Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Das Beste Girokonto für Azubis?

Anzeige(7)

maestro86

Mitglied
Servus!

Gibt es die Unterscheidung überhaupt noch zwischen "klassisch" und "online"? Ich glaube bei jedem neuen Girokonto ist mittlerweile Online-Banking dabei. Falls dir das zu unsicher ist, brauchst du es ja nicht benutzen und machst deine Überweisungsaufträge am Bankautomaten.

Wichtig für dich ist wohl, dass das Konto kostenlos ist, aber da bieten viele Banken was an. Zum Beispiel das Azubi-Konto der Sparkasse. Aber einfach mal googlen, dann findest schon genügend Treffer.

Grüße
 
P

philoges

Gast
Hallo hopenfaith,

das lässt sich so pauschal nicht sagen, da fast alle Banken ähnliche Bedingungen für Azubis anbieten. Meine Freundin und ich sind beide bei der comdirect und sind sehr zufrieden. Kontogebühren fallen weder während noch nach der Ausbildung an und mit der Visakarte kann man Weltweit kostenlos Geld abheben (was für uns als vielreisende sehr praktisch ist). Außerdem gehört die comdirect zur Cashgroup, dh. im Inland kannst du an den Automaten der Commerzbank, Deutschen Bank, Postbank und ein paar anderen kostenlos Bargeld abheben.
Großer Nachteil an der Sache ist, dass die comdirect eine reine Onlinebank ist, dh. es gibt keine Filialen. Persönliche Beratung gibt es also nicht, dafür ist die Hotline 24/7 erreichbar und konnte zumindest mir bisher immer sofort helfen.

Ich hoffe der Erfahrungsbericht hilft dir ein wenig.

VG,
philoges
 

hopenfaith

Mitglied
Gibt es die Unterscheidung überhaupt noch zwischen "klassisch" und "online"?
Grüße
Danke Dir für die Antwort maestro86,
Du hast eigentlich recht! Online banking ist für mich ja auch kein Problem. In Italien hatte ich ein Girokonto Bei ING Direkt. Eigentlich hatten die keine Filialen, haben dann aber doch noch welche gebaut.


Kontogebühren fallen weder während noch nach der Ausbildung an und mit der Visakarte kann man Weltweit kostenlos Geld abheben (was für uns als vielreisende sehr praktisch ist). Außerdem gehört die comdirect zur Cashgroup, dh. im Inland kannst du an den Automaten der Commerzbank, Deutschen Bank, Postbank und ein paar anderen kostenlos Bargeld abheben.
Großer Nachteil an der Sache ist, dass die comdirect eine reine Onlinebank ist, dh. es gibt keine Filialen. Persönliche Beratung gibt es also nicht, dafür ist die Hotline 24/7 erreichbar und konnte zumindest mir bisher immer sofort helfen.

Ich hoffe der Erfahrungsbericht hilft dir ein wenig.

VG,
philoges
Hallo Philoges,

vielen Dank für Deinen Bericht. Äußerst hilfreich. Das mit den Gebühren und dem weltweit kostenlos abheben ist auch ein Pluspunkt. Wenn Du mir dann auch noch sagst, das die Hotline effizient ist, dann klingt das alles noch besser.

Nicht schlecht, werde mal reinschnuppern!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben