Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich hasse mich.

G

Gast

Gast
Ich.. weiß ehrlich gesagt nicht mehr was ich tun soll.
Ich wollte mir Hilfe holen doch meine Mama meinte das kriegen wir alles selbst hin. Doch ich hasse mich so sehr. Ich glaub an nichts mehr, weine nur noch. Bin unglücklich. Ich schaffe meine F**** Ausbildung nicht weil mich Alles so kaputt macht. Wobei ich diesen Job so gern machen will.
Ich hasse mein aussehen, mein Charakter. Alles an mir.
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Geht vielen so, die aus der Sicherheit des Elternhauses, in die Leistungsgesellschaft, entlassen werden.
Gibt da 2 Möglichkeiten:
Wer Visionen hat, gibt seinem Leben Sinn und Richtung.
Mit Hoffnung, Motivation und Ehrgeiz steuert er seine Ziele an.
Und das macht nicht nur glücklich, sondern auch resilient.
Wer sich heutzutage eigene Grenzen nicht eingestehen kann endet im Abgrund.
Und wenn du dich letztendlich kaputt machst, hast du NICHTS davon.
80% leisten ist voll in Ordnung, organisier dich, deine Arbeit, teil sie dir nach Wichtigkeit ein, wenn du abends Heim kommst, zieh nen Schluß Strich, morgen geht's weiter.
Oder:
Vielleicht mit einem Arzt deines Vertrauens sprechen und den Sachverhalt erklären?
Evtl. könnte eine Krankschreibung helfen, allerdings wird das wohl nur dann etwas bringen, wenn du das Problem bei der Wurzel angehst: Also überlegen, ob dir deine Arbeit grundsätzlich Spaß macht, oder vielleicht auch, was genau dir an ihr Spaß macht und was dich evtl. stört.
Was sind deine Ziele im Leben?
Kannst du nicht auch einen anderen Sinn in deinem Leben finden als Arbeit oder die Anerkennung durch Erfolg?
Wer bist DU?
Was willst DU?
Vielleicht ist die Arbeit ja okay, aber dein Anspruch an dich selbst der falsche?
Wenn du von dir erwartest, der Überflieger zu sein, der es immer bringt, dann kannst du dich ja nur enttäuschen.
So was endet immer mit Frust und Entmutigung - man wird niemals gut genug sein.
 

Traumfänger21

Mitglied
Ich.. weiß ehrlich gesagt nicht mehr was Ich tun soll.
Ich wollte mir Hilfe holen doch meine Mama meinte das kriegen wir alles selbst hin. Doch ich hasseGefühl h so sehr. Ich glaub an nichts mehr, weine nur noch. Bin unglücklich.für eine h schaffe meine F**** Ausbildung nicht weil mich Alles so kaputt macht. Wobei ich diesen Job so gern machen will.
Ich hasse mein aussehen, mein Charakter. Alles an mir.
Hallo lieber Gast,

du scheinst große Probleme mit deinem Selbstwertgefühl zu haben.Magst du uns vielleicht ein bisschen mehr von dir erzählen? Wie alt bist du denn und wie lange hast du dieses Gefühl schon? Und gab es dafür einen gewissen Auslöser? was machst du denn für eine Ausbildung?

Fühl dich gedrückt und liebe Grüße :)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Ich hasse mich selbst Ich 22
J Ich hasse mich und meinen Körper Ich 6
F Ich hasse fast alle Menschen, fast Ich 33

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben