Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Einem Mann hörig sein

S

Stefanie Weasley

Gast
Guten Abend zusammen und einen schönen 2 Advent allen hier im Forum.

Ich möchte mich heute Abend mit einem Thema an euch wenden und weiß eigentlich gar nicht so recht, wie oder wo ich genau anfangen soll. Alles ist so kompliziert und ich weiß das mir einige oder viele nicht zustimmen werden.

Ich habe mich gerade von meinem Freund getrennt, na ja ob man das wirklich Beziehung nennen konnte weiß ich nicht, aber wir lebten über 780 km von einander entfernt und wir haben uns noch nie gesehen, klingt absurd ich weiß aber es ist so.

Ich habe jemanden neues kennengelernt, der von meinem Wohnort nur 2 Autostunden entfernt wohnt und was soll ich sagen, ja ich bin frisch verliebt. Er hat mir schon zu verstehen gegeben das er sich durchaus eine Beziehung mit mir vorstellen könnte, ich ihm wichtig bin und das ich ihm etwas bedeute.

Allerdings ist er sehr Dominant und ich eher wie soll ich sagen, eher die Devote Ader habe. Ich möchte diesem Mann, es hört sich komisch und sehr ungewöhnlich an, weil die Frauen heute alle sehr Selbstbewusst sind, gerne Hörig sein, ich all seine wünsche erfüllen, ich möchte diesen Mann befriedigen im Bett sowohl auch im Alltag.

Ich kann mir eigentlich nichts anderes vorstellen. Es werden mir bestimmt einige davon abraten. Ich bin aber bereit dazu mein Leben für diesen Mann aufzugeben

Ich suche hier eigentlich nach Antworten nach gleichgesinnten die es vielleicht ähnlich geht und Erfahrung haben
 

Anzeige(7)

P

Püppi83

Gast
Guten Abend zusammen und einen schönen 2 Advent allen hier im Forum.

Ich möchte mich heute Abend mit einem Thema an euch wenden und weiß eigentlich gar nicht so recht, wie oder wo ich genau anfangen soll. Alles ist so kompliziert und ich weiß das mir einige oder viele nicht zustimmen werden.

Ich habe mich gerade von meinem Freund getrennt, na ja ob man das wirklich Beziehung nennen konnte weiß ich nicht, aber wir lebten über 780 km von einander entfernt und wir haben uns noch nie gesehen, klingt absurd ich weiß aber es ist so.

Ich habe jemanden neues kennengelernt, der von meinem Wohnort nur 2 Autostunden entfernt wohnt und was soll ich sagen, ja ich bin frisch verliebt. Er hat mir schon zu verstehen gegeben das er sich durchaus eine Beziehung mit mir vorstellen könnte, ich ihm wichtig bin und das ich ihm etwas bedeute.

Allerdings ist er sehr Dominant und ich eher wie soll ich sagen, eher die Devote Ader habe. Ich möchte diesem Mann, es hört sich komisch und sehr ungewöhnlich an, weil die Frauen heute alle sehr Selbstbewusst sind, gerne Hörig sein, ich all seine wünsche erfüllen, ich möchte diesen Mann befriedigen im Bett sowohl auch im Alltag.

Ich kann mir eigentlich nichts anderes vorstellen. Es werden mir bestimmt einige davon abraten. Ich bin aber bereit dazu mein Leben für diesen Mann aufzugeben

Ich suche hier eigentlich nach Antworten nach gleichgesinnten die es vielleicht ähnlich geht und Erfahrung haben
Darf ich fragen, warum du dein Leben für diesen Mann aufgeben möchtest?
Welche Gründe gibt es dafür?
 
C

chrismas

Gast
Mich würde zu erst einmal interessieren, wie alt du bist und ob du dir darüber im klaren bist, was das alles wirklich bedeutet.

Ansonsten würde ich dir empfehlen, dir diesen Mann genau anzuschauen, denn es gibt sehr viele die das dominante nur Spielen, es aber bei genauerer Betrachtung nicht im geringsten sind. So halten sich Schläger- und Eifersüchtige Typen ebenfalls für Dominant, obwohl eher das Gegenteil zutreffend ist und schlicht und ergreifend nur Angst ein Indikator dafür sind, eine Dominant/Devote Beziehung führen zu wollen.
 
G

Gast

Gast
Warum gleich zusammen ziehen?
Du hast doch schon eine beziehung gehabt auf entfernung.
Versuchs doch erstmal so.
Und wenn er der dominante ist, kann auch für dich gut sein kenne dein alter nicht aber sich ab und an führen zu lassen in die richtige richtung
Kann nicht verkehrt sein.
 

HalliGalliSuperstar

Aktives Mitglied
Es ist nicht ersichtlich, was der Ex mit der Frage zu tun hat.

Du wirst am ehesten von Gleichgesinnten hilfreiche Antworten finden. Die größte deutsche Online-Community dazu ist meines Wissens die Sklavenzentrale. Menschen ohne BDSM-Neigung können sich meistens nicht in die Lage versetzen und interpretieren allen möglichen Käse hinein, das gilt auch für manche Psychologen, Psychoanalytiker, Psychiater und Feministinnen.

Womit wir bei der nächsten Frage wären: die devote Rolle versus die Emanzipation der Frau. Erstaunlicherweise haben da viele devote Frauen anscheinend ein Problem mit. (Obwohl es ja genauso devote Männer gibt, es also offensichtlich nicht geschlechtsspezifisch ist.) Vergiss das, es gibt da keinen Widerspruch. Du hast eine sexuelle Neigung und willst die ausleben. Das hat nichts damit zu tun, dass du dich von der Gesellschaft unterdrücken ließest oder nicht selbstbewusst wärst. Es ist ja deine freie, bewusste Entscheidung.

ABER geh nicht so naiv (wie sich das bei dir anhört) an die Sache ran. BDSM auch im Alltag, das geht in Richtung 24/7 oder auch TPE (Total Power Exchange), das ist für den Anfang viel zu heftig. Das Leben ist nie so wie in der Phantasie. Und dieser Mann vermutlich nicht so, wie du ihn dir vorstellst. In dieser Szene sind auch A.löcher unterwegs, und wenn du das erst in dem Moment feststellst, wo du gefesselt vor einem solchen liegst, hast du ein Problem. Also geh die Sache langsam an, lies viel im Netz darüber, tausch dich mit andern aus (vielleicht auch mit Leuten, die deine Flamme kennen von BDSM-Stammtischen oder Online-Gruppen).

Es gibt ein Buch, in dem eine Studentin ihren Weg in die BDSM-Szene beschreibt inklusive aller üblen und schönen Erlebnisse: "Der Liebe ganze Härte - Tagebuch einer liaison dangereuse". Das empfehle ich dir. Zum einen, um zu sehen, wie frau verarscht werden kann von dominanten Männern, zum anderen weil es gut geschrieben ist und viele erregende Szenen enthält (ich denke, du wirst deinen Spaß damit haben).

Also denn, hau rein! Oder andersrum. :)
 

-sofia-

Sehr aktives Mitglied
Nirgendwo wird soviel gelogen wie im Netz.

Dicke geben sich als schlank... Kleine als groß... Arbeitslose als erfolgreiche Karrieremenschen... usw , aus.

Der dominate Hengst könnte demnach ein Hündchen sein, dass keinen hochbekommt.
Lern ihn zuerst kennen und überzeuge dich, ob er wirklich so ein dominater Typ ist und was er unter dominat versteht.
Ich finde es schon bedenklich, dass du dich einer virtuellen Bekanntschaft unterwerfen und sogar dein Leben aufgeben willst, obwohl du ihn nicht kennst.
Ebenso seltsam finde ich, dass du vorher eine rein virtuelle Fernbeziehung führtest.

Was stimmt mit dir nicht?
 

Maxime7

Mitglied
Wie es mir scheint lebst du deine Beziehungen nur in der Phantasie aus. Bei der Fernbeziehung, hast du ihn nicht einmal gesehen und jetzt hast einen der erotische Phantasien in dir weckt. Viele Frauen stellen sich so etwas vor wie einem Mann hörig zu sein, aber in der Realität sind sie weit davon entfernt. Manche träumen sogar "vergewaltigt" zu werden, aber von wem sie wollen und wann sie wollen. Nichts neues. Ich habe eher das Gefühl dass du Angst vor Beziehungen hast sonst würdest du nicht jedes mal Fernbeziehung führen sondern einen Freund in der Nähe suchen mit dem du deine Zeit auch zusammen verbringst
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F ABW kündigen und zu einem anderen Anbieter wechseln Ich 11
M "Gefangen" in einem Leben was keinen Sinn ergibt Ich 11
G Fremde Person fragte nach einem Paket Ich 39

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Hallo?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • @ Rocco:
    hi
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • (Gast) dfgt:
    lol
    Zitat Link
  • (Gast) dfgt:
    wie sich hier immer jeder verpasst haha
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben