Anzeige(1)

Ich bin am Ende..

Anzeige(4)

TinyRose

Neues Mitglied
Hallo..

Ich muss das irgendwie loswerden weil mich das alles auf Dauer so verrückt macht, sorry falls das jemanden stört..

Ich kann & will nicht mehr, es ist alles zu viel.
Es ist, wie als hätte mir jemand den Boden unter den Füßen weggezogen..
Ich fang von vorne an.

Ich bin laut unzähligen Ärzten schwer depressiv. Ich habe zwei Suizidversuche hinter mir, die ich aus Glück überlebt habe.
Meine beste Freundin ist im August letzten Jahres auf tragische Weise ums Leben gekommen, ich habe sie gefunden und krieg die Bilder nicht mehr aus dem Kopf..
Trägt auch nicht grade positiv zur Genesung bei..

Ich habe einen unfassbaren Hass auf mich selbst. Wegen wirklich allen erdenklichen. Ich bin damit aufgewachsen, ich war immer die, die niemand wollte weil ich immer alles vergeigt habe. Ich will mittlerweile keine Menschen mehr kennenlernen, geschweige denn in mein Leben lassen, weil ich ständig verletzt werde.

Ich kann das alles nicht mehr. Was auch immer ich mache, ich mache es falsch.
Ich hab aber so ein schlechtes Gewissen, wenn ich an meine Freunde denke.. doch auf der anderen Seite weiß ich, ich verliere sie sowieso. Warum sollte es diesmal anders sein..
 

Anzeige(7)

G

GrayBear

Gast
Hallo liebe TinyRose,

ich habe schon einige Jährchen auf dem Buckel und bin noch nie jemandem begegnet, die alles falsch macht. Wie war der Satz (scheinbar von Albert Einstein): "Wenn Du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einem Baum klettern kann, wird er den Rest seines Lebens glauben, dass er dumm ist."

Du kannst einfach nicht alles falsch machen. Das geht nur in den Augen von anderen Menschen und die haben meistens etwas davon, wenn sie ihren Mist bei Dir abladen.

Ja, manchmal wird einem alles zuviel. Das ist verständlich. Du hast schon viel erleben und ertragen müssen. Ich hätte gerne einen tollen Tipp für Dich, aber den habe ich leider nicht. Steh morgen wieder auf und halte nach Gelegenheiten Ausschau. Was kannst Du? Was machst Du gerne? Was wolltest Du schon immer einmal machen?
 

Wiarka

Aktives Mitglied
Ich kann & will nicht mehr, es ist alles zu viel.
Es ist, wie als hätte mir jemand den Boden unter den Füßen weggezogen..
In solchen leidvollen Zustand brauchst Du dringend etwas Liebe, irgendein warmes, sanftes Gefühl in dir, - ein Mitgefühl mit Dir selbst, liebe TinyRose... Dein Selbsthass muss entschärft werden, damit Du Dich wieder dem Leben öffnest, seinen Sinn und Schönheit empfangen kannst, es Dir überhaupt erlaubst...

All das Belastende, was Du bisher erlebt hast "verdient" viel Mitgefühl, und viel einfühlsamen Fürsorge, die sich als Ziel setzt, es auszugleichen, damit Du Dich wieder mit der Welt und dem Leben verbinden kannst.

Das, dieser "Boden unter den Füßen", ist unser natürlicher Zustand, eines jeden von uns, zu dem wir deshalb immer zurück kehren können und sollen. Versuche als erstes, es zu erkennen und allmählich zu glauben.

Ich wünsche Dir diese Zuversicht und alles Gute.
 

milaja91

Mitglied
Liebe TinyRose, so wie es dir geht ging es mir vor Jahren auch und selbst jetzt noch hin und wieder wenn die Depressionen wieder schlimm sind, aber lass dir eins wirklich gesagt sein Niemand wirklich niemand macht alles falsch. Meine Familie hat mir damals immer das Gefühl gegeben alles falsch zu machen egal was ich gemacht habe. Ich habe früher nie mit jemandem darüber gesprochen. Vor ca 4-5 Jahren habe ich angefangen mich mit mir selber auseinander zu setzen, ich habe mit einer Therapie angefangen und siehe da inzwischen weiß ich ich mache nicht alles falsch. Klar mache ich Fehler das ist menschlich, aber ich bin nicht an allem schuld. Viele Menschen geben lieber anderen die Schuld als sich selber einzugestehen das sie Mist gebaut haben. Leider sind viele Menschen so, da dies nun einmal der leichteste Weg ist.
 

Sinak

Mitglied
Ich kann dich sehr gut verstehen.
Selber habe ich eine persönlichkeitsstörung.
Ich bin ein so genannter Borderliner. Es hat kein erlernter Skill mehr gegriffen. Und ich habe mich vor ca 1 Woche selber verletzt.
Ein bordie fasst auch sehr schwer vertrauen und es ist jedesmal ein neuer Kampf.
Die Menschen sehen leider solche Sachen nicht. Oder auch wollen sie nicht sehen.
Versuche bitte dich auf irgendetwas zu fokussieren, was dir helfen könnte. Versuche all deinen Mut zu nehmen.
Ich nehme dich sehr ernst und glaube fest daran, dass du eine tolle Person bist
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • (Gast) MyName:
    Peter bitte geh jetzt nicht zum Bahnhof - ich will hier niemanden überfordern und schon gar nicht nerven :/
    Zitat Link
  • @ Hr. Pinguin:
    musst du nicht,
    Zitat Link
  • @ Hr. Pinguin:
    aber *uff*
    Zitat Link
  • (Gast) MyName:
    muss ich nicht?
    Zitat Link
  • (Gast) MyName:
    So uff ist es glaube ich gar nicht?
    Zitat Link
  • @ Hr. Pinguin:
    wenn ich das richtig entziffert habe ^^
    Zitat Link
  • @ Hr. Pinguin:
    wenn man mal übung hat, geht das schon
    Zitat Link
  • (Gast) MyName:
    Ich würde es, aber die guten Manieren verbieten es mir ^^
    Zitat Link
  • (Gast) MyName:
    Ich bekomme es auch nur mit meinem Code-Entschlüsselungpapier hin ^^
    Zitat Link
  • @ Hr. Pinguin:
    wir reissen uns zusammen ;)
    Zitat Link
  • @ Hr. Pinguin:
    ja, ich hab mir gerade eine tabelle zusammengeschrieben :D
    Zitat Link
  • (Gast) MyName:
    Ja machen wir, bleibt einem sowieso nichts anderes übrig aber ein einzelnes *gigel* ist denke ich erlaubt ^^
    Zitat Link
  • (Gast) MyName:
    Hr. Pinguin meinte:
    ja, ich hab mir gerade eine tabelle zusammengeschrieben :D
    Das ist grandios oder?
    Zitat Link
  • @ Hr. Pinguin:
    ein giggel geht immer ;)
    Zitat Link
  • @ Hr. Pinguin:
    ja, auf was für sachen du so kommst
    Zitat Link
  • (Gast) MyName:
    *gigel* zurück, das ist unseres. Das andere lassen wir bleiben ^^
    Zitat Link
  • @ Hr. Pinguin:
    ja ^^
    Zitat Link
  • (Gast) MyName:
    Hr. Pinguin meinte:
    ein giggel geht immer ;)
    Ich habe auch eine eigene Geheimschrift, aber dir kann ich hier im Chat schlecht erklären, zumal mir ihre Geheimhaltung weit mehr am Herzen liegt ;-)
    Zitat Link
  • @ Hr. Pinguin:
    eine neue geheimschrift pro tag reicht ^^
    Zitat Link
  • (Gast) MyName:
    Ich habe mal in Mathe bei einem Merkeintrag meine Geheimschrift benutzt und mein Mathelehrer stand direkt neben mir - ich wüsste gern was er sich gedacht hat *lach*
    Zitat Link
  • @ Hr. Pinguin:
    der dachte wohl "was für ein genie" ^^
    Zitat Link
  • (Gast) MyName:
    Hr. Pinguin meinte:
    eine neue geheimschrift pro tag reicht ^^
    Ich hab nur eine einzelne, aber die kann ich ohne Lösungsschlüssel - ich kann die Buchstaben fast alle auswendig ;-)
    Zitat Link
  • @ Hr. Pinguin:
    hast du sie so oft benutzt
    Zitat Link
  • (Gast) MyName:
    Hr. Pinguin meinte:
    der dachte wohl "was für ein genie" ^^
    Ich bin kein Geniee und schon gar nicht in Mathe - ich finde eher den Mathelehrer genial - als Quereinsteiger und dann gleich so ein kompliziertes Fach ^^
    Zitat Link
  • (Gast) MyName:
    Hr. Pinguin meinte:
    hast du sie so oft benutzt
    Ich schreibe genug Sachen, die nicht unbeding jeder Lesen muss *grins*
    Zitat Link
    (Gast) MyName: hast du sie so oft benutzt Ich schreibe genug Sachen, die nicht unbeding jeder Lesen muss *grins*

    Anzeige (2)

    Oben