Anzeige(1)

Codename: Gustre

Anzeige(4)

_Tsunami_

Urgestein
Dieser Faden ist nicht so besonders ernst zu nehmen. Na ja, wie man möchte.

Die Sache ist die, dass ich glaube, dass sich viele Dinge im Leben einfach so ergeben, und gar nicht gewählt werden.

~~~

Dabei geht es nicht nur um Karrieren, Leiden, oder das Leben an sich, sondern um alles.

~~~

Wer ist Gustre Sayanov? Davon gibt es wohl bruchstückhaft noch was im Internet.

~~~

Die interessante Sache ist aus meiner Sicht, dass ich mir den Nick nicht wirklich ausgesucht habe, sondern der Nick mich.
 

Anzeige(7)

cafard

Aktives Mitglied
Mich hat auch manches ausgesucht. Ich wäre im Leben nie auf die Idee gekommen, das selber zu suchen. Die Inspirationen kommen von außen. Die Inspirationen lassen das in einem erblühen, was dort angelegt ist.

Es kommt etwas, eine Person, eine Idee oder eine Geschichte, zufällig oder auch nicht, bringt innere Saiten zum Schwingen, beeinflußt Teile des Lebens oder bestimmt gar das ganze Leben. So ist man ausgesucht worden.

Ich glaube, man würde nicht weit kommen, wenn man nur selber aussuchen würde. Das tut man auch, muss man auch, aber vor allem muss man ausgesucht werden.

Kann ein Schriftsteller schreiben, ohne dass Erfahrungen von draußen ihn aussuchen?

Kann ein Maler malen ohne Eindrücke, die zu ihm gekommen sind?

Kann der Mensch leben, sich entwickeln ohne Zuwendung, die ihn aussucht?

Nein, kann er nicht.

Ich finde das Thema durchaus ernstzunehmen.
 

SeelenKnacks

Aktives Mitglied
Die interessante Sache ist aus meiner Sicht, dass ich mir den Nick nicht wirklich ausgesucht habe, sondern der Nick mich.
Hat Deinen Nick ein freundlicher Nachbar bis zur Klingel hoch gehoben und er hat Dich besucht, sich vorgestellt und war von Deinem Kaffee begeistert? Wie sucht sich ein Nick Dich aus? Warum Dich? Weil Du einem Tsunami seelenverwandt bist? Und Du flutest nun das Forum mit ... ja, womit nun?

Bitte verzeih mir Tsunami, ich will Dich nicht angreifen, denn wer legt sich schon mit einem Tsunami an, aber wenn sich Dein Nick für Dich entschieden haben sollte, was machst Du mit diesem Geschenk? Wirst Du Hafenmeister, Bootsbesitzer oder Produzent von Rettungsinseln? Oder reicht es schon, sich wie ein Tsunami zu fühlen?
 

cafard

Aktives Mitglied
Manche Themen im Leben treten einfach, zumindest in gewissen Zeiträumen, immer und immer wieder auf, sodass man sich ihnen nicht entziehen kann und begreift, dass das wohl kein Zufall ist.

Und dann gibt es auch Namen, Worte, Begriffe, die sich einfach einprägen, die sofort etwas Besonderes für einen sind und einen nicht loslassen. Man horcht auf, man forscht nach, eine Welt tut sich für einen auf.

Ich verstehe, was Tsunami meint.

Das ist so, als ob es Themen in der Welt gibt, die irgendwie auf einen gewartet haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stille85

Aktives Mitglied
Interessante Fragen von jemandem, der sich selbst <SeelenKnacks> nennt. Darf man denn fragen, woher deine Inspiration kommt? Kam deine Seele auf einen Kaffee zu Besuch und hat dir verraten, dass sie einen Knacks hat? Was machst du mit diesem Geschenk? Wirst du deine Seele heilen? Oder reicht es schon, sich wie ein SeelenKnacks zu fühlen?


Zum Thema: Ob alles mehr oder weniger vorherbestimmt ist? Ganz sicher.
Das Paradoxe an der Sache: Nichts ist jemals geschehen, weil die Wirklichkeit wie eine leere Leinwand ist, auf die die Bilder des Lebens projiziert werden. Die Leinwand ist ewig und die Bilder flüchtige Erscheinungen. Jetzt muss man sich nur noch die Frage stellen: Bin ich die Leinwand oder nur ein Trugbild?
Sein oder Nicht-Sein? ;)



"Ich möchte niemanden einen Weg vorzeichnen, denn ich weiß, dass mir der Weg von einer Hand vorgeschrieben wurde, die weit über mich hinausreicht."
Carl Gustav Jung​
 

_Tsunami_

Urgestein
Ich bin Gustre Sayanov, größter Geschichtenerzähler aller Zeiten, und alle meine Geschichten sind wahr.
Lol. Das war/ist gewissermaßen der "running gag" zu meinem Nick Gustre Sayanov.

~~~

Hat Deinen Nick ein freundlicher Nachbar bis zur Klingel hoch gehoben und er hat Dich besucht, sich vorgestellt und war von Deinem Kaffee begeistert? Wie sucht sich ein Nick Dich aus? Warum Dich? Weil Du einem Tsunami seelenverwandt bist? Und Du flutest nun das Forum mit ... ja, womit nun?

Bitte verzeih mir Tsunami, ich will Dich nicht angreifen, denn wer legt sich schon mit einem Tsunami an, aber wenn sich Dein Nick für Dich entschieden haben sollte, was machst Du mit diesem Geschenk? Wirst Du Hafenmeister, Bootsbesitzer oder Produzent von Rettungsinseln? Oder reicht es schon, sich wie ein Tsunami zu fühlen?
Nun, ich kann das etwas "präzisieren". Dann wird es vielleicht nachvollziehbarer.

Hatte während meiner "Forenexistenz" von vielleicht 15 Jahren schätzungsweise 20 Nicks. Grundsätzlich nicht parallel, sondern nacheinander. Das heißt, zwischen zwei Nicks lag immer eine gewisse Pause, und der alte Nick war abgemeldet.

Es war einfach so, dass mir nach einer gewissen Zeit der "endgültigen Abmeldung" immer wieder das Gefühl/Gedanke kam, dass ich doch noch was zu einem Thema/Faden zu schreiben hätte, einen Faden zu eröffnen, etc. Und jeder neue Nick basierte gewissermaßen auf dem/den vorherigen Nicks. So war zum Beispiel "Gustre Sayanov" direkt aus "the voyages" abgeleitet. Hatte was mit Buchstaben, Bedeutungen, etc., zu tun.

Wie viel da "Zufall" oder "frei gewählt" war? Fraglich.

Interessant vielleicht auch, dass eine Teilnehmerin, die meinen ganzen Kram wohl über sehr viele Jahre mitverfolgt hatte, mal zu mir meinte, dass sie bei jedem neuen Nick eine kleine Persönlichkeitsveränderung bei mir feststellen könne. Mag sein, so gewesen sein. Ganz interessant.

Und der "Clou" vielleicht, mein allererster Nick war "tsu_nami". Als ich mich irgendwie mal dazu äußern musste, fiel mir nichts anderes dazu ein, als dass ich den Nick gewählt hatte, weil ich ihn wegen dem "i" am Ende ganz niedlich fand. Ja, mittlerweile habe ich mich etwas eingehender damit beschäftigt, und irgendwie ist der Nick hängengeblieben.

Also, habe ich mir den Nick ausgesucht, oder der Nick mich?

~~~

Übrigens, in diesem Forum hatte/habe ich nur diesen einen Nick, wenn ich mich recht entsinne.
 

cafard

Aktives Mitglied
Genau. Die Ideen kommen oft ganz spontan, ohne dass man nach ihnen gesucht hätte.

Ich kenne das, dass Einfälle ganz plötzlich kommen, so, als ob SIE beschlossen hätten, mich aufzusuchen.
 

_Tsunami_

Urgestein
Genau. Die Ideen kommen oft ganz spontan, ohne dass man nach ihnen gesucht hätte.

Ich kenne das, dass Einfälle ganz plötzlich kommen, so, als ob SIE beschlossen hätten, mich aufzusuchen.
Es ist wohl auch einfach so, dass der Mensch eben nicht die "freie Wahl" hat. Gewisse Dinge sind gewissermaßen schon "beschlossene Sache". Ich denke mal, dass man sich die Welt auch gar nicht anders vorstellen kann. Der Tag, an dem der Apfel nicht auf den Kopf fällt, sondern nach oben fliegt, muss wohl erst noch kommen.

~~~

Und ganz ehrlich, um es mal ein bisschen weiterzudrehen: Daran ändern auch linke oder rechte Ideologien nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    lordsirius hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    lordsirius hat den Raum verlassen.
    Chat Bot: lordsirius hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben