Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Dreckecksfreundschaft, wie soll ich mich verhalten

Dennis86

Mitglied
Hallo habe zur Zeit ein kleines Problem und weiß nicht was richtig und was falsch ist.

Ich habe da zwei Freunde, eine Mann und eine Frau zu denen ich auch beiden ein sehr gutes Verhältnis habe.

Die beiden kennen sich beide auch das Verhältnis der beiden ist aber nicht ganz so gut wie mit mir. Jedenfalls erzählt sie ihm ab und zu Mist, Sachen die nicht stimmen, wieso sie das tut keine Ahnung.

Mein Problem ist jetzt dass mein einer Freund mit mir halt über sie redet und dann auch mal die Sachen auf den Tisch kommen die sie ihm gesagt hat wo ich aber weiß ihm wurde da Scheiße erzählt.

Weiß nun einfach nicht was ich machen soll. Fühle mich irgendwie schlecht wenn ich nichts sage und ihm einfach in dem falschen Glauben lasse. Kann aber ja auch nicht die eine Freundin von mir Hintergehen und ihm einfach die Wahrheit sagen.

Egal was ich tue, einer fühlt sich am Ende von mir doch verarscht

Ich weiß auch einfach nicht wie ich da eine neutrale Rolle einnehmen soll. Egal was ich mache ich schlage mich doch auf seine Seite wenn ich ihm die Wahrheit verrate, und auf ihre wenn ich nix sage und ihm die Lüge glauben lasse

Die Sache ist auch das er von ihr was will, sie aber nicht von ihm, das weiß er aber auch.

Nur ICH weiß nicht wie ich mit der Sache umgehen soll. Dass er von ihr was will weiß ich, sag ich ihr aber auch nicht, weil ich es ihm versprochen habe und außerdem kann es ihr ja auch egal sein ob er was will von ihr oder nicht.

Ich befürchte einfach unter diesen Umständen kann ich einfach nicht mit beiden befreundet bleiben. Denke auch ihn kotzt es sowieso an dass ich halt son guten Draht zu ihr habe und er nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

marchr

Mitglied
He...

versuche es so, dass jeder selbst die wahrheit sagt. Am besten beim esesn und dann spricht du mal das thema an.. und sagst denen, dass sie es klären sollen, was sache ist. weil du keine lust hast, dazwischen zu stellen.

Weil bei eine Freundschaft ist es wichtig, ehrlich zu sein. Und ich weiß, es ist nicht leicht. Aber es wird besser!
 

Dennis86

Mitglied
Das hab ich ja schon versucht, will SIE aber nicht. Sie meint ich soll mir darüber keine Gedanken machen was sie ihm sagt.

Ja aber was soll ich machen, wenn er mir Dinge erzählt die man ihm erzählt hat die nicht stimmen. Was soll ich dann genau sagen?

Hatte schonmal son ne Situation nur das beide Personen dann nen Paar waren und einer fremdgegangen ist und ich davon wusste. Soltle es natürlich nicht sagen. Da stand ich aber wieder blöd da mit beiden befreundet, aber was soll man in son ner Situation machen? Den besten Freund nix davon sagen dass seine Freundin ihn betrügt kanns ja auch net sein. Abr man will ja seiner besten Freundin auch nicht in den Rücken fallen
 

marchr

Mitglied
Auch wenn es schwer ist, aber es ist besser... oder ihr versucht einfach für ne woche oder so abstand zu halten von allem und dann sieht du, wer deine freunde sind...
 

Dennis86

Mitglied
In wiefern? das verstehe ich nicht jetzt.

Ich persönlich finde es zB aber auch scheiße von wem der sich bester Freund /bester Freundin nennt mir etwas zu sagen wo er sich denken kann dass ich da in ein Gewissenskonflikt mit ner anderen Person geraten kann.

Bei der Sache mit dem Fremdgehen wars ja extrem. Hab meiner besten Freundin dann damals ein Ultimatum gestellt, dass sie es ihm jetzt sagen muss, weil sie es mir schon gesagt hat und nicht von mir verlangen kann dass ich mir einfach nix anmerken lasse vor meinem besten Freund.

Endeffekt war dann dass ich sie als beste Freundin verloren habe, sie meinte ich hätte sie hintergangen.
 

marchr

Mitglied
sorry, war bischen abgelenkt durch mein problem

ich meinte, auch wenn es schwerfällt, versuche einfach deine freunde mal für ne woche in ruhe zulassen, den kontakt ein zu schränken... und achtet einfach wer von beiden bei dir meldet.. und so sieht du, wer dir wichtiger ist...
 

Dennis86

Mitglied
Es geht nicht an, daß Dir der eine sagt,
aber bitte nicht dem anderen sagen, denn dadurch zwingt er Dich auf seine Seite.
das hat sie ja nicht konkret gesagt. Vielmehr er hat mir gestern von ihr erzählt wo ich dann halt gemerkt habe, dass man ihm da Mist erzählt haben muss, bzw sie ihm.

Wenn ich meiner besten Freundin nun sage sie soll ihm die Wahrheit sagen fragt sie mich wieso ich mich da einmische, sogut kenne ich sie schon.

Ich denke das beste wäre vlllt ihm die Wahrheit zu sagen. Immerhin hat sie mir ja auch nicht explizit gesagt dass er davon nix wissen darf.

Ich wette aber dadurch fühlt sie sich verraten

Und es ist auch so dass sich unsere Freundschaft zwischen mich und ihr erst später entwickelt hat. Wusste schon davor dass er mehr von ihr will. Hab ihr das natürlich nicht gesagt. Frage mich ob ich ihr das nun sagen soll, aber es würde nichts ändern, da sie absolut nix von ihm will, damit würde ich aber sicherlich die Freundschaft zwischen den beiden kaputt machen.
 

Dennis86

Mitglied
Die Frage ist aber ob ich ihr beispielsweise auch umbedignt sagen muss dass er in sie verliebt ist.
Zumal ich auch gar nicht weiß ob sie das überhaupt interesiert. Ich denke das einzige was sich dann ändern würde wäre, dass sie den Kontakt zu ihm ggf. abbricht und mein Freund dann auf mich sauer ist, was ich dann durchaus verstehen könnte.

Es ist halt die Frage was geht dem einen was an und was nicht.
 

Tourette

Aktives Mitglied
Du bist mit beiden befreundet. Und irgendwo besteht zwischen Freundschaften auch ein Schweigepflicht. Geheime Sachen, die in der Freundschaft besprochen worden sind, wie zB die Verliebtheit, werden niemals weitergegeben.

Sollte jemanden ein anderer bewusst verarschen wollen, gibt es nehmen der Möglichkeit ihm alles direkt zu sagen, auch die Möglichkeit anzudeuten, dass er vielleicht ein wenig Skepsis wahren sollte.

Dich geht als Freund zwar nichts an, was die in ihrer Freizeit tun, aber dich geht es was an, wenn du merkst, irgendjemand will ihnen etwas böses. Und hier musst du einschreiten.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben