Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Freundschaflich verliebt?

G

Gelöscht 119211

Gast
Hallo. Hab mal eine Frage ob das theoretisch möglich ist:

Kann man in jmd freundschaftlich verliebt sein? Heißt man hat die üblichen Symptome wie dauernd an die Person denken, Kopfkino(nicht romantisch & völlig jugendfrei), wird in ihrer Nähe nervös und ist fixiert usw.

Oder macht man sich da immer was vor weil man nicht glaubt gut genug zu sein für diese Person. Jedoch gelingt es einem für andere aufrichtig zu schwärmen obwohl man keine Chance hat.
Freundschaftlich verliebt ist man aber immer in das andere Geschlecht dass man auch nicht selten attraktiv findet.


Was meint ihr?
 

Anzeige(7)

Eva

Aktives Mitglied
Kopfkino(nicht romantisch & völlig jugendfrei)
Ich glaube, dann bist du nicht verliebt. Ich habe in meinem Leben schon oft männliche Kumpels gehabt. Die habe ich auch sehr gemocht und viel und oft an sie gedacht. Aber wenn etwas fehlt, z.B. die sexuelle Anziehung ist das kein Verliebtsein, sondern einfach nur ein sehr gerne haben.

Oder habe ich irgend etwas total falsch verstanden?
 

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Hi,
also du bist in jemanden verliebt und das einzige was dabei fehlt ist die sexuelle Anziehung?
Denke ich schon, dass sowas grundsätzlich möglich ist. Kenne ich selber so einen Zustand.

Kann aber genau so gut grundsätzlich sein, dass man sich nur einredet, man hätte kein sexuelles Interesse weil man so wie du sagst meint, dass man eh keine sexuellen Chancen bei der Person und dann tut man selber quasi um Enttäuschungen zu vermeiden so, als wolle man eh nix sexuelles.

Vielleicht ist es auch kein "freundschaftlich verliebt", sondern einfach nur Freundschaftsgefühle verbunden mit einer bestimmten Bedürftigkeit. Auch nach Freundschaft kann man sich ja sehr emotional sehnen, grad wenn man da vielleicht keine Erfahrungen und keine andern Kontakte hat.

Wenn du wissen willst, was es bei dir ist, würde ich stark in mich gehen und mir genau überlegen; was wünsche ich mir von dieser Person? Vielleicht kannst du das auch schriftlich machen. Wenn man sich Sachen aufschreibt, wird einem manches manchmal klarer.
 
G

Gelöscht 119211

Gast
@Eva
Die Person ist attraktiv für mich. Aber ich finde ja auch Victoria Secret Models attraktiv aber will nicht mit denen schlafen. Solche Gedanken schaffen es nicht in meinem Kopf im Bezug auf die Person. Dazu muss ich aber auch sagen dass ich noch keinerlei Kontakt zu der Person habe. Womöglich stellen sich romantische Gefühle ein sobald ich die person besser kenne. KA.
 

Eva

Aktives Mitglied
Ach so. Du kennst die Person gar nicht näher. Hm, und wie kommen da freundschaftliche Gefühle zustande? Sorry, verstehe ich einfach nicht.
 

Knirsch

Aktives Mitglied
Ich finde schon, dass es "freundschaftlich verliebt" gibt. Man hat doch als Kind auch manchmal eine Schwärmerei für die beste Freundin, will sie ständig sehen, ganz jugendfrei. Und auch, wenn die Person theoretisch das Geschlecht hat, das für eine sexuelle Beziehung passen würde, muss ja die Anziehung nicht da sein. Ich hatte mal eine Phase, wo ich in einen männlichen Freund ganz platonisch verschossen war. Wir haben ständig was gemacht und uns auch Geschenke gemacht, die man eher Partnern macht, aber körperlich wollten wir einfach nichts voneinander. Lustig war es dennoch. Er war dann nur auch ein wenig sauer, als mein jetztiger Partner daher kam. Ich stelle mir heute noch die Frage, wie man manche Personen einfach nicht attraktiv findet, aber man kann sie genauso innig mögen wie Partner in sexuellen Beziehungen auch.
 
W

WindOrFire

Gast
Natürlich, das ist doch total normal. Im englischensprachigen Raum gibt es auch viele Begriffe dafür, im deutschen glaube ich nicht. Ist doch schön. Ist mir auch schon ein paar Mal passiert
 
T

Tina626

Gast
Hallo. Hab mal eine Frage ob das theoretisch möglich ist:

Kann man in jmd freundschaftlich verliebt sein? Heißt man hat die üblichen Symptome wie dauernd an die Person denken, Kopfkino(nicht romantisch & völlig jugendfrei), wird in ihrer Nähe nervös und ist fixiert usw.

Oder macht man sich da immer was vor weil man nicht glaubt gut genug zu sein für diese Person. Jedoch gelingt es einem für andere aufrichtig zu schwärmen obwohl man keine Chance hat.
Freundschaftlich verliebt ist man aber immer in das andere Geschlecht dass man auch nicht selten attraktiv findet.


Was meint ihr?
Wie schlau muss man sein , also wirklich. Mir ist es passiert mit Freundinnen. Habe eine Freundin wir reden unheimlich viel was passiert ist; ist gleiche Moral und werte zueinander. Das kann passieren wenn menschen gleich sind und unterschiedlich lebt. Ich liebe meine Freundin kann auch Intensiv sein. Deine liebe ist also intensiv und trotzdem liebt euch zu sehr.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
H Verliebt in eine Prostituierte Liebe 100
S Verliebt in eine andere Liebe 8
J Verliebt in NachhilfeLehrerin,was nun? Liebe 40

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • @ Rocco:
    :cool:
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben