Anzeige(1)

Betriebswirtschaft oder Bildungswissenschaften studierren???

hallo zusammen,

ich stecke in moment in einer totalen entscheidungskrise und kann an nichts anderes mehr denken.
bin seit 2 monaten mit meiner ausbildung zur industriekauffrau fertig (90 Punkte).
ich wollte mich die ganze zeit umorientieren und etwas im sozialen bereich machen. nun bin ich im vertrieb eingesetzt worden und ich merke, dass es mir teilweise spaß macht und ich habe super kollegen!! gute arbeitszeiten, gutes geld. trotzdem würde ich gerne mehr mit menschen arbeiten. ich habe mich an einer fernuni nun für den studiengang bildungswissenschaften entschieden, fange nun aber an stark zu zweifeln. das teilzeitstudium dauert i.d.r 6 jahre! und die verdienstmöglichkiten sind nicht sehr hoch. ich könnte ebenfalls an der gleichen uni aber auch meinen betriebswirt in 15 monaten machen, allerdings für insg 3900 euro , d.h kredit aufnehmen :( würde dann aber in der schiene bleiben müssen. weiß gar nicht mehr, was ich eigt will. bitte gebt mir ein paar tipps. ich danke euch!! :)
 

Anzeige(7)

Alouette

Mitglied
Ich würde erstmal schauen, wohin ich will, und dann den entsprechenden Studiengang auswählen. Was macht dir denn am Vertrieb Spaß? Was möchstest du beibehalten? Würde dich der Betriebswirt in eine Position bringen, wo die Aspekte, dir jetzt Spaß machen (Kundenkontakt?, Kollegen ? Arbeitszeit? Arbeitsinhalte?) wegfallen oder beibehalten werden können? Das gleiche für Bildungswissenschaften.

Zusatz: zu den Kosten: an der Fernuni Hagen kann man auch Wirtschaftswissenschaften studieren - das ist ein höher angesiedelter Bildungsabschluss als der Betriebswirt, und außerdem kostet es weniger.
 
G

Gast

Gast
Ich würde erst einmal an Rechtschreibung und Groß- und Kleinschreibung arbeiten. So wie du schreibst, wird dich kein Chef nehmen. Sehen deine Bewerbungen auch so aus wie du hier schreibst?
 
das war ein fehler aufgrund von zeitmangel! weiß wohl, dass studieren mit einem r geschrieben wird. wusste nicht, dass man nur in diesem forum schreiben darf, wenn man die groß- und kleinschreibung beachtet!! umverschämt! anstatt einen ratschlag zu äußern, beleidigen. mit der zeit hätte man etwas besseres anfangen können. unglaublich!
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben