Anzeige(1)

Exmatrikulation steht vor

G

Gast

Gast
Hallo,

ich schreibe jetzt das erste mal seit langem in einem Forum. Der Grund hierfür ist, dass ich heute meine dritte Mündliche Prüfung meines ALLERLETZTEN Moduls in meinem gesamten Bachelorstudium(Physik) verkackt habe. Grund hierfür: Versagensängste.
Ich konnte einfach nicht in Ruhe lernen, die ganze Zeit vor Augen was passiert, wenn ich exmatrikuliert werde, bin in der Wohnung auf und ab gegangen, nichts wollte in meinen Schädel, die ganze Zeit aufgeregt. Meine Eltern haben auf mich gebaut, meine Schwester hat uns dieses Jahr unheimlich viel leid angetan und meinen Eltern in diesem Jahr viele Tränen fließen lassen. Immer wieder sagten sie, dass einzige was sie aufbauen könnte, wäre mein Bachelor. Im ernst.
Ich konnte die ganze Situation gar nicht richtig realiseren. Es steckten so viele Faktoren mit drin. Da ich im nun 8 Semester bin, bekomme ich seit 4 Monaten kein Bafög und dabei hat sich unsere finanzielle Situation sogar noch verschlechtert. Ich hab dieses Semester meine Bachelorarbeit fertiggestellt und abgegeben und alle Kurse im Master bis auf zwei hinter mich gebracht, aber eben nicht für die Prüfung gelernt, einfach weil der Gedanke daran mir den Brustkorb zugeschnürt. Ich wollte unbedingt in den Master eingeschrieben, dazu war es notwendig vor dem Ende des Monats meinen Bachelor zu haben, um so halt wieder Bafög zu bekommen. Ich weiß nicht was ich machen soll und ob ich mit einer Exmatrikulation leben kann, an der mein eigenes Unvermögen Schuld ist, war immer schön nervös bei Prüfungen, habe es aber trotzdem immer irgendwie geschafft. Ich hab so viel Zeit und Arbeit reingesteckt, war sogar Stolz wie weit ich gekommen bin, aber kurz vor der Ziellinie oder gerade deswegen bin ich abgestürzt. Würde mich umbringen, aber das würde meinen Eltern nur noch mehr Leid zufügen. Ich hab überhaupt auch für sie studiert, da sie in meinen Augen nur das beste verdient haben. Sie mussten immer viel ertragen. Ich liebe sie über alles. Aber meine bevorstehende Exmatrikulation wird sie wahrscheinlich sogar umbringen. Und das meine ich ernst. Ich kann nicht anders als mich zu verabscheuen, wie soll ich das JEMALS überwinden. Das einzige was mich noch hält, ist die Chance, dass mein erster Versuch nicht zählt, weil ich mich im System wegen eines Fehlers drei Tage vorher nicht von der Prüfung abmelden konnte. Dem Prof hab ich am Prüfungstag (Montag) per Mail bescheid gesagt, dass ich mich nicht abmelden konnte und nicht zur Prüfung erscheinen werde. Er antwortete mir mit, ..."Ich habe ihnen eine fünf eingetragen". Das ist fünf Monate her, vielleicht zu lang, er sagte mir später aber auch, man müsse sich vier Tage vorher bei ihm abmelden. In der AllgStuPo, ist von einem Tag die Rede. Bei einem Freund der am gleichen Tag die Prüfung hatte, war der Schalter für die Stornierung der Prüfung aktiv, bei mir nicht. Das gleiche Problem mit dem System bei einer anderen Prüfung, von der ich mich nicht abmelden wollte, der Prof. schickte mich an dem Tag allerdings ohne Prüfung nach Hause. Und der gleiche Kumpel der von ihm ne Woche vorher geprüft wurde und den gleichen Fehler gemacht hatte, dem wurde der Versuch nicht angezählt. Habe mir daher keine Sorgen gemacht, hätte mir sonst ein Attest geholt und abgegeben. Wieso ich mich abgemeldet habe ? Prüfung war mitten im Semester, hatte Hausaufgaben zu machen in Vier Fächern und so nur 4 Tage zum lernen. Bei der zweiten hatte ich auch nur 4 Tage Zeit, weil wieder im Semester. Wollte unbedingt vor dem Beenden meiner Bachelorarbeit schon alle Prüfungen hinter mir haben...
War heute auch bei der Psychologischen Beratung wegen einem Attest, sie sagte mir, eine vierte Prüfung sei möglich wegen der Prüfungsangst, müsse mit dem Prüfungsauschuss reden und das Attest vorlegen. Aber viel Hoffnung mache ich mir da nicht. Ich erinnere mich nicht, mich jemals so schlecht gefühlt zu haben. Hoffe ihr habt Verständnis
 

Anzeige(7)

L

LenaM

Gast
Hallo,

ich bin auch Studentin und muss auch mit viel Druck umgehen. Was mich bei deinem Beitrag stört ist, dass du für deine Eltern studiert, dass das Studium quasi wie der einzige Lebenssinn für euch ist und dieser Satz würde mich umbringen geht einfach GAR NICHT. Studium schön und gut, aber sich deswegen umzubringen..Bestehst du nur daraus? Es gibt sicherlich viel viel mehr in dir und in deinem Leben, denke und hoffe ich mal. Wenn nicht und so sieht das für mich gerade aus, dann sorge Bitte dafür. Das kann so nicht sein. Vielleicht ist dein Problem, dass du viel für andere machst, zb für deine Eltern schon studieren. Was willst DU? Gibt es etwas, dass DU willst und mal für dich machen könntest? Wenn ja, dann mach das. Sagen wir mal, du wirst exmatrikuliert. Was passiert dann? Wenn das deine Eltern schon umbringt, dann haben die aber ein gewaltiges Problem. Dann stimmt bei denen was nicht. Tut mir leid, aber das ist so. Es gibt so viel schlimmeres und wirkliches Leid. Das merkst du alleine schon, wenn du mal die Nachrichten einschaltest oder dich hier innerhalb unserer Grenzen mal aktuell umschaust.

Gegen deine Versagensängste kannst du zum Psychologen gehn. Die resultieren daraus, weil du dem Studium einen viel aber viel zu großen Sinn und sogar den einzigen Sinn beimisst. Auch dies nur für deine Eltern tust und nicht für dich. Wenn du das mal änderst, dann würdest du viel stärker werden, über die Misserfolge im Leben, was dazu gehört, auch hinwegkommen, aufstehen und weitermachen, ob mit oder ohne Studium...
 

Mustang

Aktives Mitglied
Deine Situation ist etwas verzwackt, weil dem Professor quasi bereits die Möglichkeit genommen wurde dir noch eine Chance zu geben. Du hättest gleich nach dem durchfallen diesen Sachverhalt bei ihm anmerken müssen, jetzt ist das Prüfungsergebnis ja schon längst beim Prüfungsamt und die haben es entsprechend verbucht. D.h. dein Ansprechpartner ist jetzt die Studienkommission. Schreib einen Brief an diese Komission und hol dir ggf die Rückendeckung von deinem Professor bzgl. des ersten Versuchs. Wenn die das durchwinken, hast du noch einen Versuch. Wenn das NICHT klappt dann musst du in den sauren Apfel beissen und dir eine Ausbildungstelle suchen. Aber lass dir gesagt sein, dass ich eine Menge Ex-Studenten kenne die in der Ausbildung regelrecht aufgeblüht sind, während sie ihr Studium eher lustlos angegangen haben. Denk dran: Dein Wissen verschwindet nicht, du hast dann zwar einen Altersnachteil zu deinen anderen Gesellen, aber du hast eine akademische Ausbildung, die die meisten nie haben werden.
 

Bierdeckel111

Aktives Mitglied
Denk dran: Dein Wissen verschwindet nicht, du hast dann zwar einen Altersnachteil zu deinen anderen Gesellen, aber du hast eine akademische Ausbildung, die die meisten nie haben werden.
Was heutzutage leider nur noch zählt ist der jeweilige Abschluss und nicht wieviel Wissen man wirklich hat. Man kann noch so dumm sein und sich einfach nur durchgeschummelt haben wenn derjenige einen Master hat wird der genommen und nicht der, der interessiert die Matura angegangen ist, sich freizeitlich viel Wissen aneignet aber leider bei der Matura durchgefallen ist und das auf ewig.
 
L

LenaM

Gast
Was heutzutage leider nur noch zählt ist der jeweilige Abschluss und nicht wieviel Wissen man wirklich hat. Man kann noch so dumm sein und sich einfach nur durchgeschummelt haben wenn derjenige einen Master hat wird der genommen und nicht der, der interessiert die Matura angegangen ist, sich freizeitlich viel Wissen aneignet aber leider bei der Matura durchgefallen ist und das auf ewig.
Das ist wirklich so. Ich kenne Leute, denen fehlt das Allgemeinswissen, die verstehen einfache Dinge nicht ind merken auch ganz schwer. Die haben akademische Abschlüsse, also alles bestanden. Frag mich aber nicht wie. Das versteh ich bis heute nicht. Vielleicht gibt es wirklich sowas wie Gluck. Auch menschlich ziemlich auf der Strecke geblieben und keinerlei Lebenserfahrung. Funktioniert abet trotzdem alles wie geschmiert.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben