Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Fremdgehen, toller mensch

primechecker

Aktives Mitglied
Kann man nicht wirklich eindeutig sagen, weil es eben immer subjektiv ist, was "gut" oder "schlecht" ist.


schwierig schwierig. das erinnert mich an ein thema, das hier auch mal offen war (oder wars woanders? egal). marke "kann jemand, der rechtes gedankengut pflegt, ansonsten ein echt toller mensch und freund sein?" (ich rede hier nicht von nazi, sondern einfach einem menschen aus der eher rechten, nicht rechtsradikalen ecke) : hier waren die meinungen sehr eindeutig, und zwar "NEIN" - ich persönlich habe das damals als zu extrem empfunden, aber natürlich widerspricht manches eben anderem. in meinen augen kann jemand, der z.b. tiere hasst, kein guter mensch sein (und würde aus meinem freundeskreis sofort entfernt werden).
Ja, sehe ich auch als zu extrem an. Manche würden mich vielleicht auch als Mensch mit "rechten" Gedankengut ansehen, was aus meiner Sicht überhaupt nichts Verwerfliches wäre (gut hängt von der Definition ab), und trotzdem kann man in vielen Belangen Gutes tun für seine Mitmenschen oder was auch immer. Mitunter pflegt man ja mit der Einstellung ähnliches Gedankengut wie der damalige Nazi, da man einen Menschen nicht mehr als "wertvoll" ansieht aufgrund einer bestimmten politischen Einstellung oder Macke. Letztlich sind wir alle irgendwie Lebewesen, egal ob extrem oder nicht, die irgendwie gut leben wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

CAT

Aktives Mitglied
Beispiel:
Von Datum X bis Datum Y war mir Max Mustermann ein guter Freund. War immer für mich da, hatte ein Ohr für mich wenn Not am Mann war usw.
Datum Z beginnt er seine Freundin zu betrügen.

Was nicht gut ist.
Dennoch ist er weiterhin für mich da, hat ein offenes Ohr usw.

Da er mein bester Freund ist, würde ich ihn nach den Beweggründen fragen, warum er das tut.
Ob nicht eine Trennung/Partnertherapie usw. in Frage käme anstelle des Betrugs.

Es ist sein Leben, seine Entscheidungen, die nichts mit der Aufmerksamkeit und des "mir -ein -guter -Freund-sein" zu tun haben.

Ich würde mir vermutlich dennoch überlegen, den Kontakt zu reduzieren (eventuell) und wenn ich die Freundin auch persönlich kennen würde, empfände ich Dreier-Treffen als eher unangenehm, mit dem Wissen dass er sie betrügt.


Ich täte mir allerdings schwer damit ihn als "schlechten" Menschen abzustempeln, wegen dieser neue aufgetretenen (zugegebener Maßen) schlechten Eigenschaft.
 
M

Marienkäfer Lady

Gast
Er kann dich genau so schnell austauschen gegen eine andere. Ich glaube nicht, das er so toll ist und dich so mag, wie du denkst... werd dir das mal bewusst
 

GrayBear

Mitglied
Um "traditionell" fremd zu gehen, bedarf es der Lüge und Verstellung und das stellt natürlich erst einmal seinen Charakter etwas in Frage. Aber wie das Leben so spielt, gibt es Situationen, in denen es manchmal unmöglich erscheint, die "richtigen Schritte" zu gehen. Also wäre für mich ein klärendes Gespräch mit meinem besten Freund notwendig, um herauszufinden, ob er seine aktuelle Beziehung beenden will, oder ob er mit Frauen grundsätzlich nur "offene Beziehungen" eingeht und alle Beteiligten von einander wissen. Auch das ist inzwischen nicht mehr so selten. Oder vielleicht lösen sich er und seine aktuelle Partnerin gerade von einander und die Nachfolgerin/Zwischenlösung tauchte zu früh auf? Ja, ich formuliere das etwas provokativ, denn manche Menschen haben eine andere Auffassung, welche Bedeutung für sie eine Beziehung hat und haben soll. Es gibt so viele Varianten, über die man sich nur verständigen sollte.
 

Yado_cat

Aktives Mitglied
Naja, so gesehen respektiert er dich wohl mehr als seine Freundin, die offenbar wohl nur fürs Bett da ist, fürs Grobe sozusagen. :rolleyes:
Ich weiß nicht ob ich das toll finde, aber du musst damit klar kommen.

Man sollte aber immer im Hinterkopf behalten, das es einem selbst am Ende vielleicht auch irgendwann so geht?!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
T Ist das schon Fremdgehen, ist das verzeihbar? Liebe 44
L Ist das schon fremdgehen? Liebe 16
N Fremdgehen Liebe 19

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast lucky 11 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast ahmed hat den Raum betreten.
  • (Gast) ahmed:
    Guten Tag! Ich bin nicht lange in Deutschland und habe in den letzten Tagen meine Abiturprüfungen abgelegt. Ich möchte fragen, ob Man in zwei Hauptfächer Unterpunkte sein können und vielleicht gibt es andere Anforderungen für Studenten, die nicht lange in Deutschland waren
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben