Anzeige(1)

Freundin an meinem Sport interessieren (Krafttraining, Fitness)

P

Partner92

Gast
Hallo.

Ich bin super zufrieden mit meinem Körper. Ich liebe ihn, da ich so viel Arbeit in meinen Körper gesteckt habe. Ich habe seit ich 18 bin hart trainiert und meine Ernährung ganz genau angepasst. Und das während eines stressigen alltags und stressigem Job.

Ich habe eine Aufbauphase , wo ich Muskeln aufbaue und Fett ansetze. Das ist ungefähr im Herbst und Winter.

Dann ab Februar beginne ich mit meiner Diät und ab Sommer habe ich meist einen Sixpack und sonst auch gut erkennbare Muskeln !

Meine Freundin dagegen ist Mollig, pummelig. Sie betreibt kein Sport und achtet nicht so auf ihre Nahrung.
Jetzt ist sie aber so, dass sie sagt ich soll keine Diät machen !!

Keine Diät machen ist für mich eine Katastrphe. Ich mache das schon viel länger als ich mit ihr zsm bin und ich kann damit nicht aufhören.

Sie ist mit sich selber unzufrieden. Sie sagt immer, sie sei nicht gut genug für mich, sie sei dick und sie würde neben mir nur noch hässlicher wirken, weil ich ja so toll sei.

Ich dagegen finde sie TOP !!! Wenn sie das sagt gibts von mir immer Körperküsse, Umarmungen und viel "ich liebe dich" usw.
Nichts wirkt.

Ich könnte ihr einen Ernährungsplan erstellen und Trainingsplan erstellen wo sie in einem Jahr zu einer , AUS IHRER SICHT Top Frau wird.

Das Problem ist nur, ich stehe total auf mollige Frauen. Nicht zu dick aber dicke brüste & Rundes Gesicht !

Nun muss ich aber was gegen ihre Unzufriedenheit tun. Zumindest ein wenig. so, DASS ich ihren Körper nicht ganz zu sehr verändere, damit ich was davon habe aber dennoch so viel, dass auch sie mit sich zufrieden ist.

Das wäre für mich eigentlich kein Problem.

Nur gibt es da eine Sache. Wie sagt man einer Frau, die tod unglücklich ist mit ihrem Aussehen, dass sie mit mir ins Training kommt. Sobald ich sage , komm mit wird sie denken ich finde sie hässlich, so wie ich sie kenne.

Was kann ich da machen? Soll ich sie einfach leiden lassen? Wie stelle ichs am besten an? Sie hat noch nie gejoggt in ihrem Leben.
 

Anzeige(7)

W

Windlicht

Gast
Ich bin geradezu erschüttert darüber, wieviel viel zu großen Wert ihr auf Äußerlichkeiten legt.

War deine Freundin auch schon unglücklich mit ihrer Figur, bevor sie dich kennenlernte?
 

Fadeaway

Aktives Mitglied
Zwickmuehle. Was machst Du denn, wenn sie es uebertreibt und ploetzlich schlank und schoen wird? Dann kaeme sie als Partnerin wohl nicht mehr in Frage...

Ich finde es aber auch nicht gut, dass sie sich in Deine Ernaehrung einmischt. Eine Loesung habe ich leider nicht, ausser: leben und leben lassen. Das muesst ihr wohl beide noch lernen.
 
G

Gast

Gast
Kein Problem, "Partner 92"! Sag ihr einfach, dass du ihr erlaubst, ihre Figur zu modifizieren, wenn garantier wird, dass die "dicken Brüste und das runde Gesicht" erhalten bleiben. Das muss so bleiben, da stehst du ja drauf.
Stelle ihr ein Geschenk in Aussicht für den ersten gemeinsamen Besuch in der Muckibude. Fixe sie langsam an, bis sie ebnso besessen ist wie du.
Wenn sie Mucken macht, tausch sie aus gegen eine Dickbusige, die gerne trainiert und auch seit Jahren an ihrem Traumkörper arbeitet.
Muss schon passen in der Partnerschaft.
 

Ondina

Sehr aktives Mitglied
Mal davon ab das ihr zwei viel zu viel auf das Äußere fixiert seit, kannst du gar nix tun damit sie sich wohler fühlt das muss sie ganz alleine machen.
Entweder sie macht mit dir Sport und bekommt dadurch einen anderen Körper oder sie akzeptiert sich wie sie ist und vertraut dir das dem wirklich so ist.
Aber dir in den Ohren liegen mit ihrer Unzufriedenheit geht gar nicht.
 

Katzenfräulein

Aktives Mitglied
Nun muss ich aber was gegen ihre Unzufriedenheit tun. Zumindest ein wenig.
Ich finde, du musst gar nichts gegen ihre Unzufriedenheit tun, sondern sie selbst.
Du hast ihr ja schon mehrfach zu verstehen gegeben, dass du sie so magst wie sie ist.
Sie muss selbst etwas ändern.

Ps: Ich finde es übrigens gut, dass du zu deiner Freundin stehst. Nicht jeder gibt offen zu auf mollige Frauen zu stehen. So jedenfalls meine Erfahrung.
 
G

Gast

Gast
Schade, daß manche hier so spitze Bemerkungen machen. Ich finde es nicht schlimm, wenn man seinen Körper trainiert und stolz auf das Ergebnis ist. Und ich finde es schön, daß so ein sportlicher Mensch sagt, daß er mollige Frauen leiden mag und seine Freundin so liebt, wie sie ist.

Lieber TE, ist Deine Freundin denn generell Sport gegenüber offen, oder ist das gar nicht ihre Welt? Ich stimme der Meinung schon zu, daß sie SELBST was tun muß, aber vielleicht gelingt es Dir ja, sie zu motivieren. Da würde ich aber mal ganz vorsichtig vorfühlen, wenn sie grad nicht allzu unglücklich mit sich selbst ist.

Vielleicht hat sie ja auch Angst, daß ihr das auch mit Sport nicht gelingt, ein wenig abzunehmen. Es wird einem ja nun leider von vielen Seiten vermittelt, daß man nur etwas wert ist, wenn man schlank und sportlich ist. Vielleicht hat sie da gewisse "Versagensängste".
 
K

kasiopaja

Gast
Schade, daß manche hier so spitze Bemerkungen machen. Ich finde es nicht schlimm, wenn man seinen Körper trainiert und stolz auf das Ergebnis ist. Und ich finde es schön, daß so ein sportlicher Mensch sagt, daß er mollige Frauen leiden mag und seine Freundin so liebt, wie sie ist.
Soweit ich das lesen konnte, ging es gar nicht darum, sondern darum, dass er sie so liebt wie sie ist und sie nur zum Sport bringen will , damit sie zufriedener mit sich ist, weil sie offensichtlich nicht mit ihrem Gewicht und Aussehen zufrieden ist.

Aber - und da haben die anderen Recht - er kann generell nichts von außen gegen ihre Unzufriedenheit tun, das muss sie schon selber machen.
 

Lina80

Aktives Mitglied
Zwickmuehle. Was machst Du denn, wenn sie es uebertreibt und ploetzlich schlank und schoen wird? Dann kaeme sie als Partnerin wohl nicht mehr in Frage...

Ich finde es aber auch nicht gut, dass sie sich in Deine Ernaehrung einmischt. Eine Loesung habe ich leider nicht, ausser: leben und leben lassen. Das muesst ihr wohl beide noch lernen.
Er hat doch geschrieben, dass sie für ihn TOP ist. Daraus schließe ich, dass sie für ihn die Schönste ist.

Nur, SIE muss sich wohlfühlen. Unterstütze sie bei ihrem Vorhaben :blume:
 

Fadeaway

Aktives Mitglied
Er hat doch geschrieben, dass sie für ihn TOP ist. Daraus schließe ich, dass sie für ihn die Schönste ist.

Nur, SIE muss sich wohlfühlen. Unterstütze sie bei ihrem Vorhaben :blume:
Ja, solange sie volle (dicke?) Brueste und ein rundes Gesicht hat...

Ich persoenlich moechte tatsaechlich wegen meines Charakters geliebt werden und nicht weil ich die ein oder anderen Vorlieben erfuelle. Soll heissen: Ich moechte mich aeusserlich veraendern koennen, ohne mir um die Liebe meines Partners Sorgen machen zu muessen. Ich moechte nicht nur auf mein Aeusseres reduziert werden. Egal ob mollig ofer schlank.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Steht die Freundin von meinem Kollegen auf mich?? Liebe 4
N Will ich eine Freundin? Liebe 8
B Freundin ignoriert mich nach Streit Liebe 10

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben