Anzeige(1)

Familienglück mit neuem Partner der unter Depressionen leidet???

Loona76

Mitglied
Hallo ihr lieben,
brauche einfach mal ein paar Gedanken wie ihr das so einschätzt....

Habe seit über einem Jahr einen neuen Partner. Wir kannten uns vorher bereits einige Jahre aber eher flüchtig.

Als wir uns näher kamen erzählte er mir viel über seine Wünsche und Hoffnungen für die Zukunft. Und es war schön das sich das mit meinen Wünschen so gut deckte.
Da waren unter anderem der Wunsch nach einer Familie, Geborgenheit und einfach mal glücklich sein.

Das was ich wohl sehr unterschätzt habe da ich mich mit diesem Thema noch nie weiter beschäftigt hatte war das er durch mehrere Schicksalsschläge ( Suizid seines Bruder und eigener Suizidversuch, Trennung von seiner Frau )seit mehreren Jahren unter Depressionen leidet. Er ist in Therapie die nach Verlängerung noch bis ende des Jahres läuft.
Er ist ein Herzensguter Mensch und ich liebe ihn von ganzem Herzen. Er kennt meine 2 Kinder die ihn auch gleich ins Herz geschlossen haben so wie er sie auch und die Zeit die wir an guten Tagen miteinander verbringen ist einfach sehr schön.
Jetzt das Problem.
Ich kann das gut verstehen das in seinem Leben alles seine Zeit braucht allerdings muß ich auch in andere Richtungen denken. Denn ich möchte meinen Kindern Sicherheit und einen geregelten Ablauf im Leben bieten. Und das fällt mir schwer mit meinem Partner da er oft unter Stimmngsschwankungen leidet. Es ist schön seine Wünsche und Hoffnungen zu kennen und ich würde mir nichts mehr wünschen das wir eine richtige Familie werden und er sagt mir oft wie sehr er sich das auch wünscht. Allerdings fühlt er sich mit der Rolle die er ja nunmal übernehmen würde überfordert und sexuell läuft bei uns sogut wie garnichts durch seine Medikamente . Mal sagt er, er möchte das wir zusammen ziehen und ein paar Tage später wenn wir uns unterhalten sagt er mir das er es sich nicht vorstellen kann wieder mit jemandem zusammen zu ziehen. Einen Tag nimmt er mich in die Arme und knuddelt mich ganz lieb und dann Wochenlang garnichts. Er sagt mir zwar täglich das er mich liebt und ich glaube auch das er es so meint aber es kühlt mich doch sehr von den Gefühlen her ab. Da ich mir doch oft vorkomme als wäre er nur ein guter Bekannter als mein Partner. Mit mir spricht er zwar über all die Dinge die ihn wirklich beschäftigen nur leider redet er mit seiner Therapeutin nicht über diese Dinge. Wie z.B. das er über den Tod seines Bruders noch lange nicht hinweg ist und das sehr an ihm frisst. Oder das er Angst davor hat sich wieder fest zu binden ( Heiraten ). Er behält es für sich weil es ihm teilweise peinlich ist wie z.B. den verlust der Libido. Dabei könnte man das Problem durch einen wechsel der Antidepressiva aus der Welt schaffen. Ich hab ihn schon so oft darum gebeten endlich mit seiner Therapeutin über alles zu reden aber dann kommen immer Sprüche wie " ach na so schlimm sei das alles dann doch nicht" und versucht sich zusammen zu reißen als wenn nichts wäre. Und ich weiß nicht mehr wie ich mich verhalten soll. Soll ich ihm einfach mehr Zeit geben oder hat es keinen Zweck weil er mit sich selbst noch nicht im Reinen ist? Ich möchte ihn ja auch nicht verlieren, denn er ist eigentlich das beste was mir begenet ist. Aber ich muß eben auch an meine Kinder denken. Denn das ständige an und ausknippsen seiner Gefühle und diesem ständigen Wechsel zwischen heiteren und bedrückten Stunden, Tagen oder sogar Wochen ist nicht leicht für mich zu ertragen und für meine Kinder nicht verständlich. Denn es beeinflußt unseren gesamten Tagesablauf. Inzwischen habe ich damit begonnen mich zurückzuziehen um ihm einfach mehr Raum zu lassen und mir und meinen Kindern einfach etwas Ruhe zu gönnen. Und ich denke zwischen dem was er sich wünscht und dem wozu er bereit ist liegen noch Welten. Ich liebe diesen Mann und ich hab einfach keine Ahnung was ich machen soll.....
 

Anzeige(7)

Josie

Mitglied
Liebe Loona76,
was ich an deiner Stelle machen würde, ist in einem Gemeinsamen Gespräch mit seiner Psychologin klarheit zu verschaffen, geh mit Ihm mit und versuche das was er nicht erklären kann, selbst in die Hand zu nehmen, so hast auch du die möglichkeit mehr über Ihn und Euch zu erfahren.
Dabei wünsche Ich dir viel glück
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben