Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Hilfe

G

Gast

Gast
Hallo ich habe eine Frage klingt vielleicht etwas komisch ist mir aber ernst.Woran merkt man dass ein Mensch den Verstand verloren hat.Um das zu verstehen muss ich meine ganze Geschichte erzählen.Ich bin 15 und mein Vater hatte vor ein Paar Jahren einen Schlaganfall.Meine Mutter pflegt ihn seitdem.Seit dem stell ich eine fürchterliche veränderung an ihr fest.Sie redet von nicht exiestierenden ´´Freunden´´sieht anscheinend Sachen die nicht da sind und ganz schlimm sobald man sie daruaf anspricht oder ihr ein Bild wegnimmt wird sie entweder total depressiv oder rastet aus und schmeißt Sachen durch die Gegend.Ihre Stimmungsschwankungen sind beinahe stündlich.Zudem hält sie die ganze Welt für Feinde.Meine Mutter lebt meiner Meinung nach in einer Paralellwelt.Das zweite Problem ist mein Vater der seit seinem Schlaganfall total aggresiv ist er zwingt mich ihm Stundenlang gesellschafft zu leisten weigere ich mich schlägt er gegen die Wand.Mein zu Hause ist für mich eine Hölle.Ich bin wie in Isolationshaft.Denn außer zur Schule komm ich nicht mehr raus.Mein Vater kann keine halbe Stunde allein sein.Bitte helft mir ich krieg langsam Mordgedanken.Das ist Pyscho-Folter
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hallo lieber Gast , ich vermute hinter dem Verhalten Deiner Mutter eine Depression , sicherlich wegen der Überforderung mit der Pflege ihres Mannes .

Ein paar Jahre pflegt Deine Mutter ihren Mann schon und nach Deinen Schilderungen scheint er auch sehr schwierig zu sein . Deiner Mutter entgeht ihre eigene Lebensfreude , sie hat Wünsche und ihr fehlt es sicherlich an Menschen sogenannten Freunden .

Deine Mutter ist sicherlich in den besten Jahren wenn ich lese Du bist 15. Vielleicht ist Deine Mutter erst ca 40. Jahre . Man kann da schon verzweifeln und man beginnt sich eine Traumwelt aufzubauen in der man sich bewegt .

Ich kenne das von mir . Durch erschwerte Lebensumstände hatte ich keinerlei Zugang zu Dingen die ich eigentlich mit damals 40 Jahren gerne noch gemacht hätte . Ich baute eine Traumwelt mir zusammen , ich erlebte da Freunde und sogar einen Mann mit dem ich mich in meiner Gedankenwelt beschäftigt habe .

Ich habe den Verstand nicht darüber verloren nur meine Seele wollte sich einen Ausgleich erschaffen um nicht eventuell aus Frust entgangener Lebensfreude und Freiheit doch noch den Verstand zu verlieren .

Vielleicht ist es möglich das man einen Pflegedienst mit einbinden könnte in die Pflege des Vaters ob eventuell eine Kurzzeitpflege in einem Pflegeheim möglich wäre damit die Mutter sich eventuell auf einer Rehamaßnahme erholen könnte .

Auch für Dich ist es schwer so belastet leben zu müssen .
 

Rhenus

Urgestein
Hallo,

so wie du das schreibst ist das schlimm und geht so nicht.
Wende dich an das Jugendamt oder an eine Jugendberatungsstelle.

Viel Glück!
 

Tuesday

Aktives Mitglied
Hallo,


für dich wäre der Sozialpsychiatrische Dienst die beste Anlaufstelle. Die haben Verbindung zum Amtsarzt und sollte deine Mutter psychotisch sein, können die direkt eingreifen. Die Adresse findest du im Internet, wenn du deine Stadt eingibst plus spD.

Viele Grüße,
Tuesday
 

Rhenus

Urgestein
Hallo Tuesday,

für dich wäre der Sozialpsychiatrische Dienst die beste Anlaufstelle. Die haben Verbindung zum Amtsarzt und sollte deine Mutter psychotisch sein, können die direkt eingreifen. Die Adresse findest du im Internet, wenn du deine Stadt eingibst plus spD.
ich dachte da eher an die Hilfe für eine 15 jährige, die sich nicht ungehindert entwickeln kann.
Soll sie etwa mit dem schwerstkranken Vater alleine bleiben?
 

Tuesday

Aktives Mitglied
Soll sie etwa mit dem schwerstkranken Vater alleine bleiben?

Wie kommst du darauf? Der sozialpsychiatrische Dienst wird selbstverständlich das Jugendamt einschalten, wenn es notwendig ist.

Der sozialpsychiatrische Dienst hat den Vorteil, dass sie sich insgesamt um die Situation kümmern können. Sie sind auch dafür zuständig, dass die/der TE Hilfe und Unterstützung bei allen notwendigen Ämtergängen bekommt. Auch der Gang zum Jugendamt kann begleitet werden. So ist ein Erwachsener dabei, der aufpasst, dass im Sinne des TE gehandelt wird. Davon kann man leider beim Jugendamt nicht immer ausgehen.

Wer weiß denn, ob das Jugendamt den TE nicht einfach aus der Familie rausnimmt und die Eltern sich selbst überlassen. Das interessiert die doch nicht, was mit den Beiden passiert. Damit ist nun wirklich keinem gedient.


Tuesday
 

Rhenus

Urgestein
Tuesday,

das sehe ich etwas anders, weil deine Meinung über die Arbeit der Jugendämter etwas anders ist, als meine.
Dich mag auch nicht immer auf Nebenkriegsschauplätze ausweichen, wo man eh keine Übereinstimmung erfährt.
Du siehst einen Handlungsbedarf der Mutter gegenüber, ich der TE'in.
Warum soll die Jugendliche einen schweren Weg gehen, wenn ein leichterer zur Verfügung steht?

Die TE mag sich ihre Lösung ihres Problems daher aus den Antworten selbst aussuchen.
 
M

Monarose

Gast
Wenn der Gang zum JA dir noch schwer fällt, wende dich an den Schulsozialpädagogen oder eine Lehrkraft, der du vertrauen kannst.
 

Rhenus

Urgestein
Hallo Tuesday,

hilfe, ich werde Rückfällig. :)

Ich wollte nicht mehr nachlegen.

Nun ja, mir geht es darum, dass wenn das eintrifft, was du vermutest, die Mutter in die Psychiatrie und der Vater in ein Pflegeheim kommen kann.
Wenn die Tochter sich an Psychiatrischen Dienst wendet und es so kommt, wie ich vermute, dann könnte sie sich letztlich schuldig fühlen.

Wenn sie für sich erst einmal Hilfe sucht, wird man entweder in der Familie etwas ändern oder sie in einer Wohngruppe unterbringen. Damit ist ihr geholfen, ohne dass sie gegen ihre Eltern „aktiv“ vorgehen muss.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben