Anzeige(1)

Ich weiß nicht, was los ist

Fridolin

Mitglied
Es ist mir unglaublich unangenehm darüber zu sprechen, aber...
Jedesmal wenn ich auf die Toilette gehe, dann habe ich Blut im Klopapier, wenn ich mir den Hintern abwische...
Das ist jetzt seit ca. 2 Monaten so,a ber heute war es so doll, dass ich erst gedacht hatte, ich hätte meine Tage bekommen, selbst das Wasser war rot.
Ich weiß nicht, was mit meinem Körper los ist, oder los sein könnte, aber ich habe Angst.
Und ich traue mich weder zum Arzt zu gehen, noch mit meinen Eltern darüber zu sprechen. Das ist einfach so unangenehm.
 

Anzeige(7)

grisu114

Aktives Mitglied
Hallo.

Geh zum Arzt, da kommst du nicht drum rum.
Es könnten relativ harmlose Hämorrhoiden sein, es kann aber auch eine Blutung im Darm sein.
Geh möglichst schnell zum Arzt, denn wenn wir mal den schlimmsten Fall ansprechen und es wäre ein Tumor hat man die besten Heilungschancen, wenn man in so früh wie möglich behandelt.
Ich will dir jetzt keine Angst machen, aber das Ganze aussitzen hilft dir nicht weiter.
Geh zum Arzt und dann weist du was los ist und kannst dementsprechend behandelt werden.

Ich wünsche Dir alles Gute
 

ynaleon

Mitglied
bei den beschriebenen symptomen gibt es nur eine antwort.

du musst damit schnellstmöglich zum arzt.

je früher de gehst, um so leichter ist es für den arzt, dir schnell und effektiv helfen zu können.

es gibt dafür keine sinnvolle alternative.

liebe grüsse
ynaleon
 

Fridolin

Mitglied
Zu was für einem Arzt gehe ich denn da?
Zu meinem Hausarzt?
Da sind meine Eltern auch, der kennt sowas wie Schweigepflicht nicht, wir leben aufm Dorf.
Das ist so unangenehm...außerdem habe ich angst, was das sein könnte..
 

brandonf.

Aktives Mitglied
Man kann dir nur einen Rat geben. Und das ist der Arztbesuch.
Wenn du das nicht annehmen möchtest, wird dir hier niemand helfen können.

Falls es sich um eine schwere Erkrankung handeln sollte - was es wahrscheinlich nicht ist- wirst du um einen Arztbesuch ohnehin nicht drumrumkommen, da man vor seinem eigenen Körper nicht weglaufen kann.
Irgendwann wird dich der Grund für deine Beschwerden einholen und dann hast du das Dilemma.
 

Alex1770

Aktives Mitglied
Es ist mir unglaublich unangenehm darüber zu sprechen, aber...
Jedesmal wenn ich auf die Toilette gehe, dann habe ich Blut im Klopapier, wenn ich mir den Hintern abwische...
Das ist jetzt seit ca. 2 Monaten so,a ber heute war es so doll, dass ich erst gedacht hatte, ich hätte meine Tage bekommen, selbst das Wasser war rot.
Ich weiß nicht, was mit meinem Körper los ist, oder los sein könnte, aber ich habe Angst.
Und ich traue mich weder zum Arzt zu gehen, noch mit meinen Eltern darüber zu sprechen. Das ist einfach so unangenehm.
Hey, ich stimme auch den anderen zu, dass Du unbedingt zum Arzt musst. Und zwar gleich morgen! Ich kann aber verstehen, dass es Dir unangenehm ist. Aber vergiss nicht, der Arzt hat sowas oder ähnliches schon 100000 mal erlebt und denkt sich gar nichts dabei! Für den ist das ganz normal, und im Grunde sollte einem sowas nicht peinlich sein! Nach dem Arztbesuch kannst Du immer noch mit Deinen Eltern sprechen. Also, geh wirklich gleich morgen, nimm Dir frei von der Arbeit oder der Schule, bring es hinter Dich.
Kopf hoch:)! Alex
 

ynaleon

Mitglied
bei darmproblemen müsste eigentlich ein urologe als facharzt zuständig sein.
dafür brauchst du eine überweisung.

wenn du probleme mit dem hausarzt und dessen verschwiegenheit hast, müsste auch dein frauenarzt dir diese überweisung ausstellen können.

liebe grüsse
ynaleon
 

Cutty Sark

Aktives Mitglied
bei darmproblemen müsste eigentlich ein urologe als facharzt zuständig sein.
dafür brauchst du eine überweisung.
Kein Urologe, ein Proktologe wäre hier bestimmt ratsamer, der kennt sich wenigstens mit dem Gedärm aus.

Fridolin, geh zu einem Arzt, ich kenn jetzt schon 2 Leute die das gleiche oder ein ähnliches Problem hatten, das war nur was harmloses, aber ich kenn auch jemanden, da war es nicht harmlos.
Warum solltest du dich vor deinen Eltern schämen, die wollen doch auch das du gesund bist, sprich doch einfach mal vertraulich mit dem Elternteil zu dem du den besten Draht hast und glaub mir das ist nicht peinlich, sie werden sich höchstens Sorgen machen.
 

faak2008

Neues Mitglied
Ich darf mal fragen, wie alt Du bist?
Und gehe bitte BALD zum Arzt, bitte nicht zum Urologen, der ist für Harnleiter und Blase zuständig und wenn ich Dich richtig verstanden habe kommt das Blut aus dem After?
Also wie meine Vorschreiber auch schon: Gehe bald zum Arzt, wenn Du nicht zum Hausarzt willst, dann doch evtl. zum Proktologen oder besser zum Internisten anfangs mal. Weißt Du da einen in der Nähe? Ich würde Dir auch empfehlen mit Deinen Eltern darüber zu reden, die helfen Dir doch bestimmt weiter! Und auch, wenn die Angst da ist, was das sein könnte, hast du die besten Chancen auf Besserung, wenn Du frühzeitig gehst.
Lass von Dir hören, wie es Dir geht, Ja?
LG
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
C Ich weiß nicht mehr weiter... Gesundheit 7
M Weiß nicht mehr weiter Gesundheit 2
E weiß nicht mehr weiter? Gesundheit 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben