Anzeige(1)

Ich habe es satt, hässlich zu sein

L

Leonie25

Gast
hallo,

ich bin w, 25 und leider hat der liebe Gott es bei der Verteilung der Schönheit mit mir offensichtlich nicht allzu gut gemeint. Mein Gesicht hat wirklich überhaupt keines der typischen "Schönheitsmerkmale". Meine Nase ist dick und knubbelig, meine Lippen extrem schmal, meine Augen relativ klein und zu nah beieinander, mein Gesicht sehr rund und wenn ich lache, sieht man hauptsächlich Zahnfleisch, weil meine Schneidezähne so klein sind. Zudem war ich schon immer sehr blass mit Augenringen und einer unebenmäßigen Haut und sah damit schon immer irgendwie kränklich aus.

Meine Figur ist ebenfalls unvorteilhaft proportioniert. Ich habe schon sämtliche Versuche gestartet, mich irgendwie attraktiver zu machen, gehe regelmäßig ins Fitness-Studio, war beim Friseur, bei Visagisten, im Sonnenstudio etc., aber es hilft einfach nichts. Ich bin und bleibe hässlich. Das macht mich psychisch immer mehr fertig.

Vor allem, da ich um mich rum immer so viele wirklich wunderschöne junge Mädels sehe, die augenscheinlich keinerlei optische Makel zu haben scheinen. Tolle weisse Zähne, gesunde lange und glänzende Haare, große Rehaugen, schöne volle Lippen, perfekte ebenmäßige Haut und eine tolle Figur. Damit ihr wisst, welchen Typ Mädchen ich ungefähr meine, hier mal ein Facebook-Bild eines Mädels aus meiner Nachbarschaft (auch nicht eingeloggt anschaubar):

...

Wenn Bilder hier unerlaubt sind, dann schonmal sorry im Voraus.

Jedenfalls habe ich es langsam einfach nur noch satt. Mein Aussehen steht mir im Weg. Dass ich wohl niemals einen Partner haben werde, damit hab ich mich sogar schon einigermaßen abgefunden. Denn es ist meiner Meinung nach eine Lüge, dass "es nicht aufs Aussehen ankommt". Jeder schaut (nicht nur, aber zumindest AUCH) auf die Optik. Und jeder möchte einen ansehnlichen Partner haben, denn man will sich ja auch sexuell von ihm angezogen fühlen. Ich kann wirklich verstehen, dass man sich bei einer Frau wie mir eher angewidert abwendet, als sich zu denken "Oh, die hat sicher einen tollen Charakter, die könnte man doch mal kennenlernen."

Auf der Arbeit ist zwar jeder einigermaßen höflich zu mir, aber ich merke auch, dass hintenrum über mich und mein Aussehen gelästert und gelacht wird. Keiner hier unterhält sich länger mit mir als nötig. Die Kollegen aus meiner Abteilung fahren jeden Mittag zusammen in ein nahegelegenes Restaurant, um dort zu essen. Da ich nie gefragt wurde, ob ich auch mitmöchte, habe ich eines Tages mal meinen Mut zusammengenommen und gefragt, ob ich mit ihnen zusammen essen dürfe.
Die Reaktionen reichten von betretenem zu Boden gucken, sich vielsagende Blicke zuwerfen bis Rumgedruckse von wegen "nicht genug Platz im Auto.." (sie wissen, dass ich mit der Sbahn zur Arbeit komme).
Effektiv sind sie dann mit 2 Autos gefahren und in jedem war noch die komplette Rückbank frei..

So geht es eigentlich immer. Mich kotzt es einfach nur noch an. Ich bin sicher niemand, der sich aufdrängt oder um jeden Preis Kontakte knüpfen will. Aber ich habe es sowas von satt, immer nur auf mein Aussehen reduziert zu werden und nirgendwo gewollt zu sein. Was nützt es mir, wenn ich vielleicht intelligent bin oder einen guten Charakter habe, wenn mich aufgrund meines Äußeren eh keiner kennenlernen will, oder das Aussehen eben trotz anderer positiver Eigenschaften ein Ausschlusskriterium ist?

Wenn es einen Gott gibt, dann verstehe ich nicht, was er damit bezweckt, manchen Menschen alles zu geben und anderen gar nichts. Ja, Schönheit ist vergänglich. Aber dennoch öffnet sie viele Türen und macht vieles so viel einfacher. Ich kenne keinen "schönen" Menschen, der ein Leben in Einsamkeit und Ablehnung fristen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

Nikolaus Myra

Aktives Mitglied
hier mal ein Facebook-Bild eines Mädels aus meiner Nachbarschaft (auch nicht eingeloggt anschaubar):

....
Gibt es dieses Bild auch ohne künstlichen Kleister, so dass ein natürlich echter Eindruck eingefangen werden kann? Wie soll ich deine Meinung über dich selbst nachvollziehen, wenn du sie mit dieser Maskerade vergleichst?:confused:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

Leonie25

Gast
Naja man erkennt trotz "Kleister" meiner Meinung nach die schönen Gesichtszüge. Ich denke die wären auch ohne das Make-Up da..
 
R

RufusKringel

Gast
tja ich kenne auch keinen schönen menschen der in einsamkeit lebt...und dann immer diese sprüche irgenwann kommt schon der/die richtige...ich weiß das sind keine aufbauenden worte, aber viele haben das selbe prob wie du, also bist du wenigstens hier nicht allein mit deinen sorgen. ich bin 33 und hab die selben sorgen, irgendwann versucht man sich damit abzufinden und sich auf andere dinge zu konzentrieren, hobbys und interessen, therapie usw.
 

Nikolaus Myra

Aktives Mitglied
Naja man erkennt trotz "Kleister" meiner Meinung nach die schönen Gesichtszüge. Ich denke die wären auch ohne das Make-Up da..
:D Geschmäcker sind verschieden. Und ohne boshaft zu sein sondern schlicht ehrlich: Madonna und Cher fand ich noch nie sonderlich hübsch, da können andere sagen was sie wollen......und ich bin auch nicht hübsch, obwohl einige meinen, ich hätte ein "fesches" Aussehen. Die können mich auch nicht überzeugen. Ich find Rock Hudson und Gregory Peck hübsch.
 

Yannick

Moderator
Teammitglied
Hallo Leonie,

ich möchte das Bild jetzt nicht kommentieren, aber trotzdem sie mir die
Bemerkung erlaubt, dass ich sie vermutlich nicht angesprochen hätte.

Ich hatte damals ebenfalls erhebliche Probleme und den Gedanken an
eine Partnerin aufgegeben. Ich hatte mich daher auf andere Dinge kon-
zentriert und war beruflich erfolgreich. Irgendwann kam dann doch eine
andere Person in mein Leben. Ich hatte es anfangs gar nicht bemerkt!

@alle:
Es ist zwar nicht verboten
, im Internet frei zugängliche Seiten und Bilder
zu verlinken, aber beachtet bitte, dass die Seiten von Hilferuf recht gut
bei den Suchmaschinen gelistet sind. Und sicher möchte niemand eines
Tages auf einer Webseite einen Link zu seinem Bild finden, auf der sein
Aussehen diskutiert wird.

LG
 
G

Gast

Gast
Bezüglich der angenommenen Partnerlosigkeit irrst du dich: Es gibt genug Männer, die mäßig attraktive Frauen den echten "Granaten" vorziehen, da sie davon ausgehen, nicht so schnell betrogen zu werden und sich nicht mit so viel Konkurrenz rumschlagen zu müssen.
"Hässlich" ist ebenso relativ wie "schön".
Was du beschreibst (rundes Gesicht, dicke Nase, kleine Augen) klingt jetzt nicht so prickelnd, aber du wirst dich wundern, wie ansprechend selbst diese Kombi wirken kann, wenn sie typgerecht gestylt wird.
Ich würde mir mal einen Termin bei einem wirklich guten Visagisten/Friseur gönnen und mich typgerecht beraten lassen.
Und noch was: Mässig attraktive haben mit Blick auf das Alter echte Vorteile. Sie fallen nicht so tief. Und sie haben sich nie auf ihrer Optik ausgeruht.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Habe es so satt :( Ich 3
L Unterglücklich, ich habe es satt zu leben. Ich 3
J Einfach alles zuviel, ich habe nur Baustellen Ich 16

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben