Anzeige(1)

Der lächelnde Poet

krebschenrot

Mitglied
Der lächelnde Poet.

*

So hat er doch nichts,

als das tönernde Rüstzeug

seiner Sprache,

......und doch die

lustvolle Sünde

der Phantasie.

*

Was immer er auch suchte,

im Hunger der Jahre,

es verbarg sich

im Dickicht der Zeit.

*

.....doch

als er dann zu fiedeln begann,

fand er die Quelle,

und es gehörte ihm

das Staunen der Welt.
*
Written by Cornelius Krebschenrot
 

Anzeige(7)

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
    Chat Bot: Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben