Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Brauche dringend Rate!

optimistik

Neues Mitglied
Hallo erstmal , ich weiß echt nicht mehr was ich tun soll oder kann....ich bin m 37 jahre alt und meine frau 13 jahre alter wie ich...und seit 11 jahre zusammen 10 jahre verhairated..lieben uns sehr ., ich lebe seit 9 jahre in Deutschland.. ich komme aus der türkei meine frau ist fransozin aber lebt in deutschland....

wir haben uns in der türkei kenn gelernt das hat mit urlaubs liebe angefangen dan mehreres mal telefonieren chat ,treffen etc..danach haben wir feste beziehung..nach 2 jahre geheirated und nach Deutschland gekommen .

am anfang war alles sehr schön,, wir haben sehr schöne zeit, momente ,glück usw alles war perfeckt obwohl sie alter als ich ist, habe damit keine problem gehabt....

als ich in der Türkei war ging hier in Deutschland loss Die Freunde , bekannte sowie Familie kreis von meine frau haben angefangen über unsere ferne beziehung zu schlecht reden,verurteilt und keine chance gegeben...und noch dazu das meine frau diese beziehung beenden soll weil ich nur für visum usw hier kommen will....so hat wegen mir eine liebeskrieg zwischen meine frau und ihr leute angefangen...

Naturlich ich habe verständnis für ihre meinungs gehabt aber mann kann auch nicht jemand veurteilen wenn mann ihm nicht kenngelert hat...
so haben die leute angefangen von meine frau abstand zu nehmen und wenn ich hier gekommen bin die freunde kreis haben komplett kontakt abgebrochen und ihr Familie war mir Kalt , unhöfflich und sehr distanziert einfach grundloss weil ich ein Türk bin

nur meine frau hat an mir geglaubt und für unsere liebe gekämpft und käpfen wir immer noch.....

seit ich in Deutschland bin Haben wir kein feste bzw richtige freunde....obwohl wir sehr kontaktfreundlich sind ,reden , diskutieren ,lachen etc.. in meine arbeitplatz habe mehrere leute bei mir eingeladen gegessen geredet und gelacht aber danach habe ich keine rückmeldung bekommen...und es ging auch drausen sowie in urlaub sobald wenn die leute hören deutsc bzw franzosin mit Türk zusammen gleich nehmen die abstannd oder stellen die komische frage aber sehr hinterlistik...so leben wir sehr isoliert Jahre lang.. wir verdrängen es mit häufige Auslandsreise und nehmen viel zeit miteinander aber jetz jahre nach jahre diese einsamkeit hat spure hinterlassen uswa meine frau leidet sehr unter einsamkeit und stark depremiert obwohl ich überal freundschaft bzw gemeinchaft unternehmung anonce etc gemacht..trotzdem erfolglos....

das macht mich noch mehr traurig und krank...

und noch schlimmer ist meine Frau hat letzte zeit ofter selbstmorde gedanke gehabt , sie hat mit mir geredet und habe sie eine psikolog bzw therapoyt vorgeschlagen aber sie hat verweigert der grund ist sie meinte ,die psikologen werden uns raten das wir uns in geselschaft mischen sollen...

Jetz suche ich hier rate bzw erfahrene leuete die solche situation erlebt habe oder mir helfen können.!!!

ich bedanke mich voraus ....liebe grüss
 

Anzeige(7)

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Optimistik,

es tut mir sehr leid für Dich und für Deine Frau. Ihr lebt isoliert - und seid nicht in einer Gruppe von Freunden integriert. Um etwas besser raten zu können, frage ich:

Was macht Deine Frau beruflich?
Spricht sie gut Deutsch?
Was sind ihre Interessen - in der Freizeit?
Was ist ihr bei Menschen wichtig? Was ist Dir wichtig?

LG, Nordrheiner
 
G

Gast

Gast
Hallo,

das tut mir auch sehr leid, dass Ihr so ausgegrenzt werdet.
ich hatte mal Nachbarn, das war auch ein Türke, mit einer deutschen Frau verheiratet, die waren in der Nachbarschaft sehr integriert. Ob sie sonst noch Freunde hatten, weiss ich aber leider auch nicht.
Wie ist es denn mit türkischen Paaren? Da gibt es doch ganz viele, ergeben sich da nicht mal Freundschaften?Lebt Ihr in einer Kleinstadt oder ländlich?

Von Kontaktanzeigen halte ich persönlich disbezüglich nicht viel.

Aber vielleicht liegt es gar nicht an Euerer binationalen Ehe? Wie ist denn Deine Frau so zu anderen Menschen? Franzosen können da auch sehr eigen sein. (Sorry, wenn sich hier jemand angegriffen fühlt, aber das sind Erfahrungen, die wir gemacht haben. Habe aber auch schon sehr nette Franzosen kennengelernt.) Obwohl ich das in Deinem Fall nicht glaube. Da sie ja trotz allem fest zu Dir hält, scheinst sie ein netter Mensch zu sein.

Aber das man abgeleht wird, ohne dass die Leute einen überhaupt kennen, das habe ich leider auch schon erlebt. Selbst nach 20 Jahren werde ich noch unbekannt abgelehnt. Nur so aus Prinzip.

Dahingehend denke ich auch, dass man mal die Aspekte die Nordrheiner schon angefragt hat, betrachten sollte.
 

Daoga

Sehr aktives Mitglied
Deutsche gelten generell nicht als so kontaktfreudig wie z. B. Türken und lieben ihre Privatsphäre, so gesehen ist es kein Wunder, daß die Umgebung sich rar macht (Ausnahmen gibt es natürlich immer). Aber Franzosen und ganz besonders Französinnen sind eigentlich gern gesehen, und sei es nur wegen ihres lustigen Akzents. Wer Umgang sucht, sollte sich im Rahmen seiner Interessen - beruflich und/oder Hobby - einen Bekanntenkreis aufbauen, unter Gleichgesinnten findet man sehr schnell Anschluß, Herkunft hin oder her. Also fragt Euch selbst mal, wo sind Eure Interessen, und wie könnt Ihr sie nutzen, um Anschluß zu finden - z. B. Ausstellungen und Messen besuchen, bei Reiselust sucht man sich Anschluß an Reisegruppen, die genau die gleichen Ziele ansteuern, und so weiter. Die Wahrscheinlichkeit, daß man als Stadtbewohner gleich unter den eigenen Nachbarn Freunde findet, ist nicht so groß, da kommt nämlich wieder die Privatsphäre ins Spiel, aber wenn eine Freundschaft genug räumliche Distanz behält, kann sie auch für Deutsche akzeptabel sein. Und Türken gibt es im Land inzwischen genug, um unter denen ein paar Gleichgesinnte finden zu können.
 

optimistik

Neues Mitglied
Vielen danke für
eure mitgefühl....

Meine Frau ist halb Deutsche '' Mutter ist Deutsche''
sie ist mit Deutsche Erziehung in Frankreich aufgewachsen sympathisch , witzig und lacht gerne. Ist auch Stimmung Macher sie hat damals als dj sowie Moderatorin in Radio gearbeitet und hat sehr gut Menschen Kenntnisse... Wenn wir irgendwo auftritten sie hat überhaupt keine Problem allein mit Menschen Kontakt zu kommen aber wenn sie den mich vorstellt merke ich gesicht Ausdruck von die Leute dann wenn ich Kurz Toilette oder kurz irgendwo geht fangen die sie zu bombardieren mit Frage !! Warum sie mit mir ist , warum sie nicht mit Deutsche bzw Franzose genommen , oder ob ich sie mishandele oder ob sie KopfTuch Tragen muss Usw... Dann natürlich erklärt sie alles gibt sie anständige Antwort ...aber die Leuten verstehen es nicht oder leider bis jetzt haben wir nicht richtige getroffen...

Früher war auch meine schwiegereltern Eltern der selber aber mit der Zeit haben die gesehen dass ich ihre Tochter bzw Schwester glücklich macht , haben die ihre Meinung geändert gegen über mich ...
 

pecky-sue

Aktives Mitglied
Ich weiß nicht der Rat ist bestimmt nicht der Beste, färb dir einfach die Haare, Blond oder Braun, oder blonde Strähnchen und du wirst sehen die Menschen werden anders reagieren.
Ätzend, aber das ist so.
In der Schule meiner Kinder gibt es einen Lehrer, der hat mal wegen einer Kumpel Wette, die er verloren hat, sich die Haare blond gefärbt.
Das war lustig, ist dunkelbraun gewesen vorher.
Das hat er jetzt schon Jahrelang. Sieht fröhlich aus. Er ist ein sonnengebräunter Typ.

Überlegs dir mal.


Ach die Menschheit ist einfach unerträglich am Optischen orientiert.

Liebe Grüße
Pecky
 

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Optimistik,

wenn Deine Frau gut Deutsch spricht, wenn sie gute Menschenkenntnisse hat, wenn sie eine Stimmungsmacherin ist...... dann frage ich Dich: Wenn es für Dich schwer ist, einen Freundeskreis aufzubauen, warum baut sie dann nicht einen Freundeskreis auf?

Ich stelle mir das so vor: Sie baut einen Kreis von netten Frauen auf, die auch nette Männer haben.... und dann kommst Du dazu....

Wäre das eine gute Idee?

LG, Nordrheiner
 

optimistik

Neues Mitglied
Hallo an alle,

Danke euch für eure Vorschläge. Ich möchte mich jetzt vorstellen, ich bin nämlich die Ehefrau (die Französin ). Ich muss leider mitteilen,dass wenn ich allein ohne mein mann ein freundenkreis mir aufbauen möchte hätte ohne Probleme x Freunde schon bekommen allein dadurch dass deutsche sich unter Franzosen sich wohl fühlen, besonders deutsche Männer unter Französin. Aber was macht das für ein Sinn ? Ich hätte gern mit mein Ehemann zusammen ein freundenkreis aufgebaut. Was noch Schwerig macht,ist es das mein mann praktiesiert Muslim ist,sprich er trink kein alcool,schon da fing die Probleme an. .für manche Männer macht es kein Spaß zu sitzen mit jemand der nur cola oder Wasser trink,es ist für den langweilig.. und das mit alcool ist nur ein Beispiel, wenn er erzählt dass er noch dazu 5 mal am tag betet dann fangen die interlistige frage an mich über ihm wie zb: "fühlst du dich nicht irgendwo eingeschränkt in dein leben,kannst alcool,Schwein usw essen,musst du kopftuch tragen?..." und so geht ständig immer wieder mit der gleiche fragen an, ich habe einfach die Schnauze voll! ! Und unter türkische Landsleute ist sogar extreme aber auf andere Seite, mein Mann bekommt die sandige Bemerkung warum er nicht ein muslima genommen hatte. .also wie ihr sieht liebe Leute einfach ist es nicht..das einziges mal wo wir als paar angenommen sind ist ,wenn ich nach Paris meine Heimat verreist, da gebt es keine Probleme weil es so viel mische ehe gibt,dort interessiert kein was der andere für partner hat..das ist wahre Multi kulti gesellschaft was leider in Deutschland noch nicht der falle ist..LG merci
 

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Bonjour, Optimistik

c'est très agreable d'etre en contact avec une francaise. Trouver uns solution pour les problèmes n'est pas facile. Je vais continuer en allemand pourque les autres puissent suiver. Si j'utilise une expression inconnue n'hesite pas de me questionner.

Du bildest mit Deinem Mann eine Einheit. Eine wirkliche Freundschaft zwischen Euch und anderen Menschen kann nur entstehen, wenn Ihr als Einheit wahrgenommen werdet. In einer Multi-Kulti - Umgebung ist das einfacher. Vermutlich lebt ihr in einer sozialen Umgebung, in der Multi-Kulti eben nicht üblich - nicht gewohnt ist.

Ich unterscheide zwischen oberflächlicher Bekanntschaft und (tiefer) Freundschaft. Als Mann habe ich keine Probleme, meine Frau zu integrieren. Dies liegt daran, dass ich immer deutlich mache, dass wir eine Einheit sind.

Beispiel: Oberflächliche Menschen sehen Dich nur als lustigen Menschen, weil Du Dich so oft lustig ausdrückst und lustige Bemerkungen macht. Aber "Du" bist auch ein ernster Mensch, der auch tiefsinnige Gedanken hat und auch traurig sein kann. Nur Menschen, die Dich wirklich kennenlernen wollen, wie Du wirklich bist, welche Facetten zu Dir gehören, werden Dich voll respektieren und lieben können. Und eine Deiner wichtigsten Facetten ist Dein Mann.

Möglicherweise hast Du durch Deinen Beruf eine größere Anziehungskraft für oberflächliche Menschen. Ich empfehle Dir folgendes:

1) Wenn Du "neue" Menschen kennenlernst, wenn Du gerne mit ihnen befreundet sein willst, dann erzähle ihnen von Deinem muslimischen Mann. Sage den Menschen, wie Dein Mann ist. Erzähle ihnen, warum Dein Mann für Dich wichtig ist. Zeige den Menschen auf, dass Du verletzt bist, wenn Deine Beziehung zu Deinem Mann auf Schweinefleisch und Kopftuch reduziert wird. Deine Einheit mit Deinem Mann besteht aus ......
Du hast herausgefunden, warum Dein Mann interessant und liebenswert ist. Hilf den Menschen, mit Deinen Augen zu sehen und eine ähnliche Entdeckung zu machen. Wer Dich als Freund liebt, kann das nur, wenn er Deinen Mann respektiert.

Und umgekehrt gilt das Gleiche für Deinen Mann, wenn er Freundschaften mit anderen Männern schliessen will !!


2) Für Deinen Mann empfehle ich, Freundschaften mit Nicht-Muslimen zu suchen. Wenn Du den Koran kennst, dann weisst Du, dass Freundschaften sowie Heirat mit Nicht-Muslimen grundsätzlich geächtet (verboten, schlecht beurteilt, mal honnoré) wird. Da gibt es wenig Spielraum für Diskussionen.


3) Umzug in eine Mulit-Kulti-Metropole wie Berlin oder auch München, Köln oder eben Paris.

LG, Nordrheiner
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
K brauche dringend Hilfe Eifersuchtswahn Familie 6
B Brauche Rat ;( Familie 5
K Brauche Hilfe Familie 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben