Anzeige(1)

belogen & betrogen :(

lastrose

Mitglied
Hey Leute,

Mir geht es ziemlich beschissen, wenn ich das mal so sagen darf, hab gestern mit meinem Freund schluss gemacht.
Ich (17) & er (auch 17) wir waren fast 2 Jahre zusammen.
Allerdings hat er sich in den letzten Wochen geändert und Sachen gemacht, die ich nicht von ihm kannte. Er wollte mir Sachen verbieten, die er selbst aber machen darf.
Hab dann auch mal ein Gespräch mit seiner Mutter geführt und die hat mir bestätigt das er sich sehr verändert hat. Das kam durch einen Freund, dieser hat einen sehr schlechten Einfluss auf ihn. Vor 2 Wochen war ich dann bei ihm, also unangekündigt und er meinte ich würde ihn nerven undso. Am nächsten Tag hat er mich angerufen und gefragt ob wir Freunde sein können.. Und ich hab ihm gesagt, dass das nicht geht und ich das auch nicht kann. Daraufhin wollte er sich nochmal mit mir treffen und darüber reden.
Gestern vor einer Woche bin ich dann Abends zu ihm gefahren und wir haben geredet.
Er meinte am Anfang, das Thema hätte sich für ihn erledigt, er will überhaupt keine Freundin mehr und einfach nur seine Ruhe haben. Ja das musste ich dann erstmal verkraften und ein paar Minuten später schaut er mich an und sagt "Krieg ich ein Kuss von dir"? ich wusste überhaupt nicht mehr, was jetzt los ist und was das soll ..
Hab das dann erstmal ignoriert, wir kamen uns dann allerdings doch wieder näher und er meinte wir können es ja nochmal versuchen aber ich solle aufhören mit meiner Eifersucht.. Dagegen kann ich aber nichts tun, er schreibt mit anderen Weibern netter als mit mir.. Und da reagiere ich nunmal so ..
Er meinte dann, wir machen 2 Wochen Pause. Ich war damit einverstanden und gedacht, vielleicht tut uns Abstand auch ein bisschen gut.. Er sagte mir dann noch, wenn ich mir in den 2 Wochen einen Neuen suche, bringt er ihn um.
Ich hab dann mit Angst zugesehen wie so ein Mädchen ihm dauernt in Facebook auf die Pinnwand postet z.B "Du bist der Beste ♥" er schreibt drunter "Du auch♥".
Hab mich dann auch nicht gemeldet, er hat dann ab und zu mal angerufen, aber seit Freitag hat er mich plötzlich ignoriert..Hab ihm dann gestern eine SMS geschrieben ob es denn einen Grund dafür gäbe.. Keine reaktion von ihm!
Später lese ich dann auf seiner Seite von diesem Mädchen das "Schatz, ruf mich mal bitte an, ich liebe dich ♥" Das war mir dann zu viel ich hab ihn dann unbekannt anrufen, geht nicht dran. Dann hab ich ihm eine SMS geschrieben, was das soll. er schreibt nur "was"? Dann hab cih ihn wieder angerufen und er ist dran gegangen, ich hab ihn dann gefragt was das denn soll udn ob er jetzt mit ihr zusammen ist er: "vielleicht, das geht dich nichts an wir haben Pause" Dann hab ich zu ihm gesagt, du sagst zu mir, wenn ich mir einen neuen Suche bringst du ihn um und du hast jetzt eine? er meinte "Ja tue ich auch, du darfst keinen anderen haben, ich schon"! Ich war so verzweifelt und er meinte dann noch "Ja ich komm doch dann wieder zu dir, wenn die 2 Wochen um sind". Das war mir zu viel, sich für 2 Wochen eine andere Suchen und dann wieder zu mir wollen? Ich hab ihn dann gefragt, ob er denkt das ich ihn dann noch will und er meinte "Ja doch glaub mir, du willst mich noch, du kannst nicht ohne mich" ich erkenne diesen Menschen nicht mehr, ich weiß nicht was mit ihm passiert ist. Ich hab ihm sooo viel verziehen, seine ganzen Lügen alles hab ich ihm verziehen. Ich liebe ihn halt sehr & mir fällt es sehr schwer, jetzt so zu tun als würde es mich nicht mehr intressieren. Ich weiß auch gar nicht ob er sich melden wird wieder, meine Freundin meinte, der kommt sowieso wieder angekrochen, weil er erst nach einiger Zeit merkt was er da verloren hat, aber ich glaube ich kann ihm nie wieder vertrauen..
Was soll ich machen? Mir gings in meinem leben noch nie so schlecht, wie in den letzten 2 Wochen und vorallem seit gestern :(

Liebe Grüße
 

Anzeige(7)

S

Shooting_Star

Gast
Wenn du auch nur einen winzigen Funken Selbstachtung besitzt, jagst du ihn nach den zwei Wochen zum Teufel, sollte er vor deiner Tür auftauchen ;)
 
M

Monarose

Gast
So ein Dummbatz!
Du "darfst keinen anderen haben, er schon!"
Da wird einem ja ganz anders...
Die zwei Jahre haben gereicht für euch.
Jetzt kannst du dich in aller Ruhe sammeln und irgendwann einen Jungen zulassen, der wirklich dein Freund sein wird. In jeder Hinsicht.
 

digitus

Aktives Mitglied
Er meinte am Anfang, das Thema hätte sich für ihn erledigt, er will überhaupt keine Freundin mehr und einfach nur seine Ruhe haben. Ja das musste ich dann erstmal verkraften und ein paar Minuten später schaut er mich an und sagt "Krieg ich ein Kuss von dir"? ich wusste überhaupt nicht mehr, was jetzt los ist und was das soll ..
Als ich das gelesen hatte war meine erste Vermutung, dass er Dich von der Freundin zur Haremsdame "downgraden" möchte. Der Rest hat diesen Eindruck leider bestätigt.

Was soll ich machen?
Was soll die Frage? Weg mit dem Typen! Nichts gegen offene Beziehungen, aber das sollte dann schon auf Gegenseitigkeit beruhen.

Dein Freund benimmt sich wie ein Zuhälter: Wenn Du nicht sofort jeden Kontakt abbrichst, wird er versuchen, Dich ihm hörig zu machen. Außerdem hast Du es mit einem potentiellen Gewalttäter zu tun, also glaub bloß nicht, dass er sich auf Dauer damit begnügen wird, Dich "nur" verbal zu verletzten.

digitus
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J 2 Jahre nur belogen und betrogen und trotzdem leide ich Liebe 14
B Belogen Liebe 35
A Betrogen von Freund auf Pornoseiten Liebe 15

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben