine Worte so gerne glauben und frage mich, wenn ich doch so ein Jackpot bin warum er mich dann nicht will?!Glaubt ihr nicht, dass er das vergangenen vergessen würde, wenn ich ihn umgehauen hätte? Geht es ihm doch nur um Sex? Wobei er da zig andere Möglichkeiten hat. Vor allem unkomplizierter.Ich weiß nicht wie es weitergehen soll. Wir haben momentan noch Kontakt, aber wenn ich mir vorstelle, dass er Spaß mit ner anderen hätte, würde es mir mein Herz zerreißen. Ich bin so Zwiegespalten. Er meinte, dass er es bereut, dass wir uns zu diesem Zeitpunkt kennengelernt haben. Deshalb weiß nicht ob ich ihm Zeit geben soll und zumindest so lange in seiner Nähe bleiben sollte oder ob das ein Griff ins Klo ist. Kann aus einer Affaire überhaupt eine Beziehung entstehen? Mein Herz tut so weh. Doch wenn wir zusammen Zeit verbringen bin ich der glücklichste Mensch auf erden.
 

Anzeige(7)

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Schüchtern oder will er doch nicht? Liebe 3
G Was will er wirklich? Liebe 7
I Am Wendepunkt - Zusammenziehen ja/nein - was will ich im Leben? Liebe 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben