Anzeige(1)

Gehen oder bleiben?

L

Lisa 28

Gast
Ich zweifle langsam immer mehr an der Beziehung zwischen mir und meinem Freund. Deswegen wollte ich eure Meinungen hören. Die Dinge die mich an ihm stören, er Sitz fast den ganzen Tag nur vor dem PC (er geht auch arbeiten) wenn ich zu ihm sage lass uns doch mal was machen heisst es immer: Hab kein Geld mehr. Aber für die Dinge die er machen möchte hat er Geld, er ist überhaupt sehr egoistisch, es geht immer nur um das was er will, ich bin damals in seine Stadt gezogen, damit er näher an seiner Arbeit und Familie ist. Wir wohnen zusammen, ich bin fast mmer die jenige die kocht, er kocht Grade mal 2-3 mal im Monat. Er lässt überall seinen Kram liegen, dreckiges Geschirr und leere Plastikflaschen, seine Wäsche, ich habe ihm schon sooft gesagt das mich das stört und er sagt dann immer: Ich Räume das doch weg, dauert dann meist 1-2 Wochen bis er es weg räumt. Er sagt zu mir ich solle mir die Haare färben oder mir mal was schönes zum anziehen holen, dabei tue ich schon genug für mein Aussehen, er ist der jenige der in alten Schlabber Pullover rum läuft. Ich muss oft früh raus und fahre mit dem Bus, Ich habe ihm schon oft gesagt ich habe angst alleine im Dunkeln aber meint ihr der bringt mich mal eben zur Haltestelle obwohl er ein Auto hat? Nein ist ja egal wenn mir was passiert. Ich bekomme nichts (!) geschenkt an Weihnachten und Geburtstagen, weil in seiner Familie sowas ja nicht gefeiert wird wie er immer sagt. Oh man was ist nur los? Ich fühle mich einfach null wertgeschätz, obwohl er ja alles für mich tut wie er immer sagt, ich sehe davon aber nichts. Sind den alle Männer so? Erwarte ich echt zu viel? Bin auf eure Meinungen gespannt.
 

Anzeige(7)

L

LaquishaX

Gast
kurz und pregnant - verlasse ihn!so lange du da bist und das alles mehr oder weniger mitmachst..wird er sich null ändern...
vielleicht WACHT er auf wenn du weg bist und kapiert dass sein Verhalten ein no go ist...
 

roxane

Aktives Mitglied
Hallo Lisa,
also ich finde auch, dass er dich nicht wertschätzt.
Und ich würd mich ehrlich-gesagt sehr verletzt fühlen.
Warum sollst du dir die Haare färben? Und was schläg er dir danach vor? Sagt er dann in ein paar Jahren, dass du dir die Brüste machen sollst ....?

Rede noch mal mit ihm - sage ihm wie sehr dich die Sachen verletzen - oder besser schlage ihm mal eine Trennung auf Zeit vor - ganz ruhig, vielleicht wacht er dann auf und sieht was er an dir hat - leider sieht man den anderen und das was er macht viel zu oft als selbstverständlich an.
 

Kontor

Aktives Mitglied
Nein ,nicht alle Männer sind so. Aber deine Erwartungen sind auch ziemlich hoch ,wenn ich mir das am Beispiel kochen sehe. Ich z.b. esse nur dann wenn ich hunger habe und das kann an manchen tagen auch fast gar nichts sein ,das heißt dann wird auch nicht gekocht. Von daher. Das mit dem aufräumen kann schon eher an der Familie liegen , er hat es nie bei gebracht bekommen.
 
W

Windlicht

Gast
Hi,

- Wie alt seid ihr?
- Wie lange seid ihr schon zusammen?
- Wie lange wohnt ihr schon miteinander?

:)
Das ist doch völlig wurscht in diesem Fall. In keinem Alter und egal, wie lange man zusammen ist, behandelt man den Partner/die Partnerin so.

TE, warum machst du das mit? Warum lässt du dich so mies behandeln?
Ich wär schon längst weg.
 
L

Lisa 28

Gast
Hey, ich bin 28 er ist 26. Zusammen sind wir jetzt schon seid 2 Jahren, wohnen aber erst seid 5 Monaten zusammen. Was mich einfach am meisten stört ist, dass ich meine Wünsche immer hinten anstellen soll. Ich wollte in meiner Stadt wohnen bleiben, er in seiner. Ich habe ihm dann gesagt dann treffen wir uns einfach in der Mitte, wurde aber auch nichts draus. Und dann die Tatsache das wir kaum was gemeinsam Unternehmen, oder wenn dann nur das worauf er Lust hat, zu meinen Unternehmungen muss ich ihn immer überreden.
 
G

Gast

Gast
Nein ,nicht alle Männer sind so. Aber deine Erwartungen sind auch ziemlich hoch ,wenn ich mir das am Beispiel kochen sehe. Ich z.b. esse nur dann wenn ich hunger habe und das kann an manchen tagen auch fast gar nichts sein ,das heißt dann wird auch nicht gekocht. Von daher. Das mit dem aufräumen kann schon eher an der Familie liegen , er hat es nie bei gebracht bekommen.
Was für eine egoistische Sichtweise. In einer Beziehung Leben zwei Menschen, da sollte man Rücksicht nehmen. Nur weil du keinen hunger hast kannst du nicht erwarten, das dein Partner ebenfalls hungert. Da vergibt man sich doch nichts. Wenn man dann mal für den anderen was tut, Mann wie Frau. Und nur weil man schlampig erzogen wurde soll der Partner mit in einem drecksloch wohnen? Nein, das ist keine Beziehung, was du schilderst. Das ist eine one man Show. Rücksicht nehmen und abwechselnd was für den anderen machen scheint für viele Menschen echt zu viel verlangt. Kein Wunder das so viele Leute alleine bleiben, denn wenn sie sich so benehmen, haben sie es verdient!
 

Kontor

Aktives Mitglied
Was für eine egoistische Sichtweise. In einer Beziehung Leben zwei Menschen, da sollte man Rücksicht nehmen. Nur weil du keinen hunger hast kannst du nicht erwarten, das dein Partner ebenfalls hungert. Da vergibt man sich doch nichts. Wenn man dann mal für den anderen was tut, Mann wie Frau. Und nur weil man schlampig erzogen wurde soll der Partner mit in einem drecksloch wohnen? Nein, das ist keine Beziehung, was du schilderst. Das ist eine one man Show. Rücksicht nehmen und abwechselnd was für den anderen machen scheint für viele Menschen echt zu viel verlangt. Kein Wunder das so viele Leute alleine bleiben, denn wenn sie sich so benehmen, haben sie es verdient!
Das was du beschreibst ist dann doch schon sehr wiedersprüchig. Ich persönlich kann das immer nur aus meiner Sicht betrachten , denn wenn meine Partnerin meine wäsche waschen würde z.b. würde mich das ankotzen. Denn das ist meine Sache. Wenn Sie mich fragt ob ich ihre Klamotten mal mit wasche ,würde ich es auch machen. Aber meine Sachen würde ich selber machen,das hat etwas mit "selbstständigkeit" zu tun. So verhält es sich auch mit Ordnung /sauberkeit.

Und zum thema kochen ,ja sehr egoistisch. Wenn man keinen Hunger hat ,das man dann trotzdem kochen soll.

Wer Hunger hat ,soll sich etwas machen. Ganz einfach. Du schilderst eher eine Art beziehung , wie man Sie eher in einer Art "Cheff-Angestellter" kennt und das ist sicherlich nicht erstrebenswert.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Gehen oder bleiben? Liebe 76
T Gehen oder bleiben? Liebe 32
R Bleiben oder gehen? Liebe 1

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben