Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Bitte helft mir

sugger2

Neues Mitglied
Hallo ihr lieben....

Ich habe ein großes Problem...
ich weiß nicht was ich machen soll und brauche deswegen unbedingt hilfe
Das eigentlich Thema ist ein Schulwechsel...den ich machen möchte.
aber mein Preoblem sind meine Eltern bzw. meine Mutter
kurze Info ich bin an einer behinderten Schule für so eine spezielle bbehinderung wie. z.b wenn man hörgeschädigt ist , das ist es jetzt nicht aber ihr wisst ja was ich mein nicht geistisches oder so... ich besuche dort die 8. Klasse ( realschule)
und das ist eben eine sonderschule mit nur 8 bis 10 Schülern in der Klasse
das ist an und für sich auch nicht das Problem es ist nur so das
die schule eine ganztagsschule ist plus Hausaufgaben / viele /.
Also ganz kurz ich stehe morgends um 5: 30 auf weil ich so meine 45min brauche dann holt mich der Bus ab weil das ist Problem zwei die Schule ist in einer anderen stadt und da muss ich eine Stunde hinfahren ja dann hab ich schule bis 14:30 Uhr und komme so um 16 Uhr heim...
ich meine ihr werdet jetzt sicherlich denken ohhaa !! ja so ist das auch wenn ihr bedenkt das ich dann noch hausaufgaen machen muss...
ich meine ich bin Jugentlich ich brauch schon so meine Freizeit für freunde und so... und an der Schule sind een nicht besonders tolle Jungs .. wenn ihr versteht was ich meine..
ich will net bis zur 10. Klasse single sein...
und auf dauer halte ich das nicht aus das ist echt ein druck .. ein großer Druck..
( an dieser Stelle : Sorry wegen Rechtschreibung ich hasse des ... ) : D
ich will das schon seit der 5. Klasse , auf eine normale Schule gehen ... ich meine ich war mal auf einer normalen Grundschule und dann in ich ab der 5. auf diese geganngen .. meine Mutter meint das ich dort nicht kilarkommen würde weil ich ihr deswegen schonmal bescheidgesagt habe...
und jetzt weis ich nicht was ich machen soll ich will nicht so weiter machen ..
aber ich habe angst das sie nochmal nein sagt.. das verkrafte ich nicht...

bbitte helft mir

.... : (
 

Anzeige(7)

Rhenus

Urgestein
Hallo sugger2,

dann bist du also so 14, oder?

Ich denke schon, dass man da auf dich Rücksicht nehmen sollte.
Ich halte es für sehr wichtig, dass auch Kinder und Jugendliche gemeinsam unterrichtet werden. Es ist ein Grundproblem unserer Zeit, dass wir alles was anders ist, verdrängen wollen.
Ich fände es wichtig und gut, wenn es nicht deiner Behinderung schaden würde, gemeinsam unterrichtet zu werden.

Deine Mutter ist sicher sehr fürsorglich, doch ab einem gewissen Alter sollte man Kinder ein Stück weit fliegen lassen, sie müssen sich Freiräume schaffen, wenn sie mal abstürzen, muss man sie wieder aufrichten.
Irgendwann musst du eh dein Leben selbst bestimmend schaffen.

Sag deiner Mutter, dass ihre Eltern mit vielleicht 14 Jahren arbeiten gehen mussten.
Sag ihr, dass sie dich langsam erwachsen werden lassen soll. Sprich auch mit deinem Vater, er hat auch Verantwortung.

Doch auch du sei darauf gefasst, dass es gewisse Probleme geben könnte.
Ich stelle mir das nicht einfach vor für dich. Denn deine Klassenkameraden sind es nicht gewöhnt, schade.

Doch warum kannst du keine Gleichaltrigen in deinem privaten Umfeld finden?
Liegt das jetzt nur an der Zeit oder ist deine Mutter dagegen?

Also ich wünsche dir das deine Wünsche in Erfüllung gehen und dass du das Abenteuer Leben, gut meistern kannst.
Viel Glück!

LG
Rhenus
 

sugger2

Neues Mitglied
Danke für deine Antwort

ja das ist so ich gehe in meiner Freizeit tanzen und habe dort schon Freunde aber es ist einfach so das ich für diese eben nur die 2 Mal in der Woche Zeit habe und sie wollen mir zwar auch helfen.. aber ich traue mich nciht mit meiner Mutter zu sprechen.. weil ich wie schon gesagt es nciht verkrapften würden wenn sie nocheinmal nein sagen würde

sie ist algemein dagegen ich finde das sehr unfair weil sie mir nicht mal eine chanse (probewoche ) gibt
sie weis das ich das willl... nur nicht wie sehr ich das willl....

ich weis nicht o ihr das genauso seht aber ich finde es auch einfach ein bischen zu viel für mein Alterso einen Tagesablauf der sich 5 mal wiederhohlt... so wil ich meine wichtigste Zeit meines Leens nicht verbringen ...

Ich bin eigentlich nciht gut im Freunde finden komme auf die Leute zu usw.

Mein ruder war auf der Schule auf die ich gehen will und meine Mutter ihre kolegin ihre Tochter ist auch auf dieser Schule und meine Mutter ihre KOllegin hat ihr gesagt das ihre Tochter dort gemobt wird aber ich meine das ist doch in unserer Zeit nichts unnormales mehr klar besteht das risiko das ich dort auch gemobt werde weben gerade weil ich anderst bin aber dann hae ich dort meine Freunde vom Tanzen und noch andere die mir helfen da bin ich mir sicher... aber oib sie das vefrsteht... ?
 

Rhenus

Urgestein
Hallo noch mal,

du sprichst nur von deiner Mutter, was ist mit deinem Vater?

Deine Mutter hat nicht das Recht ihre eigene Ängste in den Vordergrund zu stellen.
Auch scheint deine Mutter die dominierende Persönlichkeit im Haus zu sein.

Was wäre, wenn du mit deinem Hausarzt alleine darüber sprichst und du deine Erschöpfung schilderst.
Auch könnte ein Schulpsychologe helfen.

Warum lässt dein Vater dich im Stich?
Was ist mit Großeltern?
 

Nemo

Aktives Mitglied
Hallo,

Geh zum Schulpsychologen. Grade an einer Schule für Menschen mit Behinderungen wird es sicher so einen geben, und teile ihm Deine Sorgen mit.
Ich denke, dass er Dir dabei helfen würde Deine Mutter zu überzeugen.

Was Jungs angeht: Ob Du nun bis zur 10ten Klasse Single bist oder nicht, spielt echt keine Rolle.
Im Endeffekt läufts eher darauf hinaus, dass man sowieso keinen Einfluss darauf hat, wann und wo man besondere Menschen kennenlernt.... Sowas passiert per Zufall. Und es passiert zwar selten, aber immer wieder... auch wenn man in einer Sitation ist, wo es einem unmöglich erscheint... irgendwann begegnet man dann doch den entsprechenden Leuten. Ganz von alleine.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Bitte helft mir doch da raus Ich 13
Italyana suizid gedanken bitte helft Ich 6
T Ich brauche einen Guten Rat bitte Ich 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben