Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Emotional Hoch sensible Frau...erste große Liebe

kiablue

Aktives Mitglied
Hallo Danshido, ich bin selbst hoch begabt und hochsensibel. Das ist aber keine Diagnose, sondern eine Gabe. Und es sind normale Menschen, die eben mehr sehen, mehr verstehen, mehr verarbeiten müssen, mehr aufnehmen, auch wenn sie es gar nicht wollen. Du musst also gar nicht viel tun. Es reicht, sie so zu nehmen, wie sie ist und vor allem, glaub ihr, was sie fühlt, was sie sieht, was sie wahrnimmt. Ich weiß nicht, ob sie mit ihrer Gabe umgehen kann. Sie hat sehr viel mehr über ihr Nervensystem zu verarbeiten als andere. Ein Filter im Gehirn, der bei anderen unterscheidet zwischen wichtig für mich und unwichtig, der ist schwächer ausgeprägt. Manche haben mehr Einblick in die Menschen, in die Seelen von Menschen, manche können Stimmung unglaublich schnell erfassen, bedeutet aber nicht, dass sie sie auch verstehen und händeln können. Andere nehmen viele Gerüche auf, müssen sie verarbeiten, andere sind hochempfindlich auf Musik- oder Technikebenen. Sie nehmen einfach mehr wahr als andere und viele brauchen mehr Zeit für sich, damit sie sich wieder "einkriegen" können. Es ist schon recht besonders, dass Menschen mit Hochsensibilität oft die gleichen Probleme haben, dass sie so oft als "anders" abgestempelt werden, nicht dazu gehören, nicht verstanden werden, dazu noch Hochbegabung, kaum zu schaffen. Man wird abgestempelt, findet kaum seinen Platz im Leben, zumindest, solange man nicht weiß, was mit einem los ist.

Kein Hochsensibler möchte "anders" behandelt werden. Denn sie sind auch nur Menschen. Gib ihr Ruhe, wenn sie sie braucht und beziehe es nicht auf Dich. Sie hat mehr zu verarbeiten als Du. Aber ansonsten, sie ist ein Mensch. Und möchte nicht in Watte gepackt werden, sonder sehr viel lieber einfach als das genommen werden, was sie ist. Sie will gesehen werden, sie möchte, dass ihr geglaubt wird und manchmal braucht sie auch einfach Rücksicht für einen Rückzug, den sie einfach nur BRAUCHT. Für sich. Nicht gegen Dich.

Lieben Gruß, kiablue
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hallo du,

Du sagtest du seihest noch unerfahren in der Liebe. Dadurch entstehen natürlich Zweifel, da sie auch älter ist und sie mehr Erfahrungen hat. Sie hat sie dir alle erzählt nehme ich an. Oder weißt du es aus anderer Quelle?
wenn sie es dir selber offenbart hat, versteckt sie sich nicht. Ich beispielsweise habe oft meine Erfahrungen mit Männern nicht ausreichend besprochen, das führte zu Unverständlichkeiten. Und dem scheitern der Beziehung.

Du hast das Gefühl Sie würde Klammern wollen? Ihr seht euch in einem gesunden Maß. Ihr seid verliebt nehme ich an, da kann das schon das Bedürfnis sein sich oft zu sehen. Sollte man nicht überbewerten. Sollte sie aber die druck machen, wir sehen uns nicht und die permanent Nachrichten zu kommen lassen und Anrufe, dann wäre es für mich Klammern.
Die Situationen mit dem Bad kenne ich von mir. Vielleicht genießt sie es sehr mit dir zusammen sein und kostet nur jede Sekunde aus, die ihr habt. Vielleicht hat sie Angst das es bald zu Ende gehen könnte, was sie aus ihren Erfahrungen beziehen könnte. Sprich mit ihr offen darüber, verständnisvoll, warum weshalb, sei offen. Nur so kann sie es verstehen.
Wie hier jemand schon geschrieben hat das sie nicht instabil wirkt, von deine Schilderungen. Sie sagt dir ihre Gefühle "es ist bei dir so friedlich" für mich klingt es; ich fühle mich bei dir wohl, bitte tu mir nicht weh, es fühlt sich richtig an für dich zu fühlen. Damit macht sie dir, nach all den von die geschilderten Erfahrungen, ein großes Kompliment. Nimm ihr mit deinen zweifeln nicht diese Illusion, da sie viel von dir hält.

Aber wenn du zweifelst frag dich ob an dir, an ihr, an euch. Wenn es an dir ist redet. Bei ihr und euch trenne dich, um sie nicht zu verletzen.
Aber du scheinst sie sehr zu mögen, sonst würdest du dir diese Gedanken nicht machen. Du musst dir schnellst möglich klar werden, was es ist was dich zweifeln lässt. Und redet. Deswegen diskutiert ihr soviel, weil sie vielleicht merkt da stimmt was nicht.
 

DanshiDo

Mitglied
Hallo und danke für die vielen Antworten.



Worüber und in welcher Weise diskutiert ihr denn so oft?

Im übrigen deutet Dein Grübeln und Dein Nachfrage hier, deutlich darauf hin, daß Du ziemlich verunsichert bist und das mit recht, denn emotionale Instabilität bedeutet immer sein Sitzen auf einem Pulverfaß, dessen Explosionen Dich schnell in ungeahnte Abgründe reißen könnten.

Wir Diskutieren, über wirklich viele Dinge. Sie erzählte mir über ihre Vergangenheit, das es ihr wahnsinnig schwer fällt, Männer an sich zu lassen, sie anscheinend Partner gewechselt hat. Sie äußerte es aber, das es gar nicht so viele waren, wie ich denke und es meistens an den Männern lag...und das zweifelte ich an.

Dann schreiben wir sehr intensiv, wie unsere Beziehung aussehen wird etc. Was ich süß finde, dass sie von sich aus anschneidet, dass sie irgendwann mit mir zusammen ziehen, wo ich dann sage, dass wir nicht überstürzen und die Dinge schön langsam und bedacht angehen.

Sie war mal schwanger und hat das Kind verloren. Sie weiß auch gar nicht ob sie einen richtigen Kinderwunsch hat. Das hat mich etwas verletzt, denn ich habe definitiv in der Zukunft ein kinderwunsch.


Ich muss sagen, das wir mit einander sehr intensiv reden. Beide wissen, das Kommunikation das aller wichtigste ist. Ich muss nur lernen, alles ansprechen zu können und insbesondere, wie ich es äußere, da ich dies wenig erfahren durfte.

Mein Problem war eben das große Zweifeln. Mehrfach hat sie es wiederlegt und mich versichert, wie sehr sie mich gern hat und ich ihr wichtig bin. Das bei mir alles so unbeschwert ist und friedlich. Wobei ich denke das es nur am Anfang so ist :D

Ich bin wohl auch ein Mensch, der zwiespaltig ist, was seine Gefühle angeht.
Auf eine Seite habe ich eine große Sehnsucht zu ihr und bin gerne bei ihr aber dann nach einer Weile. ca. 2 tage, brauche ich abstand und würde am liebsten was alleine machen...wandern oder fahrrad fahren. Sie missversteht es etwas falsch..liegt aber auch wohl daran, dass ich es nicht richtig äußere? Aber dann habe ich wiederum, große Sehnsucht und spüre in mir ein Loch...eine tiefe Traurigkeit.

Ich frage mich eben, ich der richtige für sie bin, nicht falsch mache etc. obwohl ich es wohl tue... tief im inneren brauche ich Bestätigung.

@Violetta Valerie und kiablue

Ihr meint also, sie vollkommen als Frau zu sehen und nicht die HSP?
Wie stellt man das an, wenn man es weiß?
Ich denke ich bin auch etwas sensibel... die letzten tage habe ich mich versucht in sie hineinzu versetzen, auf sie einzugehen.. wenn sie etwas sagt, dann höre ich ihr zu und frage, warum sie so denkt und fühlt...dann sage ich ihr, dass ich die Dinge vielleicht anders sehe.

Ich empfinde, das sie dazu neigt, die Dinge zu sehr zu überbewerten.
Beispiel: Wir waren auf einem Stadtfest...sau vioele leute und man konnte kaum laufen. An dem Abend hatte ich mich gelöst und ich habe sie ca. 2 Stunden gesucht.
Dann hatte ich sie gefunden, etwas angetrunken (ich trinke alkoholfrei) und sie fühlte sich verloren. Sie hat letzte zeit schwierigkeiten in ihren Freundeskreis...viele Freunde haben sich abgewandt und möchten mit ihr nichts zutun haben. Sie versteht dieses verhalten von Freunden überhaupt nicht und ist zutiefst traurig.

Als ich sie wiedergefunden habe, fühlte ich, dass sie distanziert ist...allgemein,m wenn wir uns eine Weile nicht gesehen haben, das sie mir versunken, distanziert vorkommt.

Naja...sie meinte, ihr geht es nicht gut und es zu viele menschen waren. Natürlich mussten wir komplett durch die Masse. Sie find plätzlich an, zu überreagieren...leicht hysterisch. Ich sagte nichts zu ihr und hielt ihre Hand ganz fest und sagte ihr, sie soll mir vertrauen und mich nicht loslassen... ich führte sie durch die überfüllten Massen.

Dann hat sie sich beruhigt und wir liefen zusammen nach hause. Den ganzen Weg hat sie nur geredet,...hat sich entwertet, dass sie für alles Schuld trägt und sie ein schlechter mensch ist etc. (mit 28 finde ich, das es unreifes Verhalten ist.) Aber trotzdem total liebevoll. Ich habe ihr zugehört, bin aber nicht zu sehr darauf ein, da ich wusste, dass sie sich emotional entlastet und Ventil sucht.

Sie erzählte mir plötzlich noch mehrere Dinge aus ihrer Vergangeheit und als sie schwerst Depressiv war...dies hat mich recht abgeschreckt und ich bekam ein komplett anderes Bild von ihr.

Sie merkte, das ich mich emotional mehr und mehr entferne.

Der Grund:

Ich empfinde sehr viel zu ihr...aber zeige ich es vielleicht zu wenig? Wie kann ich es ihr zeigen, dass sie weiß das ich sie Liebe und mir wichtig ist?
Aber auf eine Seite habe ich Angst...Angst das sie irgendwie wieder unstabil wird...sollte ich es wagen und sie Lieben...mich komplett öffnen oder es lassen? Vom gefühl her, will ich sie.


Vorgestern, waren wir bei meinen Eltern und hab sie Vorgestellt.
Ich denke es lief alles sehr gut.
:rolleyes:
Wir planen demnächst ersten gemeinsamen Urlaub nach tschechien...so richtig mit Rucksäcken und Zelten... bin schon gespannt.

Nochmals vielen Dank für die Antworten!

Liebe Grüße!



 

kiablue

Aktives Mitglied
Also, als Erstes braucht sie keinen Freund, der sich verbiegt, um es ihr recht zu machen. Das fühlt sie, das sieht sie.

Ihre Reaktion auf dem Fest ist nicht ungewöhnlich für eine HSP. Sensibel ist nicht vergleichbar mit hochsensibel, da gibt es auch Untersuchungen, die das beweisen. Es ist nicht unreif, das ist eher eine Übersprungshandlung aus völliger Überforderung. Nimm sie, bring sie ruhig raus, nimm sie so an. Glaub ihr. Und vergiss vielleicht nicht, dass sie sich schon ihr Leben lang unverstanden fühlt. Vielleicht kaufst Du Dir mal ein Buch über Hochsensibilität, wenn Du daran ein Interesse hast. Es geht nicht um Verändern oder darum sie zu behandeln, als wäre sie krank, sondern nur um Verstehen und Glauben. Depression ist übrigens nicht selten bei HSP anzutreffen. Sie kämpfen ein Leben lang und werden doch immer nur als anders oder komisch angesehen. Das macht depressiv und hilflos. Sie ist auch anders. Aber nicht schlechter.

viele Grüße, kiablue
 
G

Gast

Gast
Es klingt als wolltest du zwanghaft Dinge suchen warum du mit ihr nicht zusammen sein kannst.
In jeder Beziehung hat jeder seine "Macken". Die wirst auch du haben. Weiß sie das du an ihrer Aufrichtigkeit zweifelst? Weil das ist schon hart, wenn der Freund ihr so misstraut. Es würde sie sehr verletzen. Du schriebst über die schlechten Erfahrungen die sie machte. Naja das wird sie sich ja nicht selbst zugefügt haben. Nimm sie so wie sie ist.

Und der Kinderwunsch, naja. Sie hat ein Kind verloren. Sie ist älter als du, vielleicht verdrängt sie ihn. Sie hat vielleicht Angst das sie es wieder verlieren würde, bzw sie nicht sonschnell Mutter werden wird. Rede mit ihr, darüber. Sei nicht gleich verletzt, das ist wichtig. Vielleicht merkt sie auch wie sehr du zweifelst und das redet sie sich aus, weil sie Angst hat das sie sichbdas wünschen könnte.

Und das man davon träumt mit jemandem mal zusammen zu wohnen ist ja auch schön, es zeigt wie sehr sie dich an sich heranlassen möchte. So ist es bei mir zumindest. Und ich kann mir kaum vorstellen das eine Frau in ihrem Alter das sofort dingfest macht
Bzw auch möchte.

Aber zu guter letzt, solltest du ihr Vertrauen und sie nicht anzweifeln. Es gibt nichts verletzenderes wenn einem nicht geglaubt wird. Und das merkt man. Das war bei mir und meinem Freund (er auch jünger) auch so. Ich habe mich dann getrennt, weil es mir zuviel wurde. Heute sind wir wieder zusammen jetzt seit 5 Jahren und das glücklich. Wir haben vielmdarüber geredet, es stellte sich heraus er hatte wegen meines Alters und meiner Erfahrungen Minderwertigkeitskomplexe. Vll ist das bei Dir ja auch so. Aber behandel sie gut.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben