Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Habe ich mein Leben vertan?

F

Frank81

Gast
Hallo liebes Forum,

ich bin sehr verzweifelt. Ich bin 30 Jahre alt, nicht häßlich, habe einen Master und bin in der Welt herum gekommen, aber was heißt das schon? Ich habe absolut kein Selbstvertrauen und sehe nicht, dass ich bereits was erreicht habe. Auf der Arbeit sagen mir alle ständig, dass ich mich unter Wert verkaufe. Aber das Problem ist, dass mich noch nie ein Mensch geliebt hat, wie ich diesen Menschen geliebt habe. Ich hatte Beziehungen mit Frauen, aber mir ist schnell klar geworden, dass ich auf Männer stehe. Aber ich habe noch nie einen Mann gefunden, der mich geliebt hat, der mich in den Arm genommen hat und mir das Gefühl gegeben hat zu hause zu sein. Die wenigsten würden denken, dass ich schwul bin, da ich eher heterosexuell rüberkomme und in diesem Glauben lasse ich meine Mitmenschen auch, der einzige Unterschied ist, dass ich sehr emotional bin.
Immer verliebe ich mich in heterosexuelle Männer, den ich es natürlich nicht sage, was ich empfinde. Keiner kennt die Wahrheit. Für den Kerl meiner Träume würde ich den Schritt wagen, wenn er es möchte. Und nun habe ich mich in einen Kerl verliebt, der perfekt ist, aber wahrscheinlich nicht schwul, jeden Tag muss ich ihn sehen und bei den kleinsten Zeichen der Ablehnung werde ich traurig. Dann kommt er mir auch noch körperlich so nah, dass es mich gerade zu zerreist, weil ich mich beherschen muss ihn nicht auf eine Art und Weise zu berühren, die mich verrät. Meine Arbeit leidet darunter und meine Motivation ist gleich null, weil ich nur an ihn denken muss. Ständig werde ich gefragt, was denn los sei, warum ich so traurig wirke, warum ich nicht stolz auf mich bin, warum ich nicht sehen, was ich schon alles erreicht habe und wie gut ich bin. Aber das was ich wirklich will, habe ich noch nie bekommen: von dem Menschen geliebt zu werden, den ich liebe. Und diese Situation hat sich schon mehrmals wiederholt. Ich fühle mich gescheitert, will und kann nicht mehr.
Kennt jemand solche gefühle und kann mir sagen wie man damit umgehen kann?

LG
Frank
 

Anzeige(7)

A

Anythingbutme

Gast
Lieber Frank,

mit 30 Jahren ist man immer noch relativ jung und hat in den meisten fällen noch viele jahre vor sich. daher nein, du hast dein bisheriges leben bestimmt nicht vertan.
ich denke, dass du auch schöne erinnerungen hast, die deine vergangenheit betreffen, doch natürlich ist deine momentane situation hart.

so gut wie jeder macht im leben die erfahrung, unglücklich verliebt zu sein. das ist natürlich eine sehr schlimme und traurige erfahrung, doch ich denke, dass sie zum leben auch dazugehört.
wichtig ist es wohl, dass du lernst, dich selbst zu akzeptieren und zu dir zu stehen. zuerst einmal ist es nämlich bedeutend, sich selbst zu lieben. liebt man sich selbst, mag man sich gerne, fällt es einem auch leichter, mit enttäuschungen umzugehen.

in liebesdingen musst du wohl die initiative ergreifen und aus dir rausgehen. das ist sicherlich nicht leicht für dich, aber ich bin mir sicher, dass du es schaffen kannst. es gibt heutzutage schon sehr viele möglichkeiten, als homosexueller mann andere homosexuelle männer kennenzulernen (übers internet, bei veranstaltungen, in clubs usw.). im moment willst du wahrscheinlich gar keine anderen männer kennenlernen, sondern eben nur den einen, doch irgendwann ist vielleicht der zeitpunkt gekommen, an dem du dich traust, etwas zu wagen.

ich wünsche dir ganz viel glück.
 
F

Frank81

Gast
Hallo Anythinbutme,

ganz lieben Dank für deine Worte!
Ich hab mich so akzeptiert wie ich bin und mich zu lieben wie ich bin. Und du hast recht, das und die schönen Erinnerungen machen alles ein wenig erträglicher! Aber trotzdem ist das Gefühl alleine zu sein schlimm und dann einen Menschen zu finden den man liebt aber von dem man nie geliebt wird und nicht geliebt werden kann ist schlimm. Ich möchte nicht irgendeinen Mann kennenlernen, sondern DIE Person kennenlernen. Ich will keine schnelle Nummer, das könnte ich haben, wenn ich es wollte, aber es interessiert mich nicht. Und ich hab Angst, dass ich das nicht kann, weil viele Homosexuelle das nicht suchen. Ich möchte einen Menschen kennenlernen, mit dem ich meine Freizeit verbringen kann, mit dem ich Reisen kann und der mich akzeptiert wie ich bin. Aber es scheint so unrealistisch, weil einen solchen Mann habe ich noch nie kennengelernt. Die Männer, die ich kennenlerne und in die ich mich verliebe, werden mich nie lieben können, nicht so wie ich sie, weil sie auf Frauen stehen.

LG
Frank
 
A

Anythingbutme

Gast
das ist natürlich schwer, man kann sich ja nicht aussuchen, in wen man sich verliebt. und als homosexuelle person hat man es natürlich noch schwerer, da es weniger menschen gibt, die die eigenen gefühle möglicherweise erwidern würden...

bestimmt gibt es viele homosexuelle männer, die eben nicht auf der suche nach einer langen beziehung sind, aber du wünscht dir doch eine und ich bin mir sicher, dass du da nicht der einzige bist. über liebeskummer hinwegzukommen, ist eine harte sache, doch es ist wichtig, sich zeit zu nehmen, um das zu verarbeiten und sich damit auseinanderzusetzen.

vlt. brauchst du ja noch einige monate, doch das ist völlig okay. du kannst dir zeit lassen und eines tages wachst du ja vlt. auf und sagst dir: "jetzt werde ich aktiv werden und mich nach jemandem umsehen, der meine gefühle wirklich erwidern könnte".

ich wünsche dir dabei wie gesagt viel glück
 
F

Frank81

Gast
Hey Anythingbutme,

DANKE!!! Ich hoffe inständig, dass es so kommen wird.... denn so gehts nicht mehr weiter :(
Ich finde es echt toll, dass Du dir die Zeit nimmst einem Wildfremden zu helfen und in diesem Fall mir, mut machst!

Liebe Grüße
Frank
 
A

Anythingbutme

Gast
Das mache ich doch gerne, dafür sind Foren wie dieses hier schließlich da. es ist schön, jemandem helfen oder jemanden einfach nur ein bisschen aufbauen zu können. wenn alle menschen versuchen würden, sich gegenseitig zu unterstützen, wäre diese welt ein besserer ort, denke ich mal.

lg
anythingbutme
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben