Anzeige(1)

Beziehung und Wohnort

ThoRLP

Neues Mitglied
Hallo liebe Community hier bei hilferuf.de , ich mache mir Gedanken über das Thema Beziehung und Wohnort bzw. wie beides einzuordnen ist .

Ich hatte nämlich zuletzt das Gespräch mit einem Bekannten zu diesem Thema . Darin sagte er , dass ihm bezüglich einer Beziehung der Wohnort recht egal sei , Hauptsache die Beziehung im Sinne des Zusammenlebens passt .

Ich selber sagte aber dann , dass mir eine gute Beziehung zu haben wichtig ist , ich aber nicht in ein Umfeld ziehen möchte , dass mir nicht behagt , wo mir die Art der Menschen nicht zusagt . Und das ist für mich hauptsächlich der ländliche Raum .


Ich bin einfach kein Mensch , der zum Landleben und den dort immer noch recht hoch gehaltenen traditionellen und bürgerlichen Werten- Ehe , Familie , Kinder - keinen Bezug hat .

Auch meine individuellen Seiten - z. B, trage ich einen recht großen Bart und höre viel Metall und alternativen Rock - kommt bei Menschen in ländlichen Gegenden wenig an . Außerdem mag ich die auf dem Land so übliche Tratscherei ganz und gar nicht und ob ich heirate oder mit 50 immer noch unverheiratet mit der Partnerin zusammenlebe , sollte meine Entscheidung sein , nicht die des Umfelds ; wird aber auf dem Land nicht verstanden , da hat man ab spätestens Mitte 30 doch verheiratet zu sein .
Und ich würde gerne auch mit über 35 meinen Freundeskreis pflegen und bewahren , was auf dem Land auch oft nicht verstanden wird , da zählt vor allem die Ehe .


Jetzt bin ich aber auf eure Kommentare gespannt .

Gruß ThoRLP
 

Anzeige(7)

Peter1968

Moderator
Teammitglied
Erst mal darf ich kurz lächeln, oder? (nicht ganz so Ernst gemeint) Danke.

Ich denke es spricht schon sehr viel Klischee aus Dir. Das Land ist schon nicht mehr im Mittelalter stehen geblieben, vielleicht gibt es noch so Gegenden aber immer weniger.
Ich selbst merke dies extrem da ich nach langem wieder dabei bin voll aufs Land zu ziehen.
Aber zu Deiner Frage , wenn ich wirklich liebe, es wirklich passt und es genau die richtige Liebe ist, die ich gesucht und endlich gefunden habe, ist mir absolut egal wo diese stattfindet. Da kann mich kein Klischee oder irgendwelche Meinung überstimmen.
Abwägen kann man immer ob man dort hinzieht oder umgedreht, wenn es um die Arbeit oder sonst irgendwas geht, aber auch da ist immer ein Konsens zu finden wenn es wahre Liebe ist.
Liebe kennt keine Regionen.
Und glaub mir, soviel soziale Kontakte wie ich auf dem Land habe , soviel Hilfsbereitschaft und Freunde, hatte ich in der Stadt selten und war auch lange Städter.
Ach so, übrigens, lebe auf einem ganz kleinen Dorf, (bald , momentan noch am umbauen) in einer Partnerschaft und habe weder vor wieder zu heiraten noch bin ich verheiratet, dass sogar noch in einer streng katholischen Ecke, auch ohne jeglichen Bezug dazu und alles ist toll, super und genau so wie ich es wollte.
Klischees würde ich auf jeden Fall immer weit hinter einer Liebe anstellen.
Jeder ist aber natürlich anders aufgestellt und gestrickt.

Wünsche Dir das Du für Dich das Richtige findest
 
Zuletzt bearbeitet:

Peter1968

Moderator
Teammitglied
Ah, eins noch,
ich denke auch dass jeder es für sich und die Partnerschaft selbst entscheiden sollte, ich selbst habe mich überall wohl gefühlt, in der 11 Millionen Stadt wie auf dem 80 Einwohner Dorf, es liegt an jedem selbst was er daraus macht, den Leuten begegnet, sich einbinden will oder nicht. Was andere sagen oder was man so hört sollte einem völlig egal sein wenn man selbst etwas will und sich nicht verbiegt um dieses zu schaffen.
Traditionen können auch gut tun, egal ob in der Stadt oder auf dem Land. Man muss aber, egal ob da oder dort, diese auch nicht mitmachen (werden eh immer weniger).
Nochmals, entscheiden solltest Du ganz alleine, bzw mit dem Partner, aber keine anderen Personen
 

Donanao

Aktives Mitglied
Hallo Peter1968 , vielen Dank für deine Antwort . Ja , du hast recht , man muss sehr aufpassen , die Situation Stadt - Land nicht zu schwarz-weiß zu sehen , aber tendenziell glaube ich , denke ich , nicht falsch .

Was mir am Leben in der Stadt so gut gefällt , ist einfach , dass man auch gut das Leben neben der Liebesbeziehung den Anschluss nicht verliert ; man kann sich , so meine eigene Erfahrung , was Hobbys angeht , einfach viel besser verwirklichen und auch besser seinen Freundeskreis behalten .
Auf dem Land hatte ich immer die Erfahrung gemacht , dass auch jüngere Leute so ein bisschen wie ältere Pärchen leben , alles sehr , sehr auf die Ehe oder Partnerschaft ausgerichtet sind , das ist einfach nicht mein Ding . Ich brauche meinen Freundeskreis , meine 2,3 Stammkneipen , meine spontane Musik- und Kultursessions . Außerdem ist es in der Stadt einfacher , seine Sexualität auszuleben , auch wegen der Anonymität .
 

Peter1968

Moderator
Teammitglied
Verstehe ich absolut,
war ja auch nun lang genug in der Stadt. Ich denke Hobbys und soziales geben sich eigentlich nicht viel, sie sind halt nur anders. Ich bin meinen Hobbys da und auch dort nachgegangen.
Ich finde sie vielleicht auf dem Dorf sogar etwas ehrlicher, gerade das Vereinsleben und so, kann aber auch täuschen. Was mir nur auch fehlt sind solche Musikkneipen, mit Live Musik, wie ich sie aus HH her kannte, dazu muss man hier halt etwas fahren aber auch das ist kein Ding.
Dafür hat man in den Dorfkneipen hier verdammt schnell Anschluss und Kontakte die auch sehr weiterhelfen.
Alles ist halt etwas unentspannter darum wollte ich auch jetzt wieder zurück auf das Land, um durchzuatmen, Stress verschwinden lassen. Das gelingt halt super.
Lach, und Sexleben, naja, es muss hier und dort jeder für sich entscheiden, aber ich ziehe keine Vorhänge zu dafür, auch nicht wenn es etwas ausgefallener wird.
:cool:
 

kasiopaja

Sehr aktives Mitglied
Hallo Peter1968 , vielen Dank für deine Antwort . Ja , du hast recht , man muss sehr aufpassen , die Situation Stadt - Land nicht zu schwarz-weiß zu sehen , aber tendenziell glaube ich , denke ich , nicht falsch .

Was mir am Leben in der Stadt so gut gefällt , ist einfach , dass man auch gut das Leben neben der Liebesbeziehung den Anschluss nicht verliert ; man kann sich , so meine eigene Erfahrung , was Hobbys angeht , einfach viel besser verwirklichen und auch besser seinen Freundeskreis behalten .
Auf dem Land hatte ich immer die Erfahrung gemacht , dass auch jüngere Leute so ein bisschen wie ältere Pärchen leben , alles sehr , sehr auf die Ehe oder Partnerschaft ausgerichtet sind , das ist einfach nicht mein Ding . Ich brauche meinen Freundeskreis , meine 2,3 Stammkneipen , meine spontane Musik- und Kultursessions . Außerdem ist es in der Stadt einfacher , seine Sexualität auszuleben , auch wegen der Anonymität .
Das kann man auch alles auf dem Land haben.

Ich lebe schon immer auf dem Land und habe all das.

Warum auch nicht?
 

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
Das habe ich mich auch gefragt.

@topic: nachvollziehen kann ich das schon. Es ist schön, dass andere da andere Erfahrungen machen, aber ich habe es eben so erlebt: auf dem Dorf ist man nur nach außen hin modern. Soziale Nähe bedeutet immer auch Urteil und gegenseitige Information = Tratschen. Gemeinschaften definieren immer, wer dazu gehört und wer nicht. Pflegt man da einen "anderen" Lebensstil, gehört man schnell nicht dazu.

Deswegen würde und werde ich nicht auf dem Land leben, nicht einmal in einer Kleinstadt. Beides ausgiebig ausprobiert und für untauglich befunden. Oben drauf kommen noch die lange Wege, der grottige Nahverkehr und die fehlenden Möglichkeiten auf dem Land.

Nur was ich nicht verstehe: bei aller Abneigung würde ich nicht meine Beziehungswünsche davon abhängig machen. Wenn man the one and only person trifft, dann finden sich doch sicher Kompromisse und Lösungen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
T Ich entferne mich immer mehr von mir und meiner Beziehung Ich 18
T Panikattacken und Beziehung Ich 2
G Suche: ernsthafte Beziehung, kriege:Ghosting Ich 19

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Holly hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Holly hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben