Anzeige(1)

Hilfe! Was ist mit mir passiert?!

Ayane VN

Neues Mitglied
Hallo erstmal danke das ihr eich das durchlest :) Ich bin weiblich & 13 Jahre alt & weiß echt nicht mehr weiter weil ich mit keinem darüber reden kann. Ich bin seit 2 Woche nicht mehr in der Schule & bin auch seit 3 Wochen nicht mehr rausgegangen, ich habe nicht das gefühl das ich raus muss & laufen muss, ich könnte am liebsten für immer zuhause bleiben. Ich kann nicht raus & nicht zur Schule weil ich angst habe, angst vor Menschen um genauer zu sein habe ich eigentlich keine ahnung wovor & warum ich angst habe nach draußen zu gehen. Ich möchte gerne wieder Raus & in die Schule um meine Freunde zu sehen & Laufen zu können aber ich schaff es einfach nicht, meine Mutter sagt ich soll zum Arzt aber ich habe angst & keine lust drauf.
Immer dieses Asoziale Pack was in der Stadt rumläuft das nervt mich auch total! Ich möchte nur zuhause sein denn da geht es mir gut!
Bitte hilft mir was habe ich?
 

Anzeige(7)

vienna

Mitglied
Hallo erstmal danke das ihr eich das durchlest :) Ich bin weiblich & 13 Jahre alt & weiß echt nicht mehr weiter weil ich mit keinem darüber reden kann. Ich bin seit 2 Woche nicht mehr in der Schule & bin auch seit 3 Wochen nicht mehr rausgegangen, ich habe nicht das gefühl das ich raus muss & laufen muss, ich könnte am liebsten für immer zuhause bleiben. Ich kann nicht raus & nicht zur Schule weil ich angst habe, angst vor Menschen um genauer zu sein habe ich eigentlich keine ahnung wovor & warum ich angst habe nach draußen zu gehen. Ich möchte gerne wieder Raus & in die Schule um meine Freunde zu sehen & Laufen zu können aber ich schaff es einfach nicht, meine Mutter sagt ich soll zum Arzt aber ich habe angst & keine lust drauf.
Immer dieses Asoziale Pack was in der Stadt rumläuft das nervt mich auch total! Ich möchte nur zuhause sein denn da geht es mir gut!
Bitte hilft mir was habe ich?
Vielleicht hast Du eine Angststörung, es klingt fast danach, weil Du so starke Angst vor Menschen hast, dass Du Dich zuhause versteckst. Dann hilft es auch nichts "sich aufzurappeln", das kann man dann nämlich nicht.

Wie lange hast Du das schon? War das schon früher so?

Ich würde Dir raten, zum Hausarzt zu gehen und ihm Deine Angst zu schildern. Wenn Du nicht möchtest, dass Deine Mutter das Gespräch mit anhört, dann schick sie raus. Der Arzt wird Dir bestimmt raten können, was Du machen kannst- für mich klingt das als könnte es Dir gut tun, einen Kinder - und Jugendpsychologen aufzusuchen. Der Arzt wird Dir aber erklären, was Du machen kannst und wie Du das machen kannst. Er wird Dich auch krankschreiben können.
Wenn Du keinen Hausarzt hast, dem Du vertraust, guck mal im Internet, ob es in Deiner Stadt einen Kinder- und Jugendpsychiater oder Psychologen oder Psychotherapeuten gibt, und ruf da mal an ( und wenn das nicht geht, dann schreib denen eine email). Die können Dir auch weiterhelfen.

Angststörungen haben viele Menschen. Manche haben Schwierigkeiten, allein U-Bahn zu fahren oder einkaufen zu gehen oder zur Schule oder zur Arbeit zu gehen. Die Ängste lassen sich nicht überwinden, in dem man sagt: "Stell Dich nicht so an" oder " Reiss Dich mal zusammen" - die Ängste muss man anders behandeln. Ein Psychologe wird Dir helfen, die Ängste zu überwinden und wieder alles normal machen zu können.:)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Hilfe ich drehe grade durch! Ich 14
Ascadia Keine Hilfe von Eltern... Ich 12
G Hilfe ich kann nicht mehr Ich 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • @ Chanara:
    Hi
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben