Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Extreme Schüchternheit - Probleme im Beruf

G

Gast

Gast
Hallo, ich würde sehr gerne Eure Meinung zu meinem Problem hören (lesen).
Ich arbeite als Autorin, hauptsächlich erstelle ich Hörspiel-Manuskripte. Die Arbeit macht mir wahnsinnig viel Spaß, weil es eine kreative Tätigkeit ist und Hörspiele auch mein privates Hobby sind.

In den letzten zwei Jahren habe ich insgesamt 6 Hörspiele geschrieben, welche auch alle von Rundfunkanstalten produziert wurden. Nun habe ich eine Einladung von einer Redaktionsleiterin bekommen. Es geht um eine Hörspiel-Gala, wo ein Ausschnitt meines neusten Stückes (neben anderen Produktionen) live vorgestellt werden soll. Das gesamte Programm soll etwa 2-3 Stunden dauern.

Aber - ich leide unter extremer Schüchternheit. So eine Gala, wo auch viele Regisseure und Schauspieler anwesend sein werden, ist für mich der blanke Horror. Gar nicht auszudenken wäre es, wenn ich noch vor Publikum eine Rede halten müsste. Mein Mann möchte mich dorthin begleiten, was ich auch total nett finde. Er ist sowieso in diesem Punkt anders als ich, hat ein gesundes Selbstvertrauen und kann leicht auf Menschen zugehen.
Ich möchte die Einladung am liebsten absagen. Natürlich weiß ich, dass man sich diesen Ängsten stellen muss, aber die Theorie ist immer leichter als die tatsächliche Umsetzung. Zudem arbeite ich ja daheim im sogenannten "stillen Kämmerlein", denn für das Schreiben brauche ich Ruhe und Zurückgezogenheit.

Unter vertrauten Menschen habe ich diese Probleme nicht. Als Hörspielautorin steht man zudem ja nicht so in der Öffentlichkeit wie Buchautoren (dachte ich). Die müssen meist auf Lese-Tour gehen um für ihr neues Buch zu werben.
Oft wurde mir meine Schüchternheit als Arroganz ausgelegt, was überhaupt nicht stimmt. Durch diese Erfahrungen haben sich immer größere Ängste vor negativen Reaktionen meiner Mitmenschen aufgebaut. Eine Therapie habe ich schon gemacht, aber viel gebracht hat es nichts. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht, oder könnt mir etwas raten?
Über Antworten würde ich mich sehr freuen.
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Wow, aber Du bist ja eine "kleine Berühmtheit" und sicher top in Deinen Job, wenn Deine Werke aufgeführt werden. Also ich würde unbedingt zu der Gala hingehen - egal ob schüchtern, du wirst da sicher keine super rhetorische meisterleistung abliefern müssen, sondern wenns hoch kommt evt.! ein paar Worte sagen müssen - spricht das doch mit der Redaktionsleitung ab, das Du da vorab Bescheid weisst, was du evt.! sagen musst, oder wie die Gala überhaupt abläuft. Vielleicht musst du auch nur anwesend sein und nett ausschauen, das würde ich mir nicht entgehen lassen, zumal du Unterstützung duch deinen Mann hast. Ich arbeite auch im "stillen Kämmerlein" - im gegensatz zu Dir kriege ich nie solche tollen Einladungen und berühmte Schauspieler lerne ich auch nicht kennen. Ich kenne das, ich war/bin auch ziemlich introvertiert - wenn es um meine Person geht - erst neulich habe ich ein Vorstellungsgespräch total "verk...t" indem ich den mund kaum aufgekriegt habe - der pot. chef muss auch gedacht haben "die kann nicht bis 3 zählen" und wie kriegt die überhaupt ihren jetzigen Job gebacken, bzw. wurde ich im vorfeld von einen Untergebenen schon leicht ironisch gefragt "ach sie sind jetzt Experte a für den Job??!??! ich muss an dem tag ne Wirkung wie ein altes brot gehabt haben.... supi, passiert, aber was solls. finde etliche leute, die im rampenlicht stehen, wirken irgendwie verhuschelt - paradebsp. ist für mich bill gates - wenn der irgendwo was sagen soll, der wirkt auch nicht wie der zeitweise reichste mann der welt, der vor selbstbewusstsein strotzt, sondern wie der schüchterne junggeselle von nebenan. also vorwährts zieh dich schick, geniesse das buffett (gibts sich auf solch einer gala) und mache netten smalltalk mit den berühmten schauspielern - du kannst was, sonst hätten die dich nicht eingeladen.
 
G

Gast

Gast
Vielen Dank Katrin1964 und auch der Verfasserin des ersten Beitrages! Da haben wir ja viel gemeinsam, Dein schön
geschriebener Text hat mir echt Mut gemacht. Auch in Youtube werde ich reinschauen. Es ist ja noch eine Zeit hin bis
zur Gala, da übe ich...Herzlichen Dank Euch beiden!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Extreme Angst vor Ausbildung, was tun? Beruf 3
S Extreme Langeweile auf der Arbeit Beruf 4
K Wie soll ich vorgehen? Viele Probleme auf einmal Beruf 3

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben