Anzeige(1)

Date trotz Partner??

Einfach Anders

Mitglied
Hallo,

ich bin bisexuell und bevor ich mit meinem Freund zusammen kam, hatten wir eine Affaire (was schon schwierig genug ist, diese in eine Beziehung "umzuwandeln"). Wir haben immer schon über Frauen geredet, die wir beide heiß finden.

Nun erzählte er mir, dass er eine angeschrieben hat um sie kennenzulernen, um zu gucken ob sie cool ist. Als wir noch nicht zusammen waren, hatte er mir gesagt, dass er sie sehr heiß findet. Zudem hatte sie ihm mal ein Kompliment an seine Pinnwand gepostet.

Ich reagierte mit Eifersucht, war verletzt und frage mich seitdem, ob ich so eine Beziehung will. Unser Start war ohnehin mehr als steinig und ich bin sowieso noch in der Phase in der ich gerade Vertrauen gewinne. Ich hab mich gefragt, ob ihn etwas fehlt und fühle mich seitdem wieder wie seine Affaire und nicht seine Freundin. Ob man über eine Frau spricht, die man toll findet und ob man eine Frau die man heiß findet, kennenlernt, um sie in den Freundeskreis "aufzunehmen" sind für mich irgendwie noch Welten.
Ich habe ihn natürlich damit konfrontiert, ob ihn etwas fehlt, aber er verneinte dies und sagte nur, dass er sich irgendwann eingesperrt fühlen würde, wenn er seit dem Tag an dem wir zusammen kamen, keine attraktiven Frauen mehr kennenlernen dürfte. Ich bin total durcheinander.

Ich muss dazu sagen, dass es momentan beruflich (unzufrieden), gesundheitlich und finanziell nicht gut bei mir läuft. Daher habe ich momentan sowieso ein niedriges Selbstwertgefühl, was sicherlich eine Rolle dabei spielt, wie ich reagiert habe. Ich habe keine Probleme wenn er sich mit Frauen trifft, auch seiner Ex, die er eben schon kennt. In der Situation, dass er neue Frauen kennenlernen wollte war ich bisher noch nicht.

Ich weiß vor allem gerade nicht, wie ich da zu einer Lösung kommen soll. Habt ihr einen Rat für mich? :(
 

Anzeige(7)

nessuno

Aktives Mitglied
es ist in Prinzip ganz einfach.
Er fühlt sich in eine Beziehung eingeengt und will auch außer Haus seine Erlebnisse machen und du willst das nicht.

Das passt nicht zusammen. Ihm ändern wird nicht funktionieren und du wirst dich auch schlecht ändern können.

Das ist blöd und schmerzt, dennoch unvermeidbar.
 

Einfach Anders

Mitglied
es ist in Prinzip ganz einfach.
Er fühlt sich in eine Beziehung eingeengt und will auch außer Haus seine Erlebnisse machen und du willst das nicht.

Das passt nicht zusammen. Ihm ändern wird nicht funktionieren und du wirst dich auch schlecht ändern können.

Das ist blöd und schmerzt, dennoch unvermeidbar.


Also gibt es da nur schwarz oder weiß? Ich glaube aber nicht, dass ich da normal bin. Ich will vielmehr lernen lockerer zu werde, da ich nicht glaube, dass ich mit meiner Einstellung jemals glücklich werden kann. Ich denke, nicht, dass ich so jemals einen Mann an mich binden kann auf Dauer.
 

nessuno

Aktives Mitglied
Also gibt es da nur schwarz oder weiß? Ich glaube aber nicht, dass ich da normal bin. Ich will vielmehr lernen lockerer zu werde, da ich nicht glaube, dass ich mit meiner Einstellung jemals glücklich werden kann. Ich denke, nicht, dass ich so jemals einen Mann an mich binden kann auf Dauer.
Wenn du das als schwarz-weiß sehen willst kannst du das natürlich.
Auch kannst du versuchen dich etwas aufzwängen zu lassen wo du vom Gefühl her nicht bereit bist.
Vielleicht bist du dazu bereit, wenn ja würdest du hier nicht schreiben, sondern es einfach angehen.
Wenn du es nicht kannst bleibt was ich dir geschrieben habe so stehen, manchmal passt es eben nicht weil die Menschen zu unterschiedlich sind.
 

Findefuchs

Moderator
Teammitglied
Also gibt es da nur schwarz oder weiß? Ich glaube aber nicht, dass ich da normal bin. Ich will vielmehr lernen lockerer zu werde, da ich nicht glaube, dass ich mit meiner Einstellung jemals glücklich werden kann. Ich denke, nicht, dass ich so jemals einen Mann an mich binden kann auf Dauer.
Der Fakt ist aber, dass es dich verletzt und du dir Gedanken machst. Die Frage wäre: möchtest du von dir aus lockerer werden, weil du eine offene Beziehung durchaus interessant findest, oder tust du es deinem Partner zuliebe?

Ihr solltet dringend über eure Grenzen reden. Und über das, was euch in einer Beziehung wichtig ist und ob sich das überhaupt mit euch beiden vereinbaren lässt. Hast du ihm schon gesagt, wie nahe dir sein Verhalten geht?

Ich weiß nicht, ob man einen Partner auf Dauer an sich binden kann. Aber nur aus einer Angst heraus, dass es nie funktionieren kann, so eine Haltung einzunehmen, die man in dieser Form an sich eigentlich nicht hätte, ist auch nicht gut. Das solltest du vielleicht auch für dich hinterfragen. Denn wenn du von Anfang an kein Problem mit einer offenen Beziehung gehabt hättest, würdest du doch anders mit der Situation umgehen und dich nicht so schlecht fühlen? Es steht dir zu, dir eine monogame Beziehung zu wünschen oder zu sagen, dass du prinzipiell aufgeschlossen bist, aber jetzt noch keine offene Beziehung haben möchtest. Sowas funktioniert ja auch nur mit einer gewissen Vertrauensbasis.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

winnie

Gast
Du könntest dich auch mit Männern oder Frauen treffen,welche du heiss findest....
Mal sehen wie er reagiert..
das wäre keine Lösung.

Ganz ehrlich, ich wäre eifersüchtig, wissend, daß ich niemanden der auf Reise zu seinem Glück, aufhalten könnte und selbst wenn Du lockerer werden solltest: er tut, was er will und nicht was Du willst und das kann sein, daß er Dich trotz Lockerheit verlassen kann.

Für mich wäre eine offene Bez. keine Option. Ich brauche Liebe, Geborgenheit und blindes Vertrauen, darum könnte ich auch nicht das so machen wie Cucaracha vorschlägt, denn ich selbst halte mich daran.

Gucke, was DU willst und das willst Du nicht. Du hast extreme Verlustängste, denn Du sagst, daß sich kein Mann an Dich binden würde. Dahinter steckt also die difuse Angst, daß Du immer in einer Lieblosigkeit isoliert bist. Das ist traurig und anstatt Lockerheit zu üben, wo keine Lockerheit im Grunde ist, wäre meiner Meinung nach nicht förderlich.

Trenne Dich und arbeite an Deinen SElbstwertgefühl und Selbstakzeptanz; ich glaube, das ist Dein Hauptproblem (willkommen im Club)

w.
 
M

Monarose

Gast
Ich finde es geschmacklos, einem Beziehungspartner vorzuschwärmen, wie geil man wen anders findet, den man bald daten wird.
Das funktioniert nur, wenn beide so ticken und die jeweiligen "Heißen Teile" als Bereicherung der Beziehung deuten.
So, wie die TE es erlebt, klingt es sehr ungesund.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Ernsthaftes Date Liebe 3
H Date mit Mann von Social-Media-Plattform Liebe 3
N Date hat plötzlich kein Interesse mehr an mir? Liebe 19

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben