Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich glaube meine Mutter ist dabei fremd zu gehen

MrMartini

Mitglied
Also ich habe grade wirklich ein scheiß Gefühl...
Ich kann nicht wirklich beschreiben wie es sich anfühlt, einfach ziemlich mies.
Es ist so, alles fing letztes Jahr um diese Zeit an. Ich hatte ein Praktikum und meine Mutter, wie sie es üblicher Weise macht, hat sofort die Facebook Page usw. der Firma geliked und sich über die Mitarbeiter informiert. Dabei fand sie den Chef besonders interessant, was mir von Anfang an seltsam vorkam. Selbst jetzt, ein ganzes Jahr nachdem das Praktikum vorbei ist, überprüft sie noch regelmäßig seine Facebook Seite (etc.) was mir ziemlich auf den Geist geht, und was ich ihr auch lautstark mitteile.
Wie gesagt hatte ich dabei schon ein seltsames Gefühl, hab mir aber nichts weiter dabei gedacht. Im Laufe des letzten Jahres hat sie dann Instagram für sich entdeckt, was nichts besonderes ist da sie ziemlich socialmedia affin ist und gerne fotografiert. Dann aber fing sie an von ihren Bekanntschaften auf Instagram zu erzählen, sprich irgendwelche fremden zu meist auch ausländischen Männer die sie über Privatnachrichten kontaktierten. Da fingen meine Alarmglocken an zu läuten, denn wenn sie davon erzählte wirkte sie immer sehr geschmeichelt. Außerdem fing sie an ihr Tablet und ihr Smartphone durch PIN's und Muster zu sichern was sie vorher nie getan hat(es ist auch nie vorgekommen das wir ihr handy durchsucht hätten oder sowas, was es für mich nur noch unverständlicher macht). Parallel dazu fing sie an, falls ich auf ihr Handy sah, es weg zu ziehen oder zu sagen das mich der Inhalt nichts angehe. Auch das finde ich nachvollziehbar, aber das hat es sonst nie gegeben.
Wie gesagt fing ich an mich zu sorgen, nicht wirklich weil ich den verdacht hatte sie könnte fremdgehen, sonder weil sie Betrügern oder dergleichen zum Opfer fallen könnte. Aufgrund dieser Sorge hab ich einmal auf ihr Tablet zugegriffen und habe die Instagram Chats überprüft als sie grade auf der Toilette war. Ein paar Chats wurden scheinbar gelöscht, aber die die da waren schienen sehr unschuldig zu sein und nach 4 Nachrichten aufzuhören.
Das beruhigte mich sehr, und ich verschwendete keinen Gedanken mehr an das ganze.
Bis heute.
Als ich heute in die Küche kam, war meine Mutter grade über Videochat im Gespräch mit einer Kundensupportmitarbeiterin von Wo auch immer. Das allein ist schon sehr sehr unüblich.
Als ich sie fragte was sie da mache (in neutralem neugierigen ton), eine berechtigte Frage wie ich finde, wirkte sie auf mich sehr ertappt und wurde sauer da "mich nicht alles etwas angeht!!" wie sie verkündete.
Überrascht von dieser Reaktion sah ich auf den Tisch an dem sie saß und entdeckte eine neue SIM Karte und die entsprechenden Papiere dafür (wo Pin und sowas draufstehen).
Nennt mich paranoid, aber wenn eine Mutter so darauf reagiert das man sie beim heimlichen einrichten einer neuen SIM-Karte erwischt dann ist das kein gutes Zeichen. Ich wurde also ernst und fragte sie wiederholt was das soll woraufhin sie entgegnete das ICH meinen Eltern ja auch nicht alles erzählen würde. Das ist zwar wahr, aber ich bin ihr jugendlicher Sohn, und sie sind meine Eltern.
Diese Reaktion löste bei mir nur noch mehr Unwohlsein aus, woraufhin ich erwiderte wie seltsam ich das finde und dass ich das Gefühl hab ich könnte ihr nicht vertrauen. Darauf entgegnete sie dass ich aus einer Mücke einen Elefanten machen würde und gab mir einen Grund für die neue SIM-Karte der so wirkte als hätte sie sich das grade ausgedacht. Ich verließ die Küche nach dieser Konfrontation ziemlich verstört und ratlos.
Ich hab mich für den Tag mit ein paar Freunden woanders hin verzogen, aber musste ständig daran denken.
Inzwischen sitze ich wieder zu Hause, habe aber noch kein Wort mit meiner Mutter oder meinem Vater gesprochen.
Vielleicht denken einige von euch die das jetzt lesen, das sich die ganze Situation doch ganz normal anhört.
Das war sie aber nicht, vertraut mir.
Außerdem ist es doch wirklich seltsam:
Ich habe meine Mutter erwischt wie sie heimlich eine neue SIM Karte aktiviert hat. Wieso sollte sie das verbergen?
Sie reagierte gereizt und wirkte ertappt als ich sie konfrontierte. Warum, wenn es nichts schlimmes ist?
Sie gab mir eine an den Haaren herbeigezogene Erklärung. Warum wollte sie es mir zunächst nicht sagen?

Meine Eltern sind seit 24 Jahren verheiratet, und hatten außer kleinen Streits hier und da nie wirkliche Probleme.
Ich glaube meine Mutter macht in letzter Zeit eine Art Midlifecrisis durch.

Wie gehe ich mit der Situation um? Soll ich meinem Vater davon erzählen, oder nochmal mit meiner Mutter sprechen? Ich hasse es zu denken dass meine Mutter könnte sowas tun könnte, aber andererseits war die ganze Situation heute wirklich sehr suspekt.
Das ganze bereitet mir wirklich Magenschmerzen.

Bitte gebt mir ein paar Ratschläge oder schreibt eure Meinung zu dem ganzen.
 

Anzeige(7)

D

Deliverance

Gast
Deine Mutter ist erwachsen und muss sich nicht rechtfertigen, da hat sie völlig Recht.

Es geht dich nichts an - für mich liest es sich eher, dass sie genervt von deinem kontrollierenden Verhalten ist....wird wohl Zeit, dass du aus ziehst ;)
 

MrMartini

Mitglied
Deine Mutter ist erwachsen und muss sich nicht rechtfertigen, da hat sie völlig Recht.

Es geht dich nichts an - für mich liest es sich eher, dass sie genervt von deinem kontrollierenden Verhalten ist....wird wohl Zeit, dass du aus ziehst ;)
So eine Antwort hatte ich befürchtet. Wie wäre es wenn du anstatt Vermutungen über mich anzustellen, die Informationen die ich im Text gebe nutzen würdest um mir eine richtige Antwort zu geben?
Ich mache mir Sorgen um meine Familie, und du nimmst es nicht ernst.

Vielen Dank auch
 
C

Coookie

Gast
Ich verstehe das schon sehr gut, dass du dir um den Familienzusammenhalt sorgen machst. Allerdings bist du nicht mit deiner Mutter zusammen, dementsprechend gering fällt auch dein Mitspracherecht zur Beziehung deiner Eltern aus.

Sollte deine Mutter also irgendwas am Laufen haben und dein Vater bemerkt so überhaupt nichts, dann ist sowieso etwas im Argen. Glaub mir, wenn ich dir sage, dass du noch viel zu jung und unerfahren bist, um die Dynamik einer erwachsenen Beziehung zu verstehen. Da gehört mehr dazu, als den Anstandswauwau zu spielen. Das lernst du auch noch. Geh doch lieber ein nettes Mädchen oder einen netten Jungen kennenlernen und mach deine eigenen Erfahrungen.
 
D

Deliverance

Gast
Ja, was erwartest du denn?
Du hast deine Mutter drauf angesprochen, in ihre Nachrichten geschaut und der Rest basiert auf Vermutungen.

Vielleicht flirtet sie nur ein bisschen, vielleicht ist da mehr, vielleicht ist da auch gar nichts.
Sei mal ehrlich - was weißt du denn?
Du weißt, dass sie in ihren Nachrichten einmal harmloses geschrieben, Pin-codes auf den Geräten und eine neue Sim-Karte hat.

Ich würde auch ausrasten, wenn mir jermand so hinter her schnüffelt - daher vermutlich die neuen Sperrcodes ;)

Wenn du was Konkretes hast, ist es ja auch was Anderes....und selbst wenn, was kannst du tun, außer es zu Erzählen?
Wie Cookie schon schrieb, du bist nicht mit deiner Mutter zusammen, du bist nicht für das Beziehungswohl deiner Eltern verantwortlich.


Woher kommt diese Angst, dass die Familie kaputt geht?
 

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Ich kann es verstehen, dass du dir Sorgen um deine Familie machst und dich diese Situation sehr belastet.
Leider wird in langjährigen Ehen sehr viel heimlich fremdgegangen.

Solch ein Problem geht aber nur deine Eltern etwas an.

Wenn du mal später selber verheiratet bist und Kinder hast wirst du von deinen Kindern vermutlich auch keine Einmischung in deine Ehe und in dein privates Sexleben haben wollen.
Beziehungen sind kompliziert und für Aussenstehende,auch für die betroffenen Kinder, oft schwer verständlich.

Viele Kinder wollen eine sichere friedliche und harmonische Familie haben, die Realität ist leider oft anders.

Versuche dich aus diesen Eheproblemen und den Aktivitäten deiner Mutter rauszuhalten.

Es ist besser, wenn sich jeder um seine eigene Partnerbeziehung kümmert.

Wie alt bist du denn ?

Versuche an dich, dein Leben, deine Schule und deine Beziehung (falls du jemanden hast ) zu denken.

An der Ehe deiner Eltern und dem Verhalten deiner Mutter kannst du sowieso nix verändern.
Sie ist dir auch keine Rechenschaft schuldig.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Amxyl

Gast
Deine Eltern sind Deine Eltern und Du bist nur das Kind.
Deine Eltern kümmern sich eigenständig um ihre Belange. Lass sie das machen und grätsche nicht dazwischen. Das bringt nicht nur nichts, es ist schädlich. Selbst wenn die Ehe beschädigt wäre, kannst Du sie nicht retten. Deine Eltern retten sie eigenständig und in eigener Verantwortung oder entscheiden sich dagegen. Wenn sie sich dagegen entscheiden, kannst Du nichts dagegen tun, es ist ihre Entscheidung.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben