Anzeige(1)

Bin ich verrückt oder gestört?

AlphaWolf

Neues Mitglied
Hallo Leute..

ich waeis nicht was mit mir letzte zeit los ist!

Es ist so..ich wurde als Kind von meinen Opa sexuelmissbraucht. Und werde dami bis jetzt immer noch nicht klar...es kommt immer wieder hoch..und es vergeht kein tag wo ich mich nicht daran errinere.

Nun ist es so: Fast jede Nacht träume ich dass ich ein kleines Mädchen bin ( sehe jedes mal anders aus, jedes mal verschiedener Alter, Name, Haus, Familie us) aber jedes mal werde ich von einen erwachsenen Mann in meinen Traum missbraucht!!!!
Das treibt mich zu wahnsinn...ich weiss echt nicht warum ich davon träumen muss.

Mein Hobby ist es Geschichten zu schreiben...und ich schreibe oft über Kinder und sehr schlimme Kindheit...keine meiner Bücher ist freulich..alle sind so dramatisch und traurig...und..in jede meine geschichte gibt es Mädchen die sexuell missbraucht wird!!! warum ich es schrebe weis ich auch nicht.

Es ist nicht so dass solche gedanken mich heiss machen...ich kann mich nicht erstehen...
habe das gefühl dass ich richtig gestört bin
:confused::confused:
 

Anzeige(7)

G

Green Arrow

Gast
Liebe AlphaWolf;

Es ist schrecklich was Dir passiert ist in Deiner Kindheit:(.
Wurde Dein Opa jemals zur Verantwortung gezogen?
Das Du davon Alpträume hast ist sehr traurig und muss ja sehr quläned sein, dennoch verständlich.

AlphaWolf, Du brauchst dringend eine dauerhafte Therapie.
Ich weiß, dass wird sehr oft geraten, aber die Schmerzen die Dir in Deiner Kindheit zugefügt wurden sitzen sehr tief in Deinem Herzen.
Bitte lass Dich behandeln, ich weiß auch von Deinem Profil, dass Du Depressionen, SVV und auch noch unter Selbstmordgedanken leidest.
Ich lege Dir das sehr sehr nahe, Du bist eine junge 26 jährige Frau, bitte lerne in einer Klinik damit zu leben.

Du hast eine Chance verdient, ein halbwegs normales Leben nach so einer Tat zu führen.
Vergiss nie, dass Du einen unschätzbaren Wert hast.

Du wirst dieses schreckliche Erlebniss nie ganz vergessen, doch Du kannst mit der Zeit, mit viel Geduld und Unterstützung lernen das zu verarbeiten.

Ich wünsche Dir, dass Du eines Tages mehr Licht in Deinem Leben siehst als Dunkelheit.
Lass Dir bitte nicht Dein Leben durch die Taten eines anderen verbauen!

Ich wünsche Dir ganz ganz viel Kraft, sei stark liebe AlphaWolf.
lg Green Arrow
 
Zuletzt bearbeitet:

kiablue

Aktives Mitglied
Natürlich bist Du gestört im ganz normalen Sinn. Du bist gestört in Deiner Entwicklung, in Deinem Selbstbild, wahrscheinlich auch in Deiner Weltsicht. Kann auch gar nicht anders sein nach solchen Erlebnissen, die nicht verarbeitet sind. Und genau hier macht Deine Seele das Einzige, was ihr momentan bleibt, sie versucht das, was Du sonst verdrängen willst, ins Bewusstsein zu tragen und auch im Unbewussten, nämlich über die Träume, zu verarbeiten. Auch Dein Schreiben von entsprechenden Geschichten ist ein Versuch, mit dem Erlebten irgendwie klar zu kommen. Gute Idee, aber ich denke, das wird auf die Dauer nicht reichen, es werden immer mehr Unfähigkeiten, Störungen dazu kommen. Wie hier schon stand, ich denke, ohne eine richtige entsprechende Therapie, in so einem Fall vorzugsweise in der Klinik wird das nichts. Mit Therapie hast Du irgendwann mal die Chance, halbwegs normal zu leben, im Rahmen der Möglichkeiten. Ausgelöscht werden kann so eine Vergangenheit nicht. Aber sie kann abgeschlossen werden, integriert in die Persönlichkeit.

LG kiablue
 

Sissy73

Sehr aktives Mitglied
Nein, Du bist nicht gestört...
Du hast einfach Schlimmes erlebt und suchst ein Ventil um alles irgendwie zu verarbeiten...- wenn das überhaupt möglich ist...-
Schreiben kann so befreiend sein-
und wenn es Dir gut tut, dann mach das weiter....

...aber wenn Du so immer alles wieder aufs Neue erlebst-
wie es Deine Träume wiederspiegeln, dann suche Dir wirklich fachärztliche Hilfe-
...ich glaube- es ist wichtig, dass Du nicht alleine bist mit Deinen Ängsten-
Dich mitteilen kannst und Menschen findest-
die Dir einfach zuhören, wannimmer Du das Bedürfnis danach ist.

Vielleicht hast Du ja auch in Deiner Umgebung Menschen Deines Vertrauens-
das wünsche ich mir für Dich.

Menschen, die einfach da sind für Dich-
wannimmer Dich Deine Erinnerungen - auch in Deinen Träumen-
einholen.

lg, Sissy
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Bin Ich verrückt? Ich 14
F Bin ich verrückt? Ich 4
N Ich kann nicht mehr und bin Erschöpft Ich 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben