Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Hiv Test als Basis

Süße78

Mitglied
ich hatte über ein Jahr keinen Freund, das heißt für mich auch keinen GV!
mit dem jungen Mann den ich vor 2Monaten kennenlernte muss ich sagen habe ich ca nach 70 Stunden sehen bereits geschlafen, ich fand es schnell zeitl.gesehen zumal ich vorher 8 Monate mich mit jemanden traf u es ablehnte, obwohl ich sehr verliebt war, die Umstände passten nicht.

mit ihm siehe meine andere Berichte habe ich geschlafen u am nä.-Tag hatte ich Bedenken ob er sich meldet, aber seine Ma u Freunde fanden da auch nichts negatives dran u wir sahen uns weiter, alles war schön, er meldete sich weiter, er wollte mich weiter sehen-

trotz starker Schmerzen die eher zu nahmen anstatt abnahmen(knochenzyste OP) u seine Laune war demenstprechend!
10 Wochen Krankenschein noch , u das in der Probezeit u mit ner Schiene nicht versichert beim Autofahren, u Parties sind auch erstmal nichts-
dann meldete er sich von einem Tag zum anderen nicht mehr, nichts,
Ich hatte einen HIV Test für ihn gemacht,als Vertrauensbasis, ich hatte noch nie einen ONS bisher obwohl ich ne Menge Typen schon begegnet bin, die sex.bez.suchen-Nein, nur wenn ich verliebt bin dann geht mehr u heißt für mich auch ich möchte nur was festes.
dann sage ich auch GRundsätzl.jedem den ich kennenlerne, nur Spass usw gibts nciht, das möchte ich mit meinem Partner.

da liegt mein Problem, ich komme nicht damit klar, so intim, seine Mama, Freunde wissen von mir u dann die Ausssage , der gedanke an einer Beziehung zzt da streuben sich seine Nackenhaare nachdem sie u die Jungs gefragt haben ob wir zusammen sind!

u zu mir, er hat Angst zu schnell zu tief drin zu sein, vermisst mich u mag mich sehr u das wäre ja das Problem-

ich fühle mich schlecht, ich kenne sowas nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Süße78,
vielleicht wäre es ein Ansatz zur Besserung, wenn du zunächts mal deine hohen moralischen Ansprüche an dich selbst herunterfährst und einfach das Geschehene als geschehen akzeptierst, ohne es zu bewerten? Mir scheint, du trittst dir und deinem Glücksgefühl selbst auf die Füße. Vor allem, wenn du deine hohen Maßstäbe auch automatisch von anderen erwartest - da kann Ent-Täuschung kaum ausbleiben.
Gruß, Werner
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben