Anzeige(1)

Einfach nur noch Angst

hilferuf22

Neues Mitglied
Liebe Leserinnen und Leser

Ich kriege mein Problem mit Frauen einfach nicht in den Griff. Ich bin mittlerweile 18 Jahre alt und hatte erst 1 mal körperlichen Kontakt mit einer Frau (einen kurzen Kuss). Aber ansonsten ist bei mir tote Hose. Ich kriege es einfach nicht hin, eine Frau anzusprechen, geschweige denn, ihr in die Augen zu schauen.

Klassisches Beispiel: Heute war ich bei meinen zwei Kollegen. Zusätzlich waren auch noch zwei Frauen da. Die eine war mit meinem Kumpel (beinahe) zusammen, die andere war noch single (so wurde es mir jedenfalls mitgeteilt). Wir waren also in dem Wohnzimmer, da zwinkert mir der eine Kumpel heimlich zu und flüstert mir zu: "Die eine hat vielleicht Interesse an dir.." Ich war wie vom Blitz getroffen. Schnell habe ich zu ihr rüber geschaut und unsere Blicke haben sich gekreuzt. Da habe ich Schweissausbrüche, Bauchschmerzen und höllische Angst bekommen. Ich wusste einfach nicht, wie ich das denn anstellen sollte. Meine Kumpels sind da schon viel weiter. Berührungen und herumalbern sie für die kein Problem, es scheint normal zu sein. Ich kann das aber beim besten Willen nicht, so sehr ich mir auch einrede, dass es ganz normal ist.

Ich bin allgemein ein scheuer Mensch, gehe nicht gerne auf Leute zu und habe sehr Mühe, ein Gespräch zu führen, sofern ich die Person noch nicht kenne.. Wenn ich dann die Personen etwas länger kenne, fällt es mir eigentlich nicht schwer, ins Gespräch zu kommen. Aber auch da dominiert der Gedanke: "Was denkt er nur von mir bzw. was denken andere von mir?". Ich bringe diesen Gedanken einfach nicht mehr aus dem Kopf, und langsam denke ich über Selbstmord nach. Ich weiss, es ist schwer nachvollziehbar, aber es macht mir mein ganzes soziales Leben kaputt. Ich werde nur noch selten von Kumpels eingeladen, weil ich mittlerweile sogar bei denen nicht mehr weiss, was ich sagen soll... Ich verbringe meine Zeit meistens zu Hause. Und die Stunden vor dem Computer werden immer länger, es ist einfach ein verdammter Teufelskreis!

Soll ich eine Therapie machen? Ich weiss einfach nicht mehr, was ich machen soll :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

Inga1

Mitglied
Hey ich kann deine Probleme ziemlich verstehen, bin selber 16 einhalb jahre alt und so ist das bei mir auch, ich hab vllt keine bauchschmerzen und so aber extreme angst in meinem falle als mädchen mit jungs näher in kontakt zu treten.
ich bin selber nicht gerade super schüchtern aber so unsicher dass mich der gedanke was andere von mir halten immer abhält einfach mal entspannt zu sein.
mir hilft einfach nur mich da langsam ranzutasten, zwangfrei in der schule mal mit jemanden versuchen zu flirten auf scherzhafte art und weise und in der disko mich zu zwingen mit einem typen zu tanzen nur um diese ängste vielleicht irgendwann mal los zu bekommen.
ich denke einige mögen sagen dass man sich zeit lassen und es locker nehmen soll, irgendwann klappst... aber aus eigener erfahrung und wenn es bei dir schon wirklich soweit ist dass du richtige bauchschmerzen hast und an selbstmord denkst, weil dich das so sehr einschränkt, dann ist es ein problem dass einfach deine lebensqualität runter zieht, und damit auch auf jeden fall therapie bedürftig ist.
ich sehe zum beispiel bei mir selber kleine fortschritte, die mir mut geben.
an deiner stelle kann ich nur sagen würde ich es vllt wirklich versuchen mal mit einem therapeuten zu reden, denn schaden kann es nie und du bist 18 das heißt deine eltern und wer auch immer, niemand muss es erfahren soweit ich weiß, oder?
 

Gelinda

Sehr aktives Mitglied
also Kinder - nun schuldigung, könnte eure Oma sein -

was ist daran schlimm, wenn man mit 18 noch nicht soweit ist, auf jeden Fall solltet ihr euch noch etwas mit sinnvollen Büchern beschäftigen, um über diese Bücher zum Beispiel überhaupt Lebenserfahrung zu sammeln.

Dann ergibt sich gewiß auch, daß ihr Themen habt um mit euren Freunden oder Bekannten zu reden.

ich bin nämlich auch nicht so ein Typ, der nur über das schöne Wetter oder die herrliche Tapete reden möchte. Mich interssieren z.B. politische Themen! Ich mache mir eben mehr einen Kopp um die Dinge die die Welt betreffen, das Zusammenleben und die Finanzpolitik.

Das ganze Leben ist Politik, nur leider interessiert viel zu wenige, welches Lied grad gespfielt wird bzw. wer das grade bestimmt!
Ein Grund deshalb an Sebstmord zu denken sit es jedenfalls nicht. Als junger Mensch hat man "Bäume":D auszureißen naja oder wenigstens ein paar "Büsche":)..

Und jetzt: gute nachtiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii, wieso seid ihr eigentlich noch auf?:(:eek:

Gott sei Dank , ist schon ne Weile her.:):)

Freundliche Grüße Gelinda
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben