Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Brauche hilfe wegen der ausbildung

ScratZ

Mitglied
ich bin gerade in einer krise. Mir wurde das Fachabi gekündigt :(. Meine Karriere hier ist jetzt ein bisschen zertrümmert. Dadurch, dass mein alter Arbeitgeber mich nicht mochte, hat er mir gekündigt und als nicht bestanden gewertet. Ja das hat mich kaputt gemacjt. Jetzt bin ich wieder "chancenlos". einmal War ich in einer Ausbildung. Die war suuuuuper mega anstrengend. Ich war richtig kaputt danach. Hat mir keinen Spaß gemacht. Die Sache ist nur: Dort hab ich viel gelernt und da war auch jemand, der konnte das Thema in der Lehre (Elektrotechnik) von Anfang an :). EIn echtes Wunderkind sozusagen. Hat das alles mit 7 Jahren angefangen oder so.... hatte einen IQ von 117 und und und . Jedenfalls konnte ich richtig viel von ihm lernen. Nur ist das alles jetzt schon ein Jahr her. Bin gegangen, weils zu viel wurde...
Keine Pausen, keine Entspannung für mich...
Ich hab mich verliebt, sie ging. Corona hatte mir die letzte Chance genommen, mich zu erholen.
bin da dran kaputt gegangen. Viel leichter kann ich mir die Ausbildung auch nicht denken. Jetzt gehts jedenfalls besser, aber ich möchte nicht zurück :( .
Weil ich hab einen tollen Betrieb gefunden und Arbeit und das gefällt mir halt sehr. Wenn ich jetzt wieder mit Elektrotechnik anfange, kommt das ganze Wissen um die Gesundheit wieder ins Dunkle szg.

schreibe morgen mehr details. aber sorgen sinds :(
 

Hollunderzweig

Aktives Mitglied
Hallo lieber SkratZ, das ist eine Momentaufnahme. Sei neugierig, was folgt.
Man kann nicht wissen, was gut ist für einen, bis man es in der Hand hat. Wer sagt, dass das die BESTE aller Freundinnen war, wenn sie so mit dir umgeht? Also, danke, die kanns nicht gewesen sein, meine Kleine ist Großartig, die war das nicht. Dann, man kann unmöglich vom Traumjob reden, wenn man sich die ganze Zeit nur stresst und fürchtet! Also- danke, der ist weggefallen, bin gespannt, welcher Job nun folgt, nachdem der stressige weg ist.
Du machst nichts falsch, wenn du dich austestest und dich durchprobierst. Das Schlimmste, was dir passieren kann, das ist ein Nein. Dann geh weiter, bis du JA hörst. Bis dahin können noch ein paar NEINS möglich sein, na und??
Edison hat fünfhundert Versuche gemacht, bis endlich die Glühbirne brannte und du brichst beim fünften, sechsten Versuch schon zusammen. Komm schnell wieder auf die Beine und weiter gehts, bis du in der Hand hast, wo du sagst, sooo, das ist es, genau das liegt mir, hier mach ich weiter. Wenn du wo bleibst, obwohl es dir nach bestem Mühen und Bemühen nicht gelingt, dann bist du ein Selbstschädigender, dann bist du ein Masochist- das bringt dir kein Glück. Du musst etwas finden, das passt, zu dir, deiner Art, deinem Tempo, deiner Ausrichtung. Du musst zufrieden werden und daher musst du alles, was unzufrieden macht, aus der Hand legen- oder es dir nehmen lassen. Du hast einen höheren Geist, der dich leitet, eine Art Gehirnbereich, der über deinen Gehirnbereich drüber steht und dieser wird dir natürlich zeigen, was NEIN, was JA. Sei nicht stur. Was hast du davon, wenn du auf etwas beharrst, das nicht geht.
Erhole dich gut, bis dann
So long, auf zum nächsten Abenteuer :) :love: Ganz liebe Umarmung von mir!

Hab vorher erzählt, eines meiner Kinder war untröstlich, weil es lange nicht die Lehrstelle gefunden hat, die es wollte und dann hats geklappt, aber ein paar Monate musste er leiden. Ich war cool, denn ich wußte damals schon, alles geht halt nicht immer reibungslos und gleich. Gutes braucht manchmal Weile..
 

ScratZ

Mitglied
Hallo lieber SkratZ, das ist eine Momentaufnahme. Sei neugierig, was folgt.
Man kann nicht wissen, was gut ist für einen, bis man es in der Hand hat. Wer sagt, dass das die BESTE aller Freundinnen war, wenn sie so mit dir umgeht? Also, danke, die kanns nicht gewesen sein, meine Kleine ist Großartig, die war das nicht. Dann, man kann unmöglich vom Traumjob reden, wenn man sich die ganze Zeit nur stresst und fürchtet! Also- danke, der ist weggefallen, bin gespannt, welcher Job nun folgt, nachdem der stressige weg ist.
Du machst nichts falsch, wenn du dich austestest und dich durchprobierst. Das Schlimmste, was dir passieren kann, das ist ein Nein. Dann geh weiter, bis du JA hörst. Bis dahin können noch ein paar NEINS möglich sein, na und??
Edison hat fünfhundert Versuche gemacht, bis endlich die Glühbirne brannte und du brichst beim fünften, sechsten Versuch schon zusammen. Komm schnell wieder auf die Beine und weiter gehts, bis du in der Hand hast, wo du sagst, sooo, das ist es, genau das liegt mir, hier mach ich weiter. Wenn du wo bleibst, obwohl es dir nach bestem Mühen und Bemühen nicht gelingt, dann bist du ein Selbstschädigender, dann bist du ein Masochist- das bringt dir kein Glück. Du musst etwas finden, das passt, zu dir, deiner Art, deinem Tempo, deiner Ausrichtung. Du musst zufrieden werden und daher musst du alles, was unzufrieden macht, aus der Hand legen- oder es dir nehmen lassen. Du hast einen höheren Geist, der dich leitet, eine Art Gehirnbereich, der über deinen Gehirnbereich drüber steht und dieser wird dir natürlich zeigen, was NEIN, was JA. Sei nicht stur. Was hast du davon, wenn du auf etwas beharrst, das nicht geht.
Erhole dich gut, bis dann
So long, auf zum nächsten Abenteuer :) :love: Ganz liebe Umarmung von mir!

Hab vorher erzählt, eines meiner Kinder war untröstlich, weil es lange nicht die Lehrstelle gefunden hat, die es wollte und dann hats geklappt, aber ein paar Monate musste er leiden. Ich war cool, denn ich wußte damals schon, alles geht halt nicht immer reibungslos und gleich. Gutes braucht manchmal Weile..
Hallo lieber SkratZ, das ist eine Momentaufnahme. Sei neugierig, was folgt.
Man kann nicht wissen, was gut ist für einen, bis man es in der Hand hat. Wer sagt, dass das die BESTE aller Freundinnen war, wenn sie so mit dir umgeht? Also, danke, die kanns nicht gewesen sein, meine Kleine ist Großartig, die war das nicht. Dann, man kann unmöglich vom Traumjob reden, wenn man sich die ganze Zeit nur stresst und fürchtet! Also- danke, der ist weggefallen, bin gespannt, welcher Job nun folgt, nachdem der stressige weg ist.
Du machst nichts falsch, wenn du dich austestest und dich durchprobierst. Das Schlimmste, was dir passieren kann, das ist ein Nein. Dann geh weiter, bis du JA hörst. Bis dahin können noch ein paar NEINS möglich sein, na und??
Edison hat fünfhundert Versuche gemacht, bis endlich die Glühbirne brannte und du brichst beim fünften, sechsten Versuch schon zusammen. Komm schnell wieder auf die Beine und weiter gehts, bis du in der Hand hast, wo du sagst, sooo, das ist es, genau das liegt mir, hier mach ich weiter. Wenn du wo bleibst, obwohl es dir nach bestem Mühen und Bemühen nicht gelingt, dann bist du ein Selbstschädigender, dann bist du ein Masochist- das bringt dir kein Glück. Du musst etwas finden, das passt, zu dir, deiner Art, deinem Tempo, deiner Ausrichtung. Du musst zufrieden werden und daher musst du alles, was unzufrieden macht, aus der Hand legen- oder es dir nehmen lassen. Du hast einen höheren Geist, der dich leitet, eine Art Gehirnbereich, der über deinen Gehirnbereich drüber steht und dieser wird dir natürlich zeigen, was NEIN, was JA. Sei nicht stur. Was hast du davon, wenn du auf etwas beharrst, das nicht geht.
Erhole dich gut, bis dann
So long, auf zum nächsten Abenteuer :) :love: Ganz liebe Umarmung von mir!

Hab vorher erzählt, eines meiner Kinder war untröstlich, weil es lange nicht die Lehrstelle gefunden hat, die es wollte und dann hats geklappt, aber ein paar Monate musste er leiden. Ich war cool, denn ich wußte damals schon, alles geht halt nicht immer reibungslos und gleich. Gutes braucht manchmal Weile..
Danke ich bin das tat gut
 

Hollunderzweig

Aktives Mitglied
Gehts dir heute schon ein bissi zuversichtlicher? Nicht fürchten..man liest überall, dass es ganz schlecht bestellt ist mit Arbeitskräften und viele Firmen händeringend suchen. Ich halte dir jedenfalls meine beiden Daumen, dass du bald wieder Mut hast und merkst, wie viel dir noch offen steht.
 

GrayBear

Aktives Mitglied
Hallo ScratZ,

@Hollunderzweig hat völlig recht. Eine der wirklich wichtigsten Charaktereigenschaften ist "Durchhaltevermögen". Ja, manchmal braucht es auch Glück, gutes Timing und Können, aber das alles nützt nichts, wenn man nicht am Ball bleibt. Du kriegst garnicht mit, wenn sich die Tür für eine neue Chance öffnet, wenn Du nicht in Bewegung bleibst und zulässt, dass Dich der Mut verlässt. Höre Dir die Kritik anderer Menschen an und prüfe, ob da was dran ist. Dann lerne dazu und mach weiter. Und wenn Du auf die Nase fliegst, dann steh wieder auf und frage Dich nur, wohin Dein nächster Schritt gehen soll. Das mag vielleicht nicht der Stoff für ein berühmtes Buch sein, aber er kann es werden.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Mobbing im neuen Job, Hilfe :( Brauche Zuspruch... (29w) Beruf 6
M Brauche Hilfe in der Ausbildung. Beruf 5
O Brauche euren Rat für Vorstellungsgespräch Beruf 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben