Anzeige(1)

großes Beziehungsproblem

Schwarze Seele

Mitglied
Hallo ihr Lieben

Ich bin neu hier und mir wurde die Seite durch eine Stammuserin empfohlen.

Ich lebe seit über 6 Jahren in einer Beziehung. Die Anfangszeit war echt schön
und harmonisch. Wir verbrachten jede freie minute mit kuscheln Schmusen usw.
Nur seit etwa 2-3 Jahren sieht es komplett anders aus kuscheln gibt es nur noch selten um küsse
muss ich regelrecht betteln vom Sex ma ganz zu schweigen da läuft eigentlich nichts mehr.
Da ich nun fast 30 bin wünsch ich mir verständlicherweise n Kind er wiederrum sagt das hat noch zeit.
Er versteht auch andere Bedürfnisse nicht von mir aber ich muss seine verstehn und akzeptieren.
Man könnte fast sagen man hat sich auseinandergelebt.

Vor über nem Jahr lernte ich nen Kumpel von ihm kennen wir schrieben die erste zeit regelmäßig dann war mal
wieder Funkstille. Aber ca seit nem halben Jahr schreiben und telefonieren wir täglich. Was natürlich
meinem Freund absolut gar nicht passt. Er flippt fast jedes mal aus wenn er anruft. Aber die Telefonate tun gut
und baun mich wieder etwas mehr auf.
Mittlerweile haben sich bei mir Gefühle für ihn eingestellt obwohl ich mich die erste Zeit dagegen gewehrt habe
und diese Verdrängt habe.
Bei ihm sieht es genauso aus mit den Gefühlen. Im Grunde würde einer gemeinsamen Beziehung nichts im Wege stehn.
Aber da wir beide noch in einer Beziehung leben geht es nicht. Getroffen haben wir uns schon des öfteren natürlich heimlich
soll ja keiner wissen. Er gibt mir genau das was ich bei meinem Freund nicht bekomme und ich gebe ihm das was er bei seiner
Frau nicht bekommt.
Auch was das Verständnis anbetrifft ist das der Wahnsinn ich wurde z.b. letztens überfallen(habe ich bis heute noch nicht
verarbeitet) mein Freund sagt es ist ja nichts weiter passiert er nahm mich den Tag auch nicht in arm obwohl ich total am Ende war.
Jedoch dieser "bekannte" um es mal vorsichtig auszudrücken macht sich bis heute noch Sorgen um mich. Jeder rät mir an mich von meinem
Freund zu trennen um erstmal allein zu sein zur Ruhe zu kommen um dann wieder einen freien Kopf zu haben für eine eventuelle neue Beziehung.

Was meint ihr was ich tun soll?
Wäre schön wenn ich schnell Hilfe bekomme.
Danke im vorraus.
 

Anzeige(7)

A

adele

Gast
Hallo Schwarze Seele,

also ich finde nicht so falsch, was Dir "jeder rät" :)

Nun etwas detaillierter:
kläre für Dich, ob Du diese, aktuelle Beziehung fortsetzen willst oder nicht. Frage Dich dabei, was Du tun würdest wenn Du jetzt keinen anderen kennengelernt hättest. Würdest Du dann um deine Beziehung kämpfen? Oder würdest Du einfach fortsetzen und warten, wie es sich so entwickelt oder bis ein anderer kommt?

Ich denke, auch wenn da jetzt kein anderer wäre: es ist nicht fair, wenn Du in der Beziehung bleibst, obwohl Du das eigentlich nicht willst bzw. die Liebe vorbei ist. Wenn Du Dich aber nicht trennen willst, dann wirst Du (er natürlich auch) auch an der Beziehung arbeiten müssen, damit aus dem auseinanderleben wieder ein zusammenleben wird. Das wird vermutlich auch bedeuten, dass du dich von Deinem neuen Bekannten trennen musst - nicht nur keinen Sex sondern auch keine SMS, Telefonate, flirten bei zufälligen Treffen etc. bis sich die Emotionen geglättet haben (und ob die sich überhaupt bei Fortstezung des Kontaks glätten lassen oder nicht, wird sich später rausstellen).

Was du nicht tun oder fortsetzen solltest ist, Deinen aktuellen Freund zu betrügen. Die Reihenfolge heißt: erst klären was Du willst, dann Schluß machen und dann was Neues.
Bis Du für Dich geklärt hast, mit wem du nun zusammen sein willst, solltest Du in Dich gehen und Rücksicht auf beide Männer nehmen: das geht, indem Du dich der Frage stellst, die nur du beantworten kannst, und darauf verzichtest, die beiden ihn einen Ringkampf um die "Gunst der Prinzessin" zu schicken.

Entscheidest Du dich gegen Deine aktuelle Beziehung, versuch ihn so wenig wie möglich zu verletzen. Was meiner Erfahrung nach am meisten verletzt sind Eiertänze der Art, ich lieb dich - ich lieb dich nicht, wenn du dir hier oder da mehr Mühe gibst bleibe ich vielleicht oder auch nicht, und natürlich betrogen werden. Es wird sich ja vermutlich nicht vermeiden lassen, dass er mitkriegt, wer der andere ist. Wird man mit einem Kumpel betrogen oder der spannt einem die Freundin aus, kann einen das ganz schön aus den Schuhen hauen. So eifersüchtig wie er schon auf Telefonate reagiert würde ich damit rechnen, dass da noch etwas auf dich zu kommt. Den Diskussionen solltest du dich ehrlich stellen, und daran denken, dass du ihn ja auch mal geliebt hast, auch wenn es jetzt vorbei ist.

Ob das nun aber mit dem Neuen tatsächlich klappt und wie die Beziehung mit ihm (nach ein paar Jahren) aussehen wird, steht aber auf einem anderen Blatt! Du weißt ja, was mit großer Liebe anfing kann mit großer Ödnis enden - das "arbeiten" an der Beziehung wird dir in keinem Fall erspart bleiben.

So, jetzt hast Du ein paar Ratschläge. Ich hoffe, Sie helfen Dir weiter :)

Machs gut, Adele
 

Schwarze Seele

Mitglied
danke adele deine Ratschläge taten richtig gut und haben mir schon etwas weitergeholfen.

Meine jetztige Beziehung werd ich beenden und erstmal frei sein und einen freien Kopf bekommen um zu einem späteren Zeitpunkt bereit für eine neue Bezihung mit dem bekannten zu sein. Kämpfen um meine jetztige Beziehung werd ich definitiv nicht mehr weil dies habe ich 2 jahre getan ohne Erfolg:wein: und so langsam aber sichere habe ich auch nicht mehr diese Kraft zu kämpfen. Ich bin echt ein Mensch der nicht gleich aufgibt weil würde ich dies tun oder besser gesagt hätte ich dies getan dann würde ich jetzt hier nicht mehr sitzen. Aber es gibt ein Zeitpunkt im Leben an dem ich jetzt gerade bin wo ich mir sage nein ich kämpfe nicht mehr ich habe dies lange genug getan und dafür fast nur Arschtritte und Abweisungen bekommen.
Das brauch ich einfach nicht mehr.

lg
 
A

adele

Gast
Freut mich, Schwarze Seele :)

Ist traurig, wenn Beziehungen zu Ende gehen. Aber so wie Du es beschreibst, kann ich gut verstehen, dass du nicht mehr willst, das würde ich dann auch nicht fortsetzen wollen.

Dann wünsche ich Dir erstmal alles Gute bei den nächsten Schritten :)

Adele


danke adele deine Ratschläge taten richtig gut und haben mir schon etwas weitergeholfen.

Meine jetztige Beziehung werd ich beenden und erstmal frei sein und einen freien Kopf bekommen um zu einem späteren Zeitpunkt bereit für eine neue Bezihung mit dem bekannten zu sein. Kämpfen um meine jetztige Beziehung werd ich definitiv nicht mehr weil dies habe ich 2 jahre getan ohne Erfolg:wein: und so langsam aber sichere habe ich auch nicht mehr diese Kraft zu kämpfen. Ich bin echt ein Mensch der nicht gleich aufgibt weil würde ich dies tun oder besser gesagt hätte ich dies getan dann würde ich jetzt hier nicht mehr sitzen. Aber es gibt ein Zeitpunkt im Leben an dem ich jetzt gerade bin wo ich mir sage nein ich kämpfe nicht mehr ich habe dies lange genug getan und dafür fast nur Arschtritte und Abweisungen bekommen.
Das brauch ich einfach nicht mehr.

lg
 
G

Gast

Gast
Ich denke wenn dein Freund keine Gefühle mehr für dich hätte, würde er sich nicht darüber aufregen dass dein "Bekannter" anruft. Genauso wie ich denke du hast noch Gefühle für ihn, sonst wäre das Problem kein Problem. Ich würde mich fragen warum er auf Abstand zu dir gegangen ist. Genauso wie ich mich an deiner Stelle fragen würde wie ich mir dann das andere Leben (ohne deinen Jetzigen) vorstelle.
Dein "Bekannter" ist verheiratet. Rechnest du fest damit dass er seine Frau verläßt? Haben sie gemeinsame Kinder? Wenn ja kann das schnell der Grund sein für seine Familie und gegen dich. Hat er überhaupt gesagt dass er seine Frau verläßt oder nimmst du das nur an? Wenn nicht, wärst du bereit seine Geliebte zu sein, also zu teilen?

Man muss nicht unbedingt auf "Jeder" hören, nur weil alle im Freundeskreis zur Trennung raten muss das nicht immer der richtige Weg sein. Ich denke eher an offene Beziehung - falls das machbar wäre.
 
A

Andreas7

Gast
Hallo Schwarze Seele,

es hört sich so an, als ob deine Entscheidung schon gefallen ist und du hier nur noch eine Bestätigung haben wolltest. Ich möchte dir mal ein paar Sachen zu bedenken geben.

Sechs Jahre Beziehung ist schon eine sehr lange Zeit, das bedeutet auch das ihr euch sehr gut kennt und bestimmt auch viele gemeinsame Erlebnisse habt. All das musst du mit einem neuen Partner erst wieder aufbauen.
Du scheibst, dass dein jetziger Partner fast jedes Mal ausflippt, wenn dein Bekannter anruft. Was denkst du, warum reagiert er so? Bestimmt nicht, weil du ihm egal bist.
Dein Bekannter ist auch in einer Beziehung, will er die wirklich aufgeben? Seine Partnerin darf ja von eurem Kontakt nichts mitbekommen.
Warum möchte dein Freund keinen Sex mehr? Das ist doch sehr untypisch.

Ich habe den Eindruck eure Beziehung ist eingeschlafen, könnt ihr nicht mal irgendwas miteinander unternehmen, neue gemeinsame Erlebnisse haben, um eure Liebe wieder aufzufrischen?

Noch was, du wurdest überfallen, da hast du doch bestimmt jetzt immer panische Angst, dass so etwas noch mal passiert? Hast du Anzeige erstattet?

Alles Gute,
Andreas
 

Schwarze Seele

Mitglied
ich habe es seit 2 Jahren versucht wieder die Beziehung aufzufrischen und zu kämpfen hab alles mögliche getan was in meiner Macht stand. Hab sogar den Kontakt mit den bekannten beendet nur meinem Freund zu liebe aber trotz allem hat sich nichts geändert.
Was den Sex betrifft keine Ahnung warum er nicht mehr will er sagt immer er hat kein Lust ist in meinen Augen ne Ausrede sorry. Mir geht es ja nicht nur um den Sex aber ich finde es gehört ganz einfach dazu.

Nun zu meinem bekannten er lebt in Scheidung mit seiner Frau. Und es ist ja auch nicht so das wenn ich solo bin ich dann sofort mit ihm zusamm komme.

zu dem überfall ja ich habe panische Angst und Anzeige hab ich gemacht

lg
 
Ich kann dich verstehen..
ich mein du hast alles versucht um die Beziehung aufrecht zu halten aber manchmal geht es einfach nicht mehr und wenn dein Partner genau der Meinung ist das ist es wircklich besser wenn ihr euch trenn auch wenn ihr über 6 Jahr e zusammen seit.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben