Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Emdr

G

Gast

Gast
Ich mache jetzt seit 1,5 Jahren eine Therapie mit EMDR Sitzungen zwischendurch.
Mein Problem ist das ich keine Bilder sehen kann, oder keine Erinnerungen wach werden.
Ich weiß das da was war als Kind und Jugendliche, aber ich habe keine Erinnerungen das ich darüber erzählen
könnte, beim EMDR kommen auch keine weiteren Bilder
 

Anzeige(7)

Yukmaus

Aktives Mitglied
Tja geht mir genauso, hatte auch ca. 1,5 Jahre EMDR und derzeit Pause. Direkt gebracht hat es nix, da ich mich zwar recht gut erinnern kann (Bilder), aber sich null regt gefühlsmäßig.
Anscheinend ist der Bereich irgendwie verschlossen.

Allerdings nur bei direktem Zugriffsversuch. Wie etwas, das man nicht sieht, wenn man es direkt anstarrt, sondern nur aus dem Augenwinkel. Douglas Adams würde sagen: wie ein PAL-Feld ;)

Ich zeige zwar keinerlei Regung bei Erinnerung an das eigene Trauma, dafür allerdings umso heftigere, wenn Unschuldigen dasselbe widerfährt.
Die extrem heftige Reaktion ist darin begründet, daß ich "mitleide", weil ich mich daran erinnere, wie schlimm sich so etwas anfühlt (Gefühlserinnerungen wachrufen). Für mich selbst kann ich aber kein Bedauern/Mitleid aufbringen, da ich wie so viele Gewaltopfer (im Kindesalter) innerlich davon überzeugt bin, es nicht anders verdient zu haben.

Die beste Methode diese Gefühle zu integrieren, was man ja bei EMDR macht, besteht also darin, sich die Szenen mit einem anderen Gequälten vorzustellen. Oder wahlweise andere Szenen die einen in letzter Zeit unangemessen heftig mitgenommen haben. Es geht ja nur darum, die Gefühle wachzurufen und diese dann per EMDR zu erleben und zu integrieren. Wie man sie wachruft, bleibt einem ja selbst überlassen.
Vielleicht klappt das bei dir ja auch.
 
G

Gast

Gast
Hallo.........

lieben Dank für die Antwort, ich hab zwar schonmal Gefühle beim EMDR erlebt, konnte die aber nicht
wirklich einordnen. Probiere dann immer fast zwanghaft irgendwelche Bilder oder Szenen aus meiner Erinnerung
raus zu kramen, was aber einfach nicht funktioniert. Mein Therapeut fragte mich mal, wie ich denn wissen könnte was passiert sei, wenn ich mich nicht daran erinnern kann..........
Aber sich andere Bilder vorzustellen um Gefühle wach zu rufen, das hab ich noch nie so gehört, ich glaube das ist für mich einfacher.......
Ich werde es beim nächsten Mal probieren..obwohl ich trotz allem wissen möchte was passiert ist.
Es macht mich ganz irre, ich habe das Gefühl ich könnte es besser greifen und anders damit umgehen.
habe aber auch gleichzeitig Angst das meine Fassade die ich schon solange aufrecht halte anfängt zu bröckeln
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
tulpe Erfahrungen Traumatherapie EMDR +pv Therapie 7

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben