Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

GEZ.....unverschämt!!!!!!

Nema

Mitglied
Hallo,

ich muss hier mal meine Wut rauslassen.

Ich habe jetzt schon 3Mal Post von der GEZ bekommen, dass ich meine Geräte anmelden soll. Bisher habe ich die Briefe dezent in der Tonne versinken lassen.

Nun habe ich erneut eine Aufforderung bekommen und da angerufen und ihnen erklärt, dass ich ja gewillt wäre zu zahlen, aber es nicht kann.
Die Frau war so unverschämt und meinte, da müsste ich schon Sozial-Hilfe Empfänger sein, um befreit zu werden.
Wohngeld zu bekommen, würde da nicht dazu zählen, dass wäre ja keine staatliche Leistung...bla, bla...

Es ist so unverschämt. Ich wohne mit meiner Tochter alleine und bekomme Unterhalt von meinen Eltern. Im August fange ich die Ausbildung an und im Moment habe ich noch 2Nebenjobs. Wir sind froh, wenn wir am Ende des Monats auf 0 rauskommen. Das sind doch alles Verbrecher, oder???

Soll ich einfach alle schreiben ignorieren??? Die letzten 4Jahre habe ich das auch getan und es ist nichts passiert und mal ehrlich. Wenn man 1000€ Strafe zahlen muss, dann ist es immer noch weniger, als das, was ich in den letzten Jahren eingezahlt HÄTTE!


Sorry, sehr uninteressantes Thema, aber ich bin so sauer....:mad:
 

Anzeige(7)

bordigirl

Aktives Mitglied
HAst du keine Gez-befreiung durch bekommen

ich hab eine Befreiung dh ich muß nicht zahlen (nur jetzt für die kabelgebühr aber kein GEZ )

und ich war schon befreit selbst wo ich noch ausbildung gemachtb habe

hast du das mal versucht ??

lg
 

bordigirl

Aktives Mitglied
Das ist Schwachsinn die GEZ-befreiung ist nicht nur für arbeitslose und so sonder für alle die es nicht zahlen können

hm hab aber auch keine Idee was du machen könntest

Stell doch einfach einen Antrag auf Befreiung dann müssen die dir schriftlich eine Absage geben mit Begründung und nur weil du kein arbeitslose oder sonstiges bist ist das keine Begründung

soviel ich gelesen hab machst du gerade eine Ausbildung ?

dh du bekommst das Geld vom Staat (wird noch nicht wirklich als eigenes Einkommen berechnet) und demnach hast du das recht darauf befreit zu werden wenn du es dir finanziell nicht leisten kannst
 

Chakuza1984

Aktives Mitglied
Die GEZ ist schon so ein Mafia Verein...mich haben se jahrelang in der Befreiung gar nicht berücksichtigt,schickten trotz regelmäßigem Befreiungantrag fröhlich weiter Zahlungsaufforderungen.... :mad:

Und mittlerweile?!Könnte ich die GEZ schon bezahlen,ich sehe es aber nicht ein....bedingt durch die grundlosen Forderungen damals wollen die auch eine recht utopische Gesamtsumme von derzeit über 500,00 Euro haben,aber da werden sie lane drauf warten können... :D

Erst vor kurzem wieder ein Schreiben von denen bekommen mit der Rundfunkgebührenlast von knapp 52 Euro,nebenbei die fröhliche Androhung sollte ich den Gesamtbetrag von über 500 Euro nicht innerhalb von 14 Tagen ausgleichen werde man die Zwangsvollstreckung einleiten,sie drohen fröhlich seit Monaten nun schon,wirklich passiert ist nie etwas....

Die sollens auch echt mal wagen mich pfänden zu wollen.... :mad:



Liebe Grüße


Chaky
 

Nema

Mitglied
Ich bin echt blöd, dass ich denen gesagt habe einen Fernseher zu haben. Aber die "nette, freundliche, kompetente" (hört man den Sarkasmus raus???) Frau am Telefon hat mir gesagt: Tja, wenn sie nicht zahlen können, dann müssen sie ihren Fernseher halt rauswerfen!

Auf der HP von der GEZ steht nichts von Befreiung durch Ausbildung etc...ganz im Gegenteil: Bei den Merkblättern steht überall: Geringverdiener können nicht befreit werden
 

bordigirl

Aktives Mitglied
Ich bin echt blöd, dass ich denen gesagt habe einen Fernseher zu haben. Aber die "nette, freundliche, kompetente" (hört man den Sarkasmus raus???) Frau am Telefon hat mir gesagt: Tja, wenn sie nicht zahlen können, dann müssen sie ihren Fernseher halt rauswerfen!

Auf der HP von der GEZ steht nichts von Befreiung durch Ausbildung etc...ganz im Gegenteil: Bei den Merkblättern steht überall: Geringverdiener können nicht befreit werden

hast du mal auf den link geschaut den ich gepostet hab mit

da steht das nämlich
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Bodenschatz Zu wenig Geld für dreimonatige "GEZ" Sonstiges 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben