Anzeige(1)

Felix H

Felix H

Mitglied
Heiße Felix, 19 Jahre alt und werde dieses Jahr 20. Habe mein Abtiur dieses Jahr beendet und möchte Studieren, entweder Biologie oder Literarische Studienfächer. Was micht ebenso nimmt. ;)

Aussehen
Braunes Haar, braungrüne Augen, vielleicht etwas kräftiger als andere. Markenzeichen eine Körpergröße von 1,96 m, vielleicht werden es noch mehr. ;)
Eigentlich immer gepflegt und meist mit einem Lächeln auf den Lippen.

Persönlichkeit
Ich bin weites gehend ein ordentlicher und sehr sachlicher Mensch. Manchmal wortkarg und handle eher überlegt, als impulsiv. Was nicht heißen mag, dass ich nicht auch quasseln kann wie ein Wasserfall und mich zu Handlungen hinreißen lasse, die bei logischer Betrachtung unnötig sind. Ich bin immer da wenn Not am Mann ist und höre meinen Mitmenschen gerne zu. Ich versetze mich oft in die Lage meiner Mitmenschen. Ist man mir freundlich gegenüber, bin ich es auch. Sucht man Streit oder Aggression reagiere ich nur wenig anders, doch reizt man es aus, sollte man sich nicht wundern, wenn ich nicht mehr reagiere. Aber in der Regel ziehe ich den Kompromiss, dem Schweigen vor.
Ich gebe mir stets große Mühe und versuche alles so schnell und gut wie möglich fertig zu stellen.

Bin Romantiker und ich stehe dazu, auch wenn mich viele mit irritiertem Blick oder Aussagen dazu tief verletzt haben und der Meinung seien, ich wäre es nicht. Doch ich bin es und wurde auch oft bestätigt, allerdings nur im Netz, denn ich sehe wohl nicht nach einem Romantiker aus. Wie auch immer ein Romantiker, der ja nur nach dem Herzen handelt, auszusehen hat.

Meine Gefühlswelt ist durch Umstände die später geklärt werden, recht klein geraten, zumindest empfinde ich das so. Ich bin glücklich, traurig oder gleichgültig. Wütend nur selten. Neid und Hass (und darüber bin ich froh) empfinde ich eigentlich nie bzw. gar nicht. Allerdings ist die geringe Differenzierung für mich auch ein großes Problem wenn ich Menschen in Beziehung auf mich selbst deuten will, sodass ich immer auf Distanz bleibe oder meistens.

Hobbys
Tiere sind meine größte Leidenschaft, auch wenn ich derweil keine halte (meine Mutter möchte keine Tiere im Haus, zumindest nicht die, welche Platztechnisch möglich wären.) Früher arbeitete ich ehrenamtlich in einem Tierheim, aber die Zeit wurde dafür leider zu knapp. Und so musste diese schöne Episode enden, denn es war mein bester Ausgleich, früher als die Möglichkeit dazu bestand hielten wir auch Tiere (Griechische Landschildkröten) , sie waren immer mein Ausgleich, mein Glück, doch das ist lange her. :(
Mich interessiert jedes Tier, wobei gerade Reptilien, Amphibien, Fische im weitesten Sinne (Knochenfische, Knorpelfische, etc.) und Wirbellose in meinem Fokus liegen. Denn sie werden oft verkannt oder übersehen und haben doch sehr erstaunliche Fähigkeiten. Aber auch Säuger und Vögel kommen bei mir nicht zu kurz. Fange ich erst mal an über Tiere zu denken, sprechen oder schreiben, ist es nur schwer mich zu bremsen. :D

Meine zweite Leidenschaft, sehr offensichtlich, ist das Schreibhandwerk. Ich lese sehr gerne, vor allem Krimis und Sachtexte, aber es gibt kein Genre, das ich nicht lesen würde, zumindest fällt mir gerade keins ein. Meine liebsten Werke stammen von Sir Arthur Conan Doyle, ich spreche natürlich von den Sherlock Holmes Geschichten. Sie sind nicht nur in meinem Bücherregal, sondern auch in meinem Kopf verankert.

Ich schreibe zudem selbst, wenn auch bisher unveröffentlicht -abgesehen vom Internet-, weil zu wenig Zeit für die Fertigstellung existierte. Der Beginn des Schreibens, lag für mich in den Gute Nacht Geschichten, die ich mir, als sie mir niemand mehr erzählte bzw. vorlas erzählte. Schon damals gab es die zwei Hauptcharaktere, die ich meist in den Fokus der Liebe stellte. Wenn auch damals schon, der männliche Part, ein Detektiv sonder gleichen war. Aber es dauerte bis ich die ersten Texte schrieb, beinah wären mir die beiden sogar aus den Augen verloren gegangen , aber wir besannen uns zurück und so sind sie wieder das was sie früher waren. Freunde, Gefährten, Einzigartige die mir heute, wie damals durch die schweren Stunden des Lebens halfen und mir Hoffnung geben, dass ihr Glück auch meines sein kann. Natürlich steckt in diesen Geschichten auch viel Doyle, viel Christie und noch viele mehr, nicht nur Autoren, alle Menschen die mich inspirieren, inspiriert haben. Neben diesem Krimi schaffen, schreibe ich auch Kurzgeschichten und Gedichte, meist was mich direkt bewegt, damit in der Regel, eine Herzensangelegenheit.

Schaue auch gerne Mal fern, bei sportlichen Übertragungen vorzugsweise die Olympischen Spiele (Sommer, wie Winter; "normale", wie Paralympics). Aber eher die Seltenheit. Lieber schaue ich Dokumentationen, gleich welches Thema, denn ich bin eigentlich keiner Wissenschaft abgeneigt. Aber auch (dramatische) Liebes-Filme, insbesondere hier romantische Animes (weil für mich die Liebe nicht wirklich spielbar ist, aber die gezeichneten Charaktere sie leben, auch wenn die real gespielten auch sehr gut sind). Was ich aber gar nicht in diesem Genre mag ist, wenn Leute dann einem Tränen nicht gestatten oder jeden Punkt kommentieren müssen und tun als ob sie in gleicher Situation viel besser gehandelt zu haben. Natürlich schaue ich auch gerne Krimis, allen voran alles zum Thema Sherlock Holmes, wobei die BBC Neuverfilmung SHERLOCK mir da am besten gefallen hat. Es gibt aber noch einen Film, den ich hier erwähnt wissen möchte, der mir so viel Freude, fast schon ein Stück Kindheit bedeutet: "Findet Nemo" Ich schaue ihn bis heute gerne, ein Vater der seinen Sohn durch seine Sorge, durch seine Angst in Gefahr gebracht hat, setzt alles daran ihn wiederzufinden, ihn zu retten. Er macht das scheinbar Unmögliche möglich und ist ganz und gar ein Vater wie man sich ihn wünscht. (Wie das Gegenteil aussehen kann, habe ich mehr oder weniger vor Augen)

Arbeite zudem in einer Stadtteilbibliothek als freiwilliger Helfer oder wie wir es nennen "Engagierter Leser", denn Bezahlung oder sonstiges erhalte ich nicht. Ich mache diese Arbeit mehr zum Spaß, ich genieße die Ruhe, die Gespräche mit Chef und Kollegen, beantworte hier und dort Fragen und sortiere Bücher. Dazu darf ich als "engagierter Leser" auch jedes Mal das Angebot an heißer Schokolade nutzen, welche ich sehr gerne trinke. ;)

Ich jogge gern und konnte bei drei Marathons bereits Erfahrungen sammeln (Durchgelaufen). Ansonsten mache ich gerne Sportarten, die mich mit Tieren in Kontakt bringen können: Kanu bzw. Kajak fahren (auf dem Rhein), Klettern, Schwimmen, Tauchen/Schnorcheln, Wandern, etc.
Aber auch Team-Sport und Badminton mache ich gerne. Mir kommt es dabei nie auf gewinnen oder verlieren an, sondern den Spaß und die Ehrlichkeit des Spiels und der Kontrahenten. Wenn man alles gegeben hat, hat man vielleicht auf dem Papier verloren, aber nicht im Herz und in der Leistung.
Auch wenn ich betonnen möchte, dass mein liebster Sport, der Denk-Sport ist, halte ich die Sportlichkeit für ein hohes Gut. :D

Höre gern Musik, meist zu Filmen, die ich gerne sah/sehe. Oder klassische, wobei ich hier auch Amazing Grace dazu zählen möchte, welches auf einer Geige gespielt, eines der schönsten Lieder ist. Die Geige ist für mich, dass wohl klingendste aller Instrumente die von Menschenhand geschaffen. Nur die Stimme überragt sie noch. Ich spiele allerdings kein Instrument (nur in Grundzügen), denn das Geld würde nicht für eine Geige reichen bzw. Unterricht. Hoffe das aber irgendwann nachholen zu können.

Beschäftige mich mit fast allen Wissensgebieten, auch wenn Sprachen in ihrer Ausführung sicher einer meiner größten Schwachpunkte ist. Zu diesen für mich so interessanten Wissensgebieten gehört Varieté-Magie, die ich auch selbst, in kleinem Umfang zu betreiben weiß.

Ich hoffe nichts von Relevanz vergessen zu haben, danke denen, die sich bis hier unten durch gerungen haben, für ihre immense Aufmerksamkeit und Güte. Sollten Fragen aufkommen, zögert nicht, sie zu stellen, danke.

Mit freundlichen Grüßen,

Felix
 

Anzeige(7)

PsychoSeele

Urgestein
Hallo Felix,

das ist aber mal eine ausführliche Beschreibung von dir, mein lieber Scholli;)

Herzlich willkommen im Forum. Ich wünsche dir viele hilfreiche Antworten.

Liebe grüße
SchwarzeSeele
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben