Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Besser Beziehung erzwingen als allein bleiben?

P

Pelle

Gast
Ich (männlich, 39) habe kaum Sozialkontakte, und auch im Kollegenkreis bleibt man privat lieber unter sich. Aber ausgerechnet dort rät man mir ständig dazu, allein zu sein wäre auf Dauer nichts und warum ich mir nicht endlich eine Freundin suche usw. Nun ist es aber meine Erfahrung, dass Frauen per se gar nichts mit mir zu schaffen haben wollen, womit ich mich selbst zwar längst arrangiert habe, was man mir offenbar aber nicht glaubt. Und so ziehen mich die lieben Kollegen immer wieder damit auf und irgendwie fühle ich mich nicht ernstgenommen. Was denken die denn eigentlich von mir? Glauben die im Ernst, ich würde mir eine Frau gegen ihren Willen gefügig machen, nur um endlich jemanden an meiner Seite zu haben? Sorry, zu so Typen mag ich nicht gehören, schließlich gibt schon genug Leid, dass den Frauen durch Männer widerfährt. Bisher habe ich immer geglaubt, kein Mensch der Welt hätte das Recht, sich in das Leben anderer Leute einzumischen, aber inzwischen weiß ich irgendwie gar nicht mehr, wo mir der Kopf steht.
 
G

Gelöscht 120743

Gast
Dann sag ihnen das so, und zwar deutlich. Wer glücklich ist und wer nicht entscheiden nicht deine Freunde. Die hocken wahrscheinlich selber grad in Beziehungen in denen Sie ihre Weiber betrügen ;)
 

Kommentar

Mitglied
Frag‘ sie, ob sie neidisch sind, dass Du Deine Ruhe hast…

Wieso interessiert es Dich so sehr, dass sie sticheln, fragen usw? Das kann man doch ignorieren oder eben kurz kontern. Wieso ist Dir das einen Beitrag wert? Macht eher den Anschein, dass sie mit harmlosen Anmerkungen einen wunden Punkt bei Dir treffen, weil Du doch noch nicht ganz aufgegeben hast. Dafür spricht auch, dass Du nicht sagst „Ich will keine Freundin, brauche meine Freiheit, mir fehlt nichts, Frauen nerven,….“. Sondern „Die armen Frauen, die sich mit mir abgeben müssten…mich will eh keine….“
 
G

Gelöscht 66896

Gast
Hallo TE,
es ist doch Dein Leben. Vermutlich bist Du, weil Du allein lebst, in Deinem Freundeskreis zu mitteilsam. Erzähle nicht so viel, dann gibt es auch keine (peinlichen?) Nachfragen.
 

Binchy

Sehr aktives Mitglied
Nun ist es aber meine Erfahrung, dass Frauen per se gar nichts mit mir zu schaffen haben wollen, womit ich mich selbst zwar längst arrangiert habe, was man mir offenbar aber nicht glaubt.
Hallo, für mich klingt das etwas so, als wenn Du resigniert hast, aber eigentlich doch gerne eine Freundin hättest und ich sehe das auch so wie @Kommentar , dass ihre Bemerkungen einen wunden Punkt bei Dir berühren.

Natürlich geht es sie nichts an, ob Du eine Beziehung hast oder nicht. Da könntest Du Dir eine gute Antwort überlegen. Warum hast Du wenig Sozialkontakte? Ist es so, weil Du es willst oder möchtest Du eigentlich mehr Leute privat kennen, aber es klappt nicht aus irgendwelchen Gründen?

Woran lag es, dass Frauen nichts mit Dir "zu schaffen haben" wollten?
 

dreampudelchen

Aktives Mitglied
Hallo Pelle,

so ein Kollegenkreis kann anstrengend sein. Eine Beziehung zu erzwingen ist nicht gut und wird auch nicht funktionieren.
Bisher habe ich immer geglaubt, kein Mensch der Welt hätte das Recht, sich in das Leben anderer Leute einzumischen
Damit liegst du richtig. Es ist dein Leben, da hat sich niemand einzumischen.
Dennoch erteilen Freunde, Bekannte, Kollegen oft "gute" Ratschläge.

Vielleicht würden sie damit aufhören, wenn du ihnen beim nächsten Mal sagst, dass du dein Leben schon so führst, wie du es für richtig hältst, oder dass du dir schon eine Freundin suchen wirst, wenn du es möchtest und dass sie sich da mal keine Gedanken machen müsse.
 

Regis

Aktives Mitglied
Man kann eine Beziehung nicht "erzwingen." Und wenn Deine Kollegen so interessiert an Deinem Privatleben sind, sagst Du beim nächsten Mal, wenn solche Kommentare kommen, so etwas wie "Hilft mir doch mal bitte, kennt ihr jemanden, den ich kennenlernen könnte?"
Du wirst sehen, dass solche Kommentare dann ganz von alleine aufhören werden, da Du aktiv geworden und um Unterstützung gebeten hast. Dann wird nämlich deutlich, wer es von denen ernst meint und tatsächlich helfen möchte oder nur blöd rumquatscht.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Zeitmeister Gescheiterte Beziehung macht mich fertig, was tun? Liebe 7
R Neue Beziehung nach Unfall des Ex-Freundes Liebe 8
C Keine Beziehung... Liebe 11

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben