Anzeige(1)

hilfe

W

warum1905

Gast
sein leben lang zu hören das die eigene Mutter ehr den tod von dir in kauf genommen hätte wie das du am gleichen tag Geburtstag hast wie deine Tante. Jedes Jahr zu hören wie sehr sie doch bei deiner Geburt gelitten hat mehr wie bei jeder anderen. egal welche probleme du hattest es war scheiße von dir.
du wirst halb vergewaltigt und die einzige sorge die deine eltern haben ist das auto, als dank wirst du als negerschlampe bezeichnet, dann wirst du vergewaltigt vom freund deiner eltern und du bildest dir das nur ein. den beruf den du lernen möchtest darfst du nicht lernen du bist eine frau die müssen kochen können punkt. du wirst schwanger aber deine eltern und niemand hilft dir außer du bezahlst die abtreibung also wird es so gemacht ob du willst oder nicht . du setzt dich entlich mal durch und heiratest damit dir dein mann 1 woche später sagt er hat dich alte schlampe nur wegen dem geld deiner eltern geheiratet, du lässt dich wieder scheiden. du bezahlst den umbau eines hauses mit deinem geld damit deine eltern es vermieten können. in den unrenovieten altbau ziehst du mit deinem neuen freund ein als du von dem ein kind erwartest wirst du vor die entscheidung gesetzt das gesamte grundstück zu kaufen oder auszuziehen auch das wo du die renovierung von bezahlt hast. du heiratest und bekommst dein kind und landest fast im rollstuhl nach ewigen behandlungen kannst du laufen und arbeiten. dein kind ist zwei und dein mann fast tod deine eltern schimpfen weil du zu lange bei ihm in der uni warst die brauchten das auto. du renovierst dein haus und arbeitest 70 stunden in der woche und dein haushalt und dein kind und nichts machst du in den augen deiner schwiegermutter und deiner eltern richtig. Du bist wieder schwanger bekommst ein 2. kind und stirbst fast bei der geburt aber das nächste kind soll ein junge werden sagt deine schwiegermutter liegt ja nur an dir das du nur mädchen kriegst. dein kind ertrinkt fast im teich deiner schwiegerelten zum dank setzten sie dich vor die tür und dein mann sagt garnichts du bist allein. du findest einen scheiß job auf teilzeit und kannst so deinem bruder im betrieb helfen als gegenleistung passt deine mutter auf deine kinder auf und du darfst ab und zu das auto benutzen weil deins hat dein mann. dafür bist du aber tag und nacht im einsatz und die firma geht vor auch vor deiner familie und deinen kindern. dafür als dank bekommst du dann zu hören wie toll dein bruder ist das er mit seinen kinder und seiner frau in urlaub fährt er braucht ja die erholung und du arbeitest noch mehr weil ehr nicht da ist. von deiner schwägerin bekommst du dann noch tolle sprüche weil du mit deinen kindern nicht in urlaub fährst wovon denn mein mann gibt mir noch weniger wie harz4 satz und ansonsten hast du nur das geld von meiner teilzeit. Außerdem hast du das wenige geld was du noch hast deinem bruder geliehen weil die firma nicht so gut läuft bekommst du aber wieder ( bis heute nicht) im job haben die kollegen neue freunde und die könnten deinen job ja übernehmen die kriegen dich aber nicht raus also mobben wir wo es nur geht. Das haus was du gekauft hast macht nur ärger mit den mietern also nimmst du eine bekannte deiner neuerworbenen putzstelle ins haus. riesiger fehler! du hilfst der dame deiner putzstelle tust alles für sie wirst beschimpft betrogen und belogen und von deiner mieterin durchs dorf schlecht gemacht mit deinen kindern wo es nur geht und so übel wie es nur geht. dein bruder stellt dich immer noch nicht, auch nicht nach 15 jahren ein noch nicht einmal mehr auf 400€ basis. du schmeißt das handtuch mit der putzstelle weil es ging noch tiefer wie unter die gürtellinie. dafür hast du jetzt deinen rücken wieder kaputt. deiner mutter passt es nicht das du bei den kunden so beliebt bist und macht alles erdenkliche um dich bei deinem bruder anzuschwärzen und ihn wütend zu machen. dein arzt hilft dir nicht du erfährst das er in konflikte gerät wenn er dich krank schreibtr weil er ist im vorstand der firma bei der du teilzeitbeschäftigt bist. maloche bis zum umfallen. du musst die wohnung im haus renovieren weil die tolle bekannte entlich ausgezogen ist. ein kumpel deines bruders verspricht dir einen guten preis du sagst ja. da dein bruder dir das geld noch nicht zurück gegeben hat kannst du die horrer rechnung nicht begleichen. sonntags ruft dein bruder dich an der braucht deine hilfe obwohl du kaum laufen kannst schmeißt du alles an tabletten ein was du nur hast und fährst hin mit dem wagen den du halb bezahlt hast der aber auf deine schwägerin angemeldet ist du kommst in die firma und bekommst eine breitseite vom feinsten du fährst nach hause. am nächsten tag fährst du zu deinem ortophäden der schlägt die hände über den kopf und schreibt dich unerwartet karnk. keinen interresiert das aus deiner familie und keiner fragt auch nur nach dir außer deine kinder. du versuchst mit deinem bruder zu reden und der ignoriert dich so als wenn du nicht da wärst und du bekommst nur lapidare antworten. du fährst zu deiner mutter und du bekommst nur vorwürfe wie man sich so verhalten kann du weißt doch dein bruder ist krank. und ich ich hab die schnautze voll ich kann nicht mehr ich will nicht mehr und ich schaffe das auch nicht mehr. aber dein mann hat nur einen blöden spruch für dich und lässt dich wie immer mit allen problemen und sorgen und einfach allem allein danke leben warum kann mich keiner überfahren ich übernehme auch die verantwortung ich bin sowieso alles immer schuld gewesen darin hab ich erfahrung. das ist das was ich bestimmt am besten kann alles schuld zu sein. ich bin auch schuld das mein anderer bruder schwul geworden ist und das er hiv hat bin ich wahrscheinlich auch schuld, das mein vater gestorben ist bin ich auch schuld also wiso kann mich nicht jemand überfahren das bin ich dann auch noch schuld und ich hab entlich ruhe. zu vermitteln bin ich auch nicht sagt die arge in dem zustand bin ich nur müll "nur müll" wenn nicht meine kinder wären hätte ich mir schon längst die kugel gegeben aber ich habe angst da sie dann meiner familie und meinem mann zu opfer fallen hilfe !!!!!!!!!!!!
warum 1905
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo warum1905,
ich ziehe den Hut vor deinem Durchhaltevermögen
und finde es bewundernswert, dass du nicht aufgibst
und weiter für deine Kinder da bist. Das hätten viele
andere in deiner Lage sicher nicht geschafft. Gibt es
außer den Kindern noch irgendwas in deinem Leben,
das einigermaßen gut ist oder das dir Freude macht?
Viele Grüße,
Werner
 

Rauhfusskauz

Aktives Mitglied
Du erweckst ein wenig den Eindruck, als würdest du dich einfach so durchs Leben treiben und dich fremdbestimmen lassen.

Um aktiv zu werden, könntest du damit anfangen, Menschen aus deinem Leben zu entfernen, die dir nicht gut tun.
Lerne NEIN zu sagen!!

Hast du etwas Schriftliches über den Betrag, den du deinem Bruder geliehen hast?
Auch familienintern sollte sowas IMMER fest gehalten werden - incl. der Rückzahlungsbedingungen.

Deine Familie tritt dir ständig ins Kreuz, ist beleidigend und herabwürdigend zu dir und du gehst trotzdem dort arbeiten? Warum?

Lass dich nicht zu Handlungen nötigen, die du nicht willst (Thema Haus- und Grundkauf, Abtreibung, Finanzierung des Umbaus etc.).
Wozu? Um des lieben Friedens Willen, den du unter diesen Umständen sowieso nicht erhalten kannst?

So ganz langsam solltest du damit anfangen, aus deiner Leidens- und Opferrolle heraus zu kommen und das zu tun, was DIR gut tut!
Ein Therapeut kann dir dabei helfen, denn es wird ein anstrengender Weg bis dahin.

Such dir professionelle Hilfe bitte.
Jemanden, der dich und dein Selbstwertgefühl aufbaut und an deiner Selbstwahrnehmung arbeitet.


Alles Gute dir,

RFK
 

kiablue

Aktives Mitglied
Warum und wofür machst Du das alles so mit? Du bist doch nicht von Beruf Fußabtreter, aber Du scheinst Dich perfekt dafür zu eignen. Was erwartest Du dort noch? Lässt Dich finanziell und emotional vollkommen ausbeuten und machst das auch noch mit? Du solltest Dich schnellstens von all dem trennen. Das Einzige, was wichtig ist, das sind Deine Kinder, auf alle anderen kannst Du doch verzichten. Wer so viel Aus- und Durchhaltevermögen hat, der schafft es auch gut allein. Ziehe einen Schlussstrich und fang an Dein Leben zu leben. Deine Kinder werden sich gleich mit freuen, die sehen nämlich, dass es der Mutter nicht gut geht und machen sich Sorgen, bekommen im schlimmsten Fall Schuldgefühle. Einen Job als Putzfrau bekommst Du überall. Hör auf zu hoffen, dass irgendwer mal irgendwann Dir zeigt, was Du wert bist. (wobei - sie zeigen es Dir ja sehr deutlich) Aber Du bist mehr wert als all diese Leute zusammen. Die wachsen daran, dass sie Dich so klein machen.

Fang an, für Dich zu sorgen und löse Dich aus diesem Umfeld. Was hast Du zu verlieren? Wenn Du so weiter machst, dann liegst Du über kurz oder lang völlig auf der Nase und kannst Dir nicht mal mehr selber helfen. Werde aktiv. Wenn Du es für Dich selbst nicht kannst, dann mach es für Deine Kinder.

Liebe Grüße und viel Kraft für Dich, kiablue
 
C

Christine22

Gast
Ich bin sprachlos. Warum hast Du das so lange mitgemacht? Warum gehst Du nicht, zusammen mit Deinen Kindern? Das ist verflixt schwer, aber schwerer als jetzt kann's ja wohl nicht werden.
 

c123h

Aktives Mitglied
das klingt so als würdest du seit vielen vielen jahren in vielen verschiedenen zusammenhängen IMMER UND IMMER WIEDER die ar***karte ziehen. IMMER UND IMMER WIEDER in der hoffnung, dass DIESMAL aber der hauptgewinn winkt.

was läßt dich immer weiterspielen?? was brauchst du, um dir sicher sein zu können, dass in DIESEM kartenpack gar kein hauptgewinn drin ist?

wie wäre es, wenn du ein anderes spiel und andere mitspieler finden würdest?
 
W

warum1905

Gast
warum ich noch hier bin?
Mich halten meine Kinder, unser Hund und meine kaputten Bandscheiben, die ich mir bei der Renovierung dieses Hauses zerstört habe. Eine Beratung hat ergeben das ich bei einer Scheidung von meinem Mann, ihm auch noch Unterhalt zahlen müsste, die Einnahmen von den Mieten und das arbeiten bei meinem Bruder würde vom Gericht berechnet als wenn ich dort in Vollzeit oder Teilzeit währe und da ich nichts in der Hand habe kann ich auch nicht das gegenteil beweisen. Die einzige Hilfe die mein Mann mir angeboten hat, falls ich zusammenbreche, körperlich oder finanzielle und das Haus nicht mehr halten kann, würde er mir es abkaufen und ehr fackel ich alles ab. So wahnsinnig wie sich das alles anhört ich liebe dieses Haus, da ist so viel Schweiß und Blut von mir drin und ich habe versucht hier meinen Kindern ein Märchenschloss draus zu machen mit den mickrigen Mitteln die ich habe aber eben mit viel Liebe und hier bin ich mit meinen Kindern daheim.
Aber alles bricht zusammen, einen neuen Job bekomm ich nicht, nicht mit dem Rücken, nicht ohne den Beweis der Kenntnisse, nicht durch die Jahren die ich aus dem Beruf bin, nicht mit meinem Seelischen zustand, nicht mit meinem körperlichen Zustand. Dafür können Arbeitgeber sich was besseres aussuchen. Aber danke für die netten Ratschläge ich werde wohl eine Kur beantragen obwohl diese bis jetzt immer abgelehnt wurden mir gehts wohl noch zu gut. Aber das schreiben darüber hilft mir schon so habe ich wenigstens das Gefühl es gibt Menschen die mir zuhören und hilfe geben möchten danke.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben