Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Corona Meinungsverschiedenheiten Partnerschaft

F

FrauSchokobon

Gast
Liebes Forum,

Ich kann nicht mehr und weiß selber mittlerweile nicht mehr was ich glauben soll. Gleichzeitig ist es mir auch einfach egal, ich sehne mich einfach nur nach Harmonie und Frieden und nicht der ständigen Negativiät die mein Partner durch die Pandemie Situation in mein Leben bringt. Täglich höre ich mir an, dass die Grundgesetze ausgehebelt werden, dass wir in einer Diktatur leben und das der Anfang vom Ende ist.
Die Einschränkungen allein sind schon schlimm genug aber diese ständigen Diskussionen machen mich fertig.
Die Diskussionen erinnern mich stark an diese, die wir bereits während der Flüchtlingskrise hatten. Da wurde auch schon der Zusammenbruch der Gesellschaft prognostiziert.

Was kann ich tun? Geht es anderen auch so? Es nimmt mir wirklich die Kraft...
 

juka

Aktives Mitglied
Was kann ich tun? Geht es anderen auch so? Es nimmt mir wirklich die Kraft...
Mein Dad ist so ähnlich wenn es um Politik geht. Immer nörgeln, wettern, Verschwörungstheorien zitieren. Sich mit sowas zu umgeben macht irgendwann krank. Sag ihm nochmal deutlich wie schlecht es dir mit seinem Verhalten geht. Wenn er immer noch nichts ändert würde ich alle Tätigkeiten komplett einstellen, die ihm das Leben erleichtern oder verschönern: Nähe und Zärtlichkeit, seine Wäsche waschen, für ihn kochen, einfach alles.
 
Zuletzt bearbeitet:

tonytomate

Aktives Mitglied
Ich blende Corona komplett aus. Ich mache mir abends Amazon Prime an guck meine Serie, die Nachrichten interessieren mich nicht die Bohne. Irgendwann lässt man sich impfen und die Sache ist gegessen.
 

Knirsch

Aktives Mitglied
Wenn die Partnerschaft sonst in Ordnung ist, würde ich das so angehen:

Ich verstehe, dass dich das alles aufregt, aber mich regt es auch auf und das noch mehr, wenn wir die gaaaanze Zeit darüber reden. Manchmal möchte ich das einfach vergessen und mich über andere Dinge unterhalten.
Mann könnte dann sagen, dass man drüber reden kann, aber wenn es dir zu viel wird, du das sagen darfst und dann das Thema gewechselt wird.
 

Jusehr

Sehr aktives Mitglied
Ich würde mir überlegen, ob ich mit einem Freund zusammen sein möchte, der unsere Regierung als "Diktatur" bezeichnet. Das geht ja schon in eine bestimmte Richtung. Und ist nicht nur im Scherz dahin gesagt, nicht wahr?

Für mich gäbe es da eine Grenze. Mit so einem könnte man sich ja auch nirgendwo mehr im Freundeskreis blicken lassen ;-). Das könnte peinlich werden. Wahrscheinlich hätte ich keine Kraft und keinen Nerv, mich über Jahre mit solchen "Beschränkungen" und Streitereien zu beschäftigen. Da wäre mir eine halbwegs harmonische Partnerschaft mit einem erwachsenen Partner lieber ;-).
 

Geißblatt67

Aktives Mitglied
Ich stelle es mir schwierig vor, wenn man in so grundlegenden Dingen immer anderer Meinung ist als der Partner. Oder sich gar einfach dem Partner anpasst, um Diskussionen zu vermeiden.

Du schreibst selbst, du weiß gar nicht mehr, was du glauben sollst. Um des lieben Frieden willens die eigene Meinung hintenanstellen? Nee!
 

Kolya

Aktives Mitglied
Ich würde mir überlegen, ob ich mit einem Freund zusammen sein möchte, der unsere Regierung als "Diktatur" bezeichnet. Das geht ja schon in eine bestimmte Richtung. Und ist nicht nur im Scherz dahin gesagt, nicht wahr?

Für mich gäbe es da eine Grenze. Mit so einem könnte man sich ja auch nirgendwo mehr im Freundeskreis blicken lassen ;-). Das könnte peinlich werden. Wahrscheinlich hätte ich keine Kraft und keinen Nerv, mich über Jahre mit solchen "Beschränkungen" und Streitereien zu beschäftigen. Da wäre mir eine halbwegs harmonische Partnerschaft mit einem erwachsenen Partner lieber ;-).
In einer Diktatur dürfte er sich so gar nicht äußern, deswegen kann ich Deinem Beitrag nur zustimmen

Ich kenne auch welche aus dem Freundeskreis

LG

Kolya
 
Ganz abgesehen von dem Thema, finde ich es wichtig kontroverse Meinungen besprechen zu können.

Ganz besonders mit meinem Partner. Ich würde mir niemanden wünschen, der in allem genau meiner Meinung ist. Auch nicht in meinem Freundeskreis.

Notwendig ist allerdings ein respektvoller Umgang, keine endlos Schleifen und eine gute Argumentation. Vielleicht kann die Meinung des anderen ja auch meinen Horizont erweitern , wenn er gute Argumente hat ?! Oder ich bringe ihn zum überdenken seines Standpunkts?!

Sich zu Informieren ( aus ganz unterschiedlichen Quellen ), über eine Sache nachzudenken ist Immer gut.

Dann ist man auch nicht so verunsichert und lässt sich von jeder anderen Meinung schnell aus der Fassung bringen. Man hat eine durchdachte Meinung .

Sprich doch mal mit deinem Partner , ob ihr nicht einen Weg findet ,euch wirklich miteinander auseinander zu setzen. Nicht ständig und den ganzen Tag, aber vielleicht zu bestimmten Zeiten?!

Vereinbart euch zuzuhören. Auf die Argumente des anderen einzugehen . Macht zwischendurch auch mal eine Pause, und denkt nochmal mit Abstand über alles nach.

Das kann eure Partnerschaft sehr stärken , ihr rückt mehr zusammen , seit nicht mehr gegeneinander.

Dir selber wird es auch Sicherheit geben. Du verdrängst nichts mehr und musst nicht das Gefühl haben , dass jemand dir deine Kraft rauben kann.

Sicher können wir nicht alles ändern, gerade die Corona Zeit macht uns das bewusst.

Aber mit einer eigenen ,durchdachten Meinung können wir uns besser einstellen.
Reagieren nicht mit diffusen Ängsten und haben das Gefühl besser mit der Situation umgehen zu können.

.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Kurz nach Corona-Erkrankung Familienfeier besuchen? Familie 11
B Patchwork und Corona Familie 9
K Weihnachten und Corona Familie 116

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben