Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

der klassiker

G

Gast

Gast
hallo...
zur problematik:

mein mann und ich sind seit einigen jahren zusammen haben ein gemeinsames kind. ich habe einen tollen beruf und wir leben in einer schönen doppelhaushälfte. doch die letzte zeit ist zwischen uns einfach nichts mehr, wir leben nur nebeneinander und auch sexuell fühle ich mich nicht mehr so stark von ihm angezogen...
optisch ist er echt ein traum, hat den perfekten körper und ein ebenes gesicht, doch charakterlich lässt er manchmal zu wünschen übrig...
dann gibt es da noch einen guten freund vo mir, inden ich immer schon heimlich verliebt war und er zeigt auch interesse an mir, doch er wohnt ca 2 autostunden weit weg. er hat optisch zwar ecken und kanten, doch er ist mir von der art so ähnlich und ich fühle mich verstanden...

ich bin meinem mann treu und könnte nicht 2gleisig fahren...
aber wirft man die beziehung nach all dem was man zusammen aufgebaut hat einfach weg?
manchmal bin ich glücklich mit meinem mann und manchmal ist er mir fast schon egal...
was würdet ihr tun?

danke im vorraus für eure antworten
 

Anzeige(7)

R

Rotfuchs

Gast
Hallo Gast

Tatsächlich der Klassiker, gute Einschätzung.

Du stellst die Frage ob man das was man zusammen aufgebaut hat wegwerfen soll. Ich finde ihr sollte euch zusammen die Frage stellen, was ist es denn was ihr zusammen aufgebaut habt? Bestimmt viel, aber keine liebevolle Partnerschaft. Vielleicht habt ihr das beim ganzen aufbauen vergessen oder gedacht einmal Liebe immer Liebe.

Nehmt euch doch mal die Zeit und unterhaltet euch über eure Liebesvorstellungen.

Nehmt euch doch mal die Zeit und unterhaltet euch über emotionale Nähe.

Nehmt euch doch mal die Zeit und unterhaltet euch über eure Gemeinsamkeiten und weitere gemeinsame Ziele.

Dann musst du dich mehr kennenlernen, was du wirklich möchtest, dir wünscht, wonach du dich sehnst. Und nicht was man möchte und was man sich wünscht, tut oder lässt.

Das würde ich tun.

Einige Lebenslügen hast du ja immerhin schon über Bord geschmissen - jede Frau sucht den gut aussehenden Mann mit dem Traumkörper und der schönen Doppelhaushälfte.

Rotfuchs
 
G

Gast

Gast
Ich fürchte Du solltest schnell was unternehmen. Wenn das "körperliche" weg ist, dann kommt es auch nicht wieder. Du wirst nur leiden und nie GANZ glücklich sein. Es wird mal Zeiten geben wo es besser wird (oder du redest dir ein es wäre so) und dann wieder ganz schlimm. Du wirst dich in andere verlieben (wie jetzt) und entlieben, leiden ohne Ende und Dich selbst anfangen zu bemitleiden, weil Du keine Kraft hast es zu beenden! Die Jahre vergehen schnell, und wenn sich nichts ändert hast Du sie verspielt...
Sag´ihm was Du fühlst, vielleicht kann er Dich verstehen und entweder loslassen oder um Dich kämpfen. Du wirst Dich dann entscheiden müssen. Indem Du es für sich behälst, machst Du es nur schlimmer und machst es ihm schwerer vielleicht etwas zu zum positiven zu verändern.
Viel Glück und Mut! Es ist keine leichte Entscheidung.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
V Klassiker ... "Ich glaube meine Frau betrügt mich" Liebe 10

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben