Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Eheprobleme

Annegret

Neues Mitglied
Hallo ich bin neu hier. Leider weiß ich zur Zeit selber nicht weiter. Wir sind 39 Jahre zusammen, haben eine kleine Firma zusammen aufgebaut und es lief eigentlich immer sehr gut. Da ich leider krank bin und ständig Schmerzen haben Lache ich nicht mehr so oft wie früher. Auch schränkt mich diese Krankheit in meinen Leben sehr stark ein. Ich habe seit längerer Zeit den Verdacht das mein Mann eine Beziehung zu einer guten Bekannten aufgebaut hat. Leider wird alles geleugnet was ich sage und ich bin in seinen Augen sehr Eifersüchtig. Wenn ich mit meiner Vermutung richtig liege warum trennt man sich nicht. Ich habe das Gefühl dass man wartet ,das ich gehe. Was würdet ihr an meiner Stelle machen?
 

Anzeige(7)

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Wenn er z.B. eine Geliebte hätte.....wäre dir eine Trennung lieber oder würdest du es akzeptieren, dass er noch jemanden hat...?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sofakissen

Aktives Mitglied
Möglicherweise hat er eine Beziehung, will sich aber nicht trennen, weil er sich an die Ehe gewissermaßen doch gebunden fühlt. Bzw. er liebt dich zwar noch, holt sich das was durch die Krankheit nicht mehr möglich ist aber woander.

Genausogut kann es sein, dass zu der Bekannten überhaupt keine Beziehung im sexuellen Sinn besteht und er mit ihr lediglich Hobbys nachgeht, bei denen du nicht mehr mitmachen kannst. Oder weil er etwas Ablenkung von der Krankheit braucht.

Es stellt sich nun mal die Frage: angenommen, er hätte tatsächlich eine andere: wäre dir ein sauberer Schnitt (also Trennung) lieber? Oder würdest du es bevorzugen, wenn du nach wie vor die Ehefrau bliebest (hat ja auch Vorteile) und er für alles was eben nicht geht noch ne Geliebte hat, die im Rang im Idealfall jedoch unter dir steht?

Ebenso würde mich die Krankheit interessieren.

Und vor allem: warum denkst du, dass da eine mehr als freundschaftliche Beziehung besteht? Welche Hinweise darauf siehst du da?
 

Eva

Aktives Mitglied
Meiner Meinung nach haben Frauen, was dieses Thema an geht, ein gutes Bauchgefühl. Was aber nicht 100 %-ig heißt, dass er eine Andere hat.

Es heißt doch:"In guten wie in schlechten Zeiten". Die Guten hat er mit dir verbracht, und wenn die Schlechten kommen orientiert er sich womöglich woanders. Echt schlimme Zeiten, in denen wir leben.

Die Frage ist für mich natürlich auch: Was willst du?
 

Annegret

Neues Mitglied
Meiner Meinung nach haben Frauen, was dieses Thema an geht, ein gutes Bauchgefühl. Was aber nicht 100 %-ig heißt, dass er eine Andere hat.

Es heißt doch:"In guten wie in schlechten Zeiten". Die Guten hat er mit dir verbracht, und wenn die Schlechten kommen orientiert er sich womöglich woanders. Echt schlimme Zeiten, in denen wir leben.

Die Frage ist für mich natürlich auch: Was willst du?
Einfach die Wahrheit. Weiß leider nicht wie ich die rausbekomme. Dachte vielleicht hat jemand einen Trick drauf.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Eheprobleme Liebe 9
A Eheprobleme anderer Art Liebe 92
M Eheprobleme Liebe 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben