Anzeige(1)

Er weiß nicht was er will...

S

Stayx

Gast
Da ich einfach nur ratlos bin habe ich mich mal in diesem Forum angemeldet.. einfach um Rat zu bekommen, vielleicht war jemand auch in so einer Situation..

Ich erzähle erst mal von Anfang an..

Mein Freund (19) und ich (18) sind jetzt 4 Monate zusammen, ja es hört sich nicht lange an aber da war noch viel mehr..
Wir haben uns Juni 2012 kennengelernt auf einem Geburtstag.. Wir haben uns dort unterhalten und gemerkt das wir sehr viel gemeinsam haben und uns gut verstehen.. Ich verbrachte jeden Abend mit meinen Freunden in einem Cafe, er war ab dem Geburtstag auch jeden Tag dabei, er hielt mir immer einen platz neben sich frei, brachte mich heim und wir wurden zu richtig guten Freunden, tauschten unsere Nummern und schrieben oft. Das Problem.. er war seit 2 Jahren in einer Fernbeziehung. Doch ich wollte ihn ja nur als freund, auf meinem Geburtstag 2 Monate danach, machten wir betrunken rum.. wir hatten so ein schlechtes gewissen und er sagte es sofort seiner Freundin.. Sie unternahm nichts. Eine Woche danach gab ich wieder eine Party und wir küssten uns schon wieder. Wir sagten wieder es wäre ein Fehler gewesen auch wenn es schön war und wir einigten uns einfach auf "beste freunde".. Wir sahen uns danach jeden Tag, jeden Abend kam er zu mir, wir redeten, sahen uns filme an und hatten viel spaß. Er übernachtete auch manchmal bei mir, manchmal absichtlich und manchmal unabsichtlich - er schlief einfach beim Film gucken ein.Irgendwann als wir nebeneinander aufwachten lagen wir ineinander verschlungen, hatten unsere Hände verschränkt und wir beide hatten küssten uns wieder, ohne Alkohol, unsere herzen hämmerten so laut. Er sagte immer wieder, wenn er single wäre würde ich seine freundin sein und ich warf ihm immer wieder vor das er nicht weiß was er will.. Seine ex machte dann schluss und meinte sie braucht zeit..er war in der zeit bei mir.. wir küssten uns ..es war einfach als wären wir zusammen..er sagte einmal das er mich liebt..Doch als er wieder zuhause war zog er es zurück "Es sind starke gefühle und er wusste nicht wie er es ausdrücken sollte" Plötzlich war er wieder mit der ex zusammen, dabei meinte er ich wäre seine "traumfrau". Ich war einfach fertig und wollte keinen Kontakt mehr, er wollte nur freundschaft.. Nach einer woche ohne kontakt schrieb er mir das er mich vermisst.. ich war nur noch ein häufchen elend und vergab ihm.. Einen Monat waren wir wieder nur Freunde, er schwor seiner Freundin das da nichts passiert. Doch er schlief fast jeden tag bei mir.. nahm mich in den arm beim schlafen .Bis er mich einfach wieder küsste und sagt das er es jetzt weiß, das ich die eine bin die er immer gesucht hat.. er machte mit seiner Freundin schluss und kam eine woche danach mit mir zusammen. Ich warnte ihn das es vielleicht zu schnell ging, immerhin waren sie mehr als zwei Jahre zusammen. Doch wir waren glücklich, er brach den Kontakt zu ihr ab..Meine Familie liebt ihn und nahm ihn herzlich auf, er zog fast bei mir ein. Wir gingen zusammen feiern, hatten ja auch immerhin die gleichen freunde und alles lief Perfekt.Das einzige Problem war meine Eifersucht, da ich in der vergangenheit enttäuscht wurde, und dazu auch einmal von ihm, htte ich angst das er mir jetzt auch fremd geht.. Da hatten wir nach 3 Monaten unseren ersten großen streit. Ging dann aber wieder, bis er plötzlich Kontakt zu seiner ex Freundin aufnahm, sie tauschten wieder Nummern und trafen sich, was er mir erst danach erzählte (immerhin). Seitdem geht es den Berg runter.. Als ich einmal deswegen weinte sagte er "Kartoffel" ich schaut ihn nur verwirrt an und plötzlich war er deprimiert und abwesend. Der grund war, als seine ex mal so geweint hatte sagte er "Kartoffel" und sie fing an zu lachen.. da vergaß er wohl das ich einfach nicht seine ex bin.. Er entschuldigte sich für sein verhalten..Doch jetzt der Schock. Er hat sich am Samstag mit seiner Ex zum zweiten mal getroffen,mit meinm wissen, danach meldete er sich nicht und versetzte mich. Gestern kam dann eine sms das wir reden müssen und ich recht habe "das er nicht weiß was er will" Ich bin zusammengebrochen und bat ihm das er sofort zu mir kommen soll. Machte er auch, am Anfang weinte ich einfach nur in seinen Armen.. Warum plötzlich? Ich wusste das sie alles kaputt macht.. Er fragte mich warum ich ihn liebe und ich redete einfach wie ein wasser mit jedem detail warum..danach weinte er und entschuldigte sich.. Ich dachte ich hätte es wieder hingebogen. Doch jetzt kam wieder eine sms das er eine Pause braucht.. Also haben wir den deal das er die woche noch mit mir verbringt (Ich habe urlaub und bin alleine im Haus) Danach haben wir so lange keinen Kontat bis er weiß was er will, seine ex, mich oder single sein... Ich bin einfach so fertig und versteh nich warum das plötzlich passiert, warum seine ex ihn jetzt zurück will... es ging vermutlich einfach zu schnell und davor hatte ich die ganze zeit Angst..



Zu seiner Ex: Sie wohnt 2 1/2 stunden weg, sie haben sich kaum gesehen weil ihre Eltern ihn hassen, er hat nie bei ihr geschlafen und musste auch meistens durchs Fenster rein und raus damit die Eltern nichts mit bekommen. Als sie rausbekommen haben das sie Sex haben durfte sie gar nicht raus also log sie ihre Eltern an damit sie sich 2 mal im Monat sehen (Das war am Ende so)


Warum will er sich das nochmal antun? Eine Beziehung die doch gar keine Chance hat, die Eltern würden es nie einsehen und nur den Kontakt verbieten,,während meine Familie ihn gerne auf Feste dabei hat ect..

Ich bin ein Mensch der sich nicht schnell verliebt, er war die Ausnahme..
Ich hatte zwar schon eine lange Beziehung (1 1/2 Jahre) aber bei ihm ist einfach alles anders..

Ich weiß es ist viel zu Lesen ich bitte einfach um Hilfe.. Ich weiß nicht weiter .. wenn man plötzlich alles verliert obwohl man so lange dafür gekämpft hat..

Liebe grüße
 

Anzeige(7)

L

Lepidoptera

Gast
Hallo Stayx..

ganz ehrlich..: Lass Dich Dich nicht warm halten.. und spiel nicht mit..

Dieses Auf und Ab wird niemals vorbeigehen..

LG Lepidoptera
 

JamesDK

Mitglied
erstens das und zweitens sieht du ne menge dinge auch falsch..

Ich wusste das sie alles kaputt macht..
eigendlich ist das seine schuld, er macht alles kaputt, weil er keinen klaren schlussstrich zieht. darueber solltest du dir im klaren sein.
Warum will er sich das nochmal antun? Eine Beziehung die doch gar keine Chance hat, die Eltern würden es nie einsehen und nur den Kontakt verbieten,,während meine Familie ihn gerne auf Feste dabei hat ect..
was haben die eltern mit dieser liebe zu tun.. staerkt das nicht erst recht manchmal den zusammenhalt zu der person?

Ich bin ein Mensch der sich nicht schnell verliebt, er war die Ausnahme..
den eizigen fehler den du gemacht hast ist, dass du nicht gewartet hast bis er seine beziehung beendet. damit hast du es ihm leicht gemacht und machst es ihm immer noch leicht seine unentschlossenheit durchzuziehen. was dir am ende nur selber wehtun wird..
 
S

Stayx

Gast
Vielen Dank für eure Antworten..

Anstatt das wir diese Woche noch zusammen verbringen und dann eine Pause ist er heute morgen schon gegangen, war wirklich Blödsinn die Woche noch alles zu spielen.

Ich hoffe das er in der Zeit mit seiner ex abschließen kann..

Ich bereue wirklich vieles..das ich so einfach zu haben war und ihm immer alles verziehen habe. Liebe macht eben blind und blöd.

Heute ist also Tag 1 ohne ihn, Freunde haben mich aufgemuntert - doch jetzt wenn ich wieder alleine bin muss ich die ganze Zeit überlegen.

Ich hab ihn heute morgen darum gebeten das er sich bitte nicht so viel zeit lassen soll.. er meine ich soll mir nicht so viele Gedanken machen.
Jetzt hat er aber überall (Facebook, Whatsapp..) unser Bild raus und keinen Beziehungsstatus..die frage ist, ist das normal bei einer "pause" oder kann ich aufhören zu hoffen?
Vielleicht brauch er auch einfach nur Freiraum um sich ganz auf mich einzulassen.. laut ihm "ist es die beste zeit seines lebens"..vielleicht sagen Männer aber auch einfach nur viel wenn der Tag lang ist..
 

-sofia-

Sehr aktives Mitglied
Warum erniedrigst du dich so?
Die Welt ist voller netter Männer und du klammerst dich an so einen unentschlossenen Typen. Ist doch ne feine Situation für ihn. Wenn's mit der Ex wieder schief läuft, empfängst du ihn mit offenen Armen.
Willst du immer die 2. Wahl bleiben?
Warte nicht auf ihn und laß ihn abblitzen, falls er wieder bei dir anklopft.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Ich weiß nicht, was ich noch fühlen oder denken soll Liebe 44
P Ich weiß nicht was ich in einer Beziehung will? Liebe 4
S Weiß nicht was sie möchte Liebe 9

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben