Anzeige(1)

Brille mit Blaulichtfilter - Erfahrungen?

CheshireOwl

Mitglied
Ich würde gern wissen, ob hier jemand eine Blaulichtfilterbrille nutzt. Und vor allem, welche Erfahrungen es damit gibt.
Mein Arbeitstag spielt sich komplett vor dem PC ab. Die Brille soll ja dazu beitragen, dass die Augen etwas geschont werden. Ich würde hoffen, dass ich damit auch etwas meine Kopfschmerzen lindern kann, bzw. einen Auslöser dafür.
 

Anzeige(7)

Ratte

Aktives Mitglied
Ich kann da auf jeden Fall zuraten.Sogar meine Sonnenbrille hat so einen Filter und auch mein Smartphone ( kann dort eingestellt werden.
Auf Anraten meines Augenarztes und des Optikers.
Blaulicht ist übrigens auch im Tageslicht enthalten....
 

CheshireOwl

Mitglied
Danke für die Rückmeldungen!
Ja die Berichte zum blauanteil in normalem Licht und was die Brille machen soll, habe ich schon gesehen :)

Auch den Bericht von jemandem, der sich testweise so ne Brille geholt hat. Ich bin ja eh schon Brillenträger, da kann ich mir nicht schnell mal eine bestellen wie diese Dame vom Bericht. Ich wollte das Thema auch mit meinem Augenarzt und dem Optiker besprechen, aber schadet ja nichts vorher mal paar Erfahrungswerte zu holen.

Da hab ich den Nachtmodus tatsächlich noch nicht probiert - werd ich morgen gleich mal nachschauen. Danke für den Tipp!
 
G

Goast

Gast
Filterbrillen oder Folien, nicht so toll, verfälscht die Farben, dadurch entsteht ein gelbstich.
Gibt Monitore die haben eine Modus um das Blaulicht zu reduzieren.
Wichtig für Bürogeräte, hab mir grad so einen geholt:
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben