Anzeige(1)

Er kriegt den Mund nicht auf!

G

Gast

Gast
Ich muss mir mal Luft machen!

Wenn ich einen ernsten Streit mit meinem Freund habe, dann sitzt er oft da, starrt mich dumm an und sagt einfach NICHTS! Das macht mich ultra aggressiv und ich bin kurz vorm Explodieren. Ich weiß nicht ob er nichts zu sagen hat, ob er sich Gedanken macht, ob er beleidigt ist oder was auch immer! Auch wenn ich ihn offensiv frage, wieso er nicht antwortet, ob er nichts dazu zu sagen hat, ob er mir überhaupt zuhört, glotzt er mich gleichbleibend ausdruckslos an.

MANCHMAL sagt er dann doch mal irgendwas, wenn ich zum Beispiel für 20 Minuten in die Küche gerauscht bin um mich abzuregen. Dann fragt er mich irgendetwas Belangloses, ob ich etwa schon meine Wäsche gewaschen habe.

WIE kann ich ihm am Besten klar machen, dass er bald keine Freundin mehr hat, wenn er damit nicht sofort aufhört, ohne dass er mich dabei dummschweigend anglotzt?!

(Hintergrund: Beide Mitte 20 und seit über 2 Jahren zusammen)
 

Anzeige(7)

mikado92

Aktives Mitglied
Ich muss mir mal Luft machen!

Wenn ich einen ernsten Streit mit meinem Freund habe, dann sitzt er oft da, starrt mich dumm an und sagt einfach NICHTS! Das macht mich ultra aggressiv und ich bin kurz vorm Explodieren. Ich weiß nicht ob er nichts zu sagen hat, ob er sich Gedanken macht, ob er beleidigt ist oder was auch immer! Auch wenn ich ihn offensiv frage, wieso er nicht antwortet, ob er nichts dazu zu sagen hat, ob er mir überhaupt zuhört, glotzt er mich gleichbleibend ausdruckslos an.

MANCHMAL sagt er dann doch mal irgendwas, wenn ich zum Beispiel für 20 Minuten in die Küche gerauscht bin um mich abzuregen. Dann fragt er mich irgendetwas Belangloses, ob ich etwa schon meine Wäsche gewaschen habe.

WIE kann ich ihm am Besten klar machen, dass er bald keine Freundin mehr hat, wenn er damit nicht sofort aufhört, ohne dass er mich dabei dummschweigend anglotzt?!

(Hintergrund: Beide Mitte 20 und seit über 2 Jahren zusammen)

Sag ihm dochmal genau das. Vielleicht rafft er es dann.

Scheint fast als wolle er den Streit einfach aussitzen. Aber auf Dauer ist das doch nicht gut. Irgendeine Meinung dazu muß er doch haben.
 

Nichts123

Aktives Mitglied
Manchmal sind Streits auch ziemlich absurd und nur ein Grund sich an irgendjemanden abzureagieren. Mit ständigen Vorwürfen schafft man außerdem wahrscheinlich keine Lösungen, sondern nur Sieger und Verlierer.
 
G

Gelöscht

Gast
Ich muss mir mal Luft machen!

Wenn ich einen ernsten Streit mit meinem Freund habe, dann sitzt er oft da, starrt mich dumm an und sagt einfach NICHTS! Das macht mich ultra aggressiv und ich bin kurz vorm Explodieren. Ich weiß nicht ob er nichts zu sagen hat, ob er sich Gedanken macht, ob er beleidigt ist oder was auch immer! Auch wenn ich ihn offensiv frage, wieso er nicht antwortet, ob er nichts dazu zu sagen hat, ob er mir überhaupt zuhört, glotzt er mich gleichbleibend ausdruckslos an.

MANCHMAL sagt er dann doch mal irgendwas, wenn ich zum Beispiel für 20 Minuten in die Küche gerauscht bin um mich abzuregen. Dann fragt er mich irgendetwas Belangloses, ob ich etwa schon meine Wäsche gewaschen habe.

WIE kann ich ihm am Besten klar machen, dass er bald keine Freundin mehr hat, wenn er damit nicht sofort aufhört, ohne dass er mich dabei dummschweigend anglotzt?!

(Hintergrund: Beide Mitte 20 und seit über 2 Jahren zusammen)
Vielleicht solltest Du ihm nett sagen, was Dich stört. Es klingt so, als würdest Du ihn anschreien. Viele Männer machen dann einfach dicht und denken sich, lass sie ruhig keifen, die kricht sich bald wieder ein. Die gehen dann nicht auf ihre Frau zu, wenn diese ausflippt und denken sich nur, legt sich bald wieder.
 

MissHeisenberg

Mitglied
Ich kann total verstehen, dass dich das total aufregt. Ich hatte mit 15 auch mal so einen Freund, Gott sei Dank war die Beziehung nur sehr kurz. Ich wurde durch sein Verhalten irgendwann auch mega aggressiv und habe dann auch Schluss gemacht, weil ich es einfach nicht mehr ertragen konnte. Er hat auch einfach NIE geredet, NIE. Selbst wenn ich ruhig war und ihn gelassen nach seiner Meinung zu dem Thema gefragt habe, kam niemals eine Antwort. Das hat mich echt fertig gemacht. Ich bin soo unglaublich froh, dass ich schließlich Schluss gemacht habe.
 

bird on the wire

Aktives Mitglied
Warum streitest Du denn so gerne ernsthaft?

Wäre es nicht schön, wenn Du auch nicht streiten würdest, sondern ruhig erklären könntest, was Dich gerade stört? vielleicht mußt Du ihm nur mehr Zeit und Raum geben für seine Antwort.

Ich würde mal schauen, was Dein Freund mit seinem Verhalten bei Dir berührt, daß Du Dich dann so in Deine Agressivität hineinsteigerst.
Ist es die Tatsache, daß er Dir mit seiner Ruhe spiegelt, daß Aufregung und Agressivität gar nicht nötig ist? Oder fühlst Du Dich in Deinem jeweiligen Anliegen nicht ernstgenommen? Oder fühlst Du Dich als Person nicht von ihm wahrgenommen? Oder hast Du das Gefühl, daß er sich durch den Gleichmut abschottet, so daß Du ihn nicht erreichen kannst und er sich von Dir entfernt? Oder ist es die Sorge, Du und die Beziehung Ihr könntet ihm gleichgültig sein?

Und wenn Du herausgefunden hast, was Dich durch sein Verhalten so antriggert, dann kannst Du offen mit ihm über Deine Angst sprechen, die dazu führt, daß Du ausrastest, immer aggressiver wirst und letztendlich aus dem Raum flüchten mußt.

Und vielleicht findet Ihr dann ein vernünftige Basis, bei der ernster Streit und Agressivtät keinen Raum haben.
 
G

Gast

Gast
Ich kenne das Problem auch.

Mein Freund und ich habe eine Meinungsverschiedenheit und ich möchte darüber reden und das klären.
Wenn ich dann neben ihm sitze und ihm meinen Standpunkt erkläre und dann nach seinem frage, guckt er mich nur an, gähnt und wendet sich was anderem zu.
Ich bin dabei dann eigentlich immer sehr ruhig und sachlich, weil ich nicht gerne streite, aber diese Ignoranz, die er mir gegenüber dann an den Tag legt, macht mich auch sehr wütend.

Und es geht wohlgemerkt nicht nur um klein Kram, sondern auch um grundlegende Dinge, die eigentlich geklärt werden sollten.

Manchmal sind wir dann oft am selben Punkt und streiten wegen der selben Sache, weil wir wegen seiner Verweigerung zur Klärung der Sache bzw. einen Konpromiss zu machen nicht voran kommen.

Mittlerweile glaube ich, dass mein Freund seine Gefühle und Bedürfnisse nicht recht weiß und auch gar nicht mit gegenüber äußern kann
 
G

Gast

Gast
Es gibt nun mal Menschen, die sind verdammt eingeschüchtert, wenn man sie anschreit.

Du denkst, nur weil Du Worte findest, hast Du Recht? Das ist nicht so. Sprecht doch sachlich über das, was Euch stört. Damit kommt man weiter. Es klingt so, als ob Du rumzeterst und Deinen Freund damit total sprachlos machst. Das muss keine Ignoranz sein, sondern manchmal weiß ein Mensch einfach nicht, wie er mit solchen Gefühlsausbrüchen seines Gegenübers umgehen soll. Da verhältst Du Dich aber sehr empathielos, wenn Du nicht weißt, WARUM Dein Partner so reagiert. Ich mein, nach 2 Jahren sollte man sich kennen. Du gehst einfach mal vom Schlimmsten aus und beendest im Geiste schon fast die Beziehung.

Fühl Dich mal in Deinen Freund rein! Redet mal grundsätzlich darüber, wie Ihr mit Konflikten umgehen könnt und diese GEMEINSAM lösen könnt. DAS ist Beziehungsarbeit, so führt man als erwachsener Mensch eine Beziehung. Alles andere ist Kinderkram.
 
G

Gast

Gast
Das charakteristische an einem Streit ist nun mal, dass man sich streitet. Das ist in einer Beziehung nichts ungewöhnliches und sogar sehr wichtig. Dabei wird man leider auch mal laut, das ist unvermeidlich. Als erwachsener Mensch sollte man damit umgehen können und nicht die beleidigte Mimose spielen. Nach meiner Erfahrung kann man mit solchen Männern leider auch nicht im Ruhigen über Probleme reden, da wird genauso geblockt. Und dann wird man als Frau gefrustet und lauter und aggressiver. Mir geht es auch so. Mit meinem Mann kann man nicht reden, egal wie. Aber es ist tröstlich hier zu lesen, dass es anderen genauso geht. ich habe mich deswegen schon für krank gehalten. Ich dachte, dass geht nur mir so, dass ich auf so was wütend reagiere.
 

Plektrum

Mitglied
Ich stimme Pepita zu. Was ist das denn für eine Beziehung ? Wenn ein ernstes Gespräch nicht mehr hilft dann solltest du dich wirklich von ihm trennen. Ihr seid noch am Anfang und wenn es jetzt schon solche Probleme gibt. Wie soll es erst in 10 Jahren sein ?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast mianbao hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben