Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Hoffnungslos

Nickvalentine

Neues Mitglied
Hallo ihr,

Ich habe mich vor kurzem auf dieser Seite registriert. Es geht um folgendes problem.
Ich bin kurz davor in die völlige hoffnungslosigkeit zu stürzen...

Meine lehrstelle werde ich wahrscheinlich wegen schlechten noten aufgeben müssen.

Am 13 dezember muss ich ins spital, eventuell habe ich lymphknotenkrebs..

Seit längerem verhalte ich mich komisch und kann keine 'gefühle' mehr erkennen (gefühlskalt). Wegen diesem grund ist mir auch soziemlich alles 'egal'.

Ich werde in der schule die ganze zeit von einer gruppe blöd runtergemacht, auch wegen den noten.

Ich bin wirklich kurz davor mein leben weg zu schmeissen, nurnoch zu schlafen, und nie wieder aufzuwachen. Ohne stress und sorgen.

Ich glaube nicht, das irgendwer mir helfen kann, jedoch fühle ich mich besser wenn ich jemandem meine probleme schildern kann (wie hier).
Entschuldigung für den langen text und die rechtschreibefehler....
 

Anzeige(7)

KeineAhnung22

Aktives Mitglied
Hallo Nickvalentin,
dann wünsche ich dir alles Beste, dass du keinen Krebs hast. Und wenn, dann deute es als Signal deines Körpers. Du kannst einmal eine Magen-Darm-Sanierung (Entgiftung) machen und vermehrt Antioxidantien zu dir nehmen, das ist keine Garantie, könnte aber durchaus förderlich sein.
Gefühlskälte ist ein Prozess, langsam unf neugierig in sich zu suchen "was find ich da". Sicher empfindest du dich ab und an traurig oder wütend. Vielleicht nur minimal, aber das entwickelt sich mit der Zeit immer weiter.
Viel Glück und alles Gute!
 
L

Lenja

Gast
Ich bin kurz davor in die völlige hoffnungslosigkeit zu stürzen...
Verbiete es dir! Es gibt in jedem von uns, auch in dir diese Kraft, die es tun kann, denn sie ist stärker als jedes Gefühl. Gefühle bekommen nur dann grosse Macht und vereinnahmen uns, wenn wir uns ihnen (meist durch bestimmte Gedanken) stets ausliefern, sonst sind es nur flüchtige Gefühle, die kommen und wieder gehen.

Und diese tatsächliche, übergeordnetet Macht und Kraft in unserem Kern ist unser Lebenswille, unsere angeborene und entschlossene Liebe zum Leben. Zuerst beginne an sie nur u glauben, so wird sie in dir wieder wach und übernimmt ihre "Herrschaft".

Diesen Glauben wünsche ich dir :)
Liebe Grüsse
Lenja
 

Querdenker

Aktives Mitglied
Hallo Nickvalentin,

jetzt warte doch mal ab (ich weiß, das ist schwierig), aber vielleicht ist das alles gar nicht so schlimm. Und ja, es kann sein dass dir hier niemand helfen kann. Aber wenn du dich besser fühlst wenn du hier deine Probleme schildern kannst, dann mach das doch. Du bist von mir herzlich dazu eingeladen. Und wenn du magst, schreibe ich dir gerne was dazu.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Was soll ich tun wenn ich mich hoffnungslos fühle? Ich 47
N Glaube an das Gute??? Hoffnungslos... Ich 9

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • W (Gast) wowi
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast wowi hat den Raum betreten.
  • (Gast) wowi:
    Ich werde von meinen Nachbarn terrorisiert und arg beschimpft, wegen meines aussehens. Kann jemand helfen? Ich bin richtig verzweifelt deswegen
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben