Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Hypnose um ihn heranzuführen

Svenja_S81

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe ein Thema was mir total unangenehm ist, weshalb ich auf diesem Weg Rat suche. Ich bin schon seit vielen Jahren mit meinem Freund zusammen und wir führen, nun ich würde mal sagen, ein nicht so abwechslungsreiches Liebesleben. Er ist viel unterwegs und wenn er dann mal Zuhause ist, ist er oft kaputt und dementsprechend haben wir nicht so häufig Sex. Dazu kommt, dass ich sehr ausgeprägte Fantasien von BDSM habe. Ich weiß aber leider auch, dass er dem Thema da nicht so zugetan ist - bisher. Ich dachte vielleicht man könne ihn durch Hypnose das ganze etwas näher bringen. Hat damit jemand schon Erfahrung gemacht?

VG, Svenja
 

_cloudy_

Urgestein
Vielleicht hat er unterwegs so viel Sex, dass er dann daheim immer kaputt ist?

Hallo Svenja.

Das mit der Hypnose ist eine Schnapsidee. Aber dass dein Freund immer kaputt ist und ihr kaum Sex habt ist auch nicht normal.
Was arbeitet er denn?

Da würde ich anfangen. Reden.
Ob er dich noch begehrt oder was sich geändert hat? Er wird ja nicht immer so gewesen sein?
 

no-vip

Mitglied
??

Hallo

ich finde faszinierend, welche Vorstellungen Menschen von Hypnose haben.
Aber, um jetzt nicht wie jemand zu wirken, der "nur zum kritisieren da ist*,
möchte ich mich an der Unterhaltung beteiligen, indem ich zuerst -
um etwas mehr Informationen zu erhalten - etwas fragen möchte.
Zum Einen:
Er ist viel unterwegs und wenn er dann mal Zuhause ist, ist er oft kaputt und dementsprechend haben wir nicht so häufig Sex.
An Sex sollten ja beide Seiten beteiligt sein.
Wird da die Initiative von ihm erwartet?
Zum Anderen:
Und da habe ich zum vorherigen Punkt nix weiter geschrieben,
weil ich es hier verknüpfen möchte.
Auch Frauen dürfen in der heutigen Zeit ja die Initiative ergriffen. ;)
Ich würde da jetzt eigentlich eine gewisse Zurückhaltung interpretieren.
Könnte es sein, dass bei dem Thema BDSM dann eher das "M" im Vordergrund steht - als das "S"?
Denn macht schon einen Unterschied - gerade, wenn Ratschläge gewünscht sind.

Btw. dass mit der Hypnose sollte aber schon hinfällig sein... oder?
Denn es macht hier nicht nur keinen Sinn.
Es ist auch fraglich ob es überhaupt - selbst mit Zustimmung des Partners -
funktionieren würde.

Gruß
 

Knirsch

Aktives Mitglied
Inwiefern soll Hypnose hier helfen?

Die Möglichkeiten der Hypnose sind wesentlich begrenzter als du es scheinbar annimmst und ich wüsste auch nicht, dass sie in einer solchen Form Anwendung findet. Und von allen Möglichkeiten, jemanden an eine bestimmte Sexualpraktik heranzuführen, erscheint mir Hypnose eine der abwegigsten. Genauso gut könntest du fragen, ob ein leckerer Schweinsbraten dabei helfen würde.
 

Schroti

Urgestein
wir führen, nun ich würde mal sagen, ein nicht so abwechslungsreiches Liebesleben. Er ist viel unterwegs und wenn er dann mal Zuhause ist, ist er oft kaputt und dementsprechend haben wir nicht so häufig Sex. Dazu kommt, dass ich sehr ausgeprägte Fantasien von BDSM habe. Ich weiß aber leider auch, dass er dem Thema da nicht so zugetan ist
Such dir einen passenden Partner und lass den Mann in Ruhe.
(Oder lass dich auf Blümchensex hypnotisieren.)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
H Wie sage ich meinem Freund dass ich ihn liebe? Sexualität 6
U Wieso erregt ihn das ? Sexualität 54
P Wie lasse ich mich auf ihn ein? Sexualität 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben