Anzeige(1)

Gasting

U

Unglücklich verliebt

Gast
Hallo,
es ist so dass, ich seit 5 Jahren in jemanden verliebt bin, nur nie Mut hatte mit ihm zu reden. In dieser Zeit hatte sowohl er als auch jeweils eine Beziehung. Ich war eifersüchtig, weil er eine Freundin hatte, obwohl ich selbst mit jemanden zusammen war (Internetbekanntschaft, noch nie live gesehen).
Und jetzt auf der neuen Schule sind wir beide solo, sitzen fast immer zusammen, verbringen unsere Pausen immer zusammen (Klassenverband), wir reden sogar jetzt miteinander (nicht intensiv, aber immerhin). Er ermutigt mich immer bei ich unmotiviert oder verzweifelt bin, auch wenn ihm dies nicht bewusst ist.
Wenn wir dann jedoch unter uns sind, also alleine sind, bekomm ich meinen Mund nie auf, er auch nicht (wir beide sind etwas schüchtern). Wir sitzen einfach stumm nebeneinander. Er hat schon öfters Anzeichen gemacht, dass er mich mag, liebt? Nach schulischen Ausflügen hat er mich schon öfters begleitet und dabei Umwege gemacht. Auch da haben wir nie richtig miteinander geredet, und doch hat er Umwege gemacht.
Ich bin echt verzweifelt. Abends träume ich sogar von ihm. Und um die Mittagszeit sitze ich immer vor dem Computer und hoffe, dass er online kommt.
Aber dann gibt es noch eine Mitschülerin, die wirklich offen ist und viel redet. Er und sie reden öfters miteinander, was mich dann immer eifersüchtig macht. Sie hat jedoch einen Freund, aber ich glaube trotzdem, dass er sie lieben könnte...

Ich hoffe, mir kann hier jemand helfen...
 

Anzeige(7)

springer

Aktives Mitglied
Nicht reden! Handeln! Versuche, ihn so oft wie möglich "zufällig" zu berühren. Steckt beim gemeinsamen Lernen die Köpfe so eng zusammen, dass es knistert und ein Kuss eigentlich unvermeidlich ist. Bitte ihn beim geimeinsamn Heimweg, dich zu wärmen, weil dir kalt ist. Lass dich von ihm in den Arm nehmen!

Zum Glück kannst du als Mädchen heute auch die Initiative übernehmen. Wenn du es nicht machst, macht es eine andere!
 
C

Carlos

Gast
Nicht reden! Handeln! Versuche, ihn so oft wie möglich "zufällig" zu berühren. Steckt beim gemeinsamen Lernen die Köpfe so eng zusammen, dass es knistert und ein Kuss eigentlich unvermeidlich ist. Bitte ihn beim geimeinsamn Heimweg, dich zu wärmen, weil dir kalt ist. Lass dich von ihm in den Arm nehmen!

Zum Glück kannst du als Mädchen heute auch die Initiative übernehmen. Wenn du es nicht machst, macht es eine andere!
Entschuldige bitte, aber der Ratschlag ist etwas sinnlos nachdem sie geschrieben hat, dass beide schüchtern sind.

Ich gehe davon aus, dass du (liebe Gästin) soetwas nicht ohne weiteres machen kannst (also schon können, dich aber nicht traust). Klar ist es ein Weg, aber ich möchte dir noch einen anderen vorschlagen:

Falls er in einem Fach besonders gut ist, bitte ihn doch einfach mal zu dir zu kommen um dir *irgendein Thema* zu erklären, weil du das nicht ganz verstanden hast. Ich weiß, dass du dafür sicher schon über deinen Schatten springen musst, aber ... du musst es tun, wenn du ihn willst.

Oder du schreibst ihm einen Brief, indem du schreibst, dass du ihn süss findest und gerne mal mit ihm sprechen würdest ... dich aber nicht traust und hoffst, dass er für euch beide den Mut mitbringt (evt. auch wieder der Vorschlag für ein Treffen in dem Brief).

So oder so, würde ich dir raten, bring ihn zu dir, dann bist du zuhause in gewohnter Umgebung und nicht ganz so schüchtern.

Wenn er bei dir ist, lass ihn auf keinen Fall gehen bis er weiß, dass du ihn süss findest. Notfalls sag es ihm einfach! Wenn er gut reagiert ("Ich finde dich auch süss") kannst du ihn einfach fragen (wenn du möchtest) ob er dich küssen möchte (antwortet er ja, ist klar was ihr macht). Reagiert er aber nicht so gut ("ähm ... also ... ich glaube es ist schon spät") dann lass ihn gehen, evt. ist er nur überfordert. Am nächsten Tag, grüß ihn normal und schau mal was passiert ... aber dann schreibst du einfach nochmal hier einen Thread und wir schreiben nochmal drüber. ;-)


Bis bald und viel Glück
 
G

Gasting

Gast
Hallo,
erstmal vielen Dank für eure Ratschläge... Leider habe ich keines in die Tat umgesetzt, da ich bemerkt habe, dass er nicht nur mir gegenüber so unglaublich nett ist, sondern zu vielen. Viele von den Mädchen kenne ich nicht.

Klar liebe ich ihn noch, aber ich habe eingesehen, dass ich töricht bin, zu glauben er, könne sich in mich verliebt haben. Ich werde mich wohl weiterhin so verhalten, bis ich eines Tages den Liebeskummer überwinden habe.

Ich dachte, ich berichte euch dies, weil ihr mir so geholfen habt :)
 

Sara7

Aktives Mitglied
oh, schreib mal den WERNER an, der kann da supiguten rat geben!!!

ich meine per PN (private Nachricht).

alles gute für euch

es lebe die liebe...

und manchmal braucht man eine riesen portion mut...muss auch mal was verrücktes wagen...

bin auch erst letztens über meinen schatten gesprungen...und jetzt folgt was verrücktes...aber ich glaube sehr sehr sehr, dass er es wert ist......:D

euer sarileinchen....:herz:
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben